© 2017 picture alliance / AP Photo
Gadgets

Kommt die Apple Watch 3 in zwei Vari­an­ten – mit und ohne LTE?

Auf der WWDC stellte Apple bereits einige Neuerungen für die Apple Watch vor, kommt nun noch eine LTE-Funktion hinzu?

Die LTE-Funk­ti­on könn­te zum größ­ten Ver­kaufs­ar­gu­ment der nächs­ten Apple Watch wer­den. Die Gerüch­te ver­dich­ten sich, dass sich die Apple Watch 3 selbst­stän­dig mit dem LTE-Mobil­funk­netz ver­bin­den kann, ohne dass es dazu ein iPho­ne braucht. Zum Tele­fo­nie­ren soll die Uhr aber trotz­dem nicht genutzt wer­den können.

Die nächs­te Serie der Apple Watch wird noch in die­sem Herbst auf dem Markt erwar­tet. Zu Ein­zel­hei­ten und Kön­nen hül­len sich die Kali­for­ni­er wie üblich in Schwei­gen. Dafür neh­men die Gerüch­te zu. Nun pro­gnos­ti­ziert auch der bekann­te Ana­lyst Ming-Chi Kuo von KGI Secu­ri­ties eine LTE-Funk­ti­on der neu­en Smart­watch, so berich­tet es 9to5Mac. Etwas frag­wür­dig aller­dings: Den 3G-Stan­dard soll die neue Uhr nicht unter­stüt­zen. Das wür­de den Nut­zen der Uhr auf Gebie­te mit einer guten Inter­net­ver­bin­dung beschrän­ken. Dort aller­dings wäre der Nut­zer vom iPho­ne unab­hän­gig. Wer auf sein Smart­pho­ne ohne­hin nicht ver­zich­ten möch­te, soll die Uhr aber ohne die LTE-Funk­ti­on kau­fen kön­nen. Und für Tele­fo­na­te muss sowie­so auch mit der neu­en Funk­ti­on auf das Han­dy zurück­ge­grif­fen wer­den: Für die Über­tra­gung vor Spra­che reicht angeb­lich der Akku nicht aus.

Bewähr­ter Look – ver­bes­ser­te Leistung

In Sachen Design scheint Apple auf Alt­be­währ­tes zu set­zen. Grö­ße­re opti­sche Ände­run­gen sind anschei­nend nicht geplant. Auch soll die Apple Watch 3 wie gewohnt in den zwei Grö­ßen 38 mm und 42 mm zu kau­fen sein. Ver­bes­se­run­gen wer­den dafür in Sachen Leis­tung erwar­tet. Ein Blick auf die aktu­el­len watchOS-Updates lässt eini­ge neue Funk­tio­nen erwar­ten. So soll es etwa mehr Zif­fern­blät­ter geben: Ein Siri-Zif­fern­blatt soll zudem immer die rele­van­ten Infor­ma­tio­nen anzei­gen, eine Audio-Ver­si­on sorgt dafür, dass die Uhr auto­ma­tisch zur Fern­be­die­nung wird, wenn Musik oder ein Pod­cast auf dem iPho­ne gehört wird. Was die Uhr sonst noch alles kann, wird hof­fent­lich bald von offi­zi­el­ler Sei­te her enthüllt.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!