Was kann ein Smart­pho­ne? Für Neu-Besit­zer emp­fiehlt sich bei die­ser Fra­ge ein Blick ins Hand­buch. Wer sich für das LG V30 inter­es­siert, kann die­ses schon im Vor­aus tun: Ein Leak macht’s mög­lich. Und eine wei­te­re Quel­le ver­rät: Die Kame­ra des kom­men­den LG-Vor­zei­ge­mo­dells könn­te neue Maß­stä­be set­zen.

f/1.6. Das könn­te der neue Maß­stab für Smart­pho­ne-Foto­gra­fie sein – wenn die neu­es­ten Gerüch­te rund ums LG V30 stim­men. Die Blog­ger von Slash­ge­ar sind sich sicher. Es wäre ein neu­er Rekord. Denn selbst die viel­ge­rühm­ten Kame­ras vom Sam­sung Gala­xy S8 bezie­hungs­wei­se Gala­xy S8 Plus oder die Vor­zei­ge­lin­sen des OnePlus 5 sind “nur” mit einer f/1.7‑Blende aus­ge­stat­tet.

Ken­ner der V‑Reihe suchen ver­geb­lich das gewohn­te Zweit­dis­play

Selbst eini­ge Objek­ti­ve gro­ßer Kame­ras kön­nen da nicht mit­hal­ten. Bei schwa­chem Licht­ein­fall kann das die Ergeb­nis­se beein­flus­sen. Man­che Dual-Kame­ra nimmt die zwei­te Kame­ra­lin­se zu Hil­fe, um mehr Infor­ma­tio­nen im Dun­keln auf­zu­neh­men. Eine gro­ße f/1.6‑Blende aber könn­te auch bei mond­lo­ser Nacht noch aus­rei­chend Licht ein­fan­gen – denn je grö­ßer die Blen­de, des­to mehr Licht­ein­fall. Die zwei­te Lin­se der Dual-Kame­ra des LG V30, könn­te dann als Weit­win­kel-Lin­se fun­gie­ren.

Das Motiv aus dem Hand­buch, das Ste­ve Hem­mer­stoff­er aka OnLeaks gele­akt hat, ver­rät wie­der­um eini­ges über das Design des LG V30. Dem­nach ähnelt das Smart­pho­ne dem LG G6 mit sehr schma­len Rän­dern rund um ein 18:9‑OLED-Display. Im Unter­schied zu den Vor­gän­gern aus der V‑Reihe fehlt beim neu­es­ten Modell aller­dings das klei­ne Zweit­dis­play auf der Vor­der­sei­te, auf dem wie auf einem Ticker ver­schie­de­ne Sta­tus­mel­dun­gen zu sehen waren.

Bleibt die Fra­ge: Wann kommt das LG V30 in den Han­del? Und star­tet es im Gegen­satz zu den Vor­gän­gern dies­mal zeit­gleich in Euro­pa? Am 31. August wis­sen wir mehr – denn dann wird das Smart­pho­ne offi­zi­ell vor­ge­stellt.