© 2017 Strasser Steine
Gadgets

Intel­li­gen­te Küche: Arbeits­plat­te wird zum Smart Home Hotspot

Durch Berührung des Natursteines an den eingravierten Stellen aktiviert der Anwender die Steuerung von Licht, Beschattung oder Musik.

Das Smart Home hat längst die Küche erreicht. Die Steue­rung mit­tels App über das Smart­pho­ne ist jedoch oft unhand­lich. Nun hat die Fir­ma Stras­ser Stei­ne in Zusam­men­ar­beit mit dem öster­rei­chi­schen Start­up Loxo­ne, einem Her­stel­ler von Smart-Home-Lösun­gen, eine intel­li­gen­te Küchen­ar­beits­plat­te aus Natur­stein entwickelt.

Direkt in die Küchen­ar­beits­plat­te ist ein soge­nann­ter Touch Stone inte­griert, der über fünf über­ein­an­der ange­ord­ne­te Bedien­punk­te die Beleuch­tung, Jalou­sien, Musik oder den Dunst­ab­zug regeln kann. Auch mit vom Backen oder Kochen schmut­zi­gen oder nas­sen Fin­gern hat der Sen­sor kein Pro­blem. Fern­be­die­nun­gen oder lan­ge Wege zu Schal­tern kann sich der Benut­zer damit genau­so spa­ren wie das Händewaschen.

Kom­mu­ni­ka­ti­on über Funk

Der Touch Stone ist direkt in die Arbeits­flä­che ein­ge­ar­bei­tet und nur durch dezen­te Ver­tie­fun­gen erkenn­bar. Das Bedien­ele­ment ver­bin­det sich über die Smart Home-Steue­rung unter der Arbeits­plat­te per Funk mit dem Loxo­ne Mini­ser­ver Go und soll sich laut Her­stel­ler inner­halb weni­ger Minu­ten kon­fi­gu­rie­ren las­sen. „Unse­re Stein­met­ze haben mona­te­lang dar­an getüf­telt, die Berüh­rungs­punk­te im Stein so zu gestal­ten, dass sie sich per­fekt in die Arbeits­flä­che inte­grie­ren und in der Funk­ti­on war­tungs­frei mit der dar­un­ter­lie­gen­den Tech­nik ver­schmel­zen“, erklärt Stras­ser-Geschäfts­füh­rer Johan­nes Art­mayr in einer Mit­tei­lung des Unternehmens.

Der Stras­ser Touch Stone wur­de erst­mals auf der der inter­na­tio­na­len Küchen­mes­se „Living Kit­chen“ in Köln vor­ge­stellt, die noch bis zum 22. Janu­ar 2017 andau­ert. Was die Inno­va­ti­on kos­ten soll, ver­schwieg das Unter­neh­men bisher.

Das The­ma Heim­au­to­ma­ti­on war auch auf der Con­su­mer Elec­tro­nic Show Anfang des Jah­res in Las Vegas ein gro­ßes The­ma. Zuneh­mend bes­ser eig­nen sich die neu­en Pro­duk­te auch für Nach­rüs­ter, die Instal­la­ti­on wird ein­fa­cher und zuverlässiger.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!