Vom Smart Home-Her­stel­ler Elga­to gibt’s jetzt einen neu­en Apple Home­Kit-kom­pa­ti­blen Licht­schal­ter, mit dem nor­ma­le Lam­pen “smart” gemacht wer­den kön­nen. Das Blue­tooth-Gerät ersetzt die vor­han­de­nen Licht­schal­ter, ohne dass Lam­pen aus­ge­tauscht oder zusätz­li­che Steu­er­ge­rä­te gekauft wer­den müs­sen.

Der Elga­to-Schal­ter mit dem Namen “Eve Light Switch” ver­bin­det die jewei­li­gen Lam­pen mit Home­Kit, sodass die­se per Siri oder der Home-App für iOS 10 gesteu­ert wer­den kön­nen. Der Nut­zer kann das Licht dann bei­spiels­wei­se ein­fach per Spra­che an- oder aus­schal­ten, berich­tet 9to5Mac.

Home­Kit-Schal­ter: Per Apple TV oder iPad auch von unter­wegs

Wer Besit­zer eines Apple TV der drit­ten oder vier­ten Genera­ti­on ist, kann die Film-Box als Steu­er­ge­rät nut­zen, um die Beleuch­tung im Haus oder in der Woh­nung auch von unter­wegs zu regeln. Mit einem iPad mit iOS 10 funk­tio­niert es natür­lich auch, das Gerät muss aber immer in Blue­tooth-Reich­wei­te zu den ange­schlos­se­nen Schal­tern blei­ben, um die jewei­li­gen Lam­pen intel­li­gent zu machen.

Der “Eve Light Switch” hat aber nicht nur ein inter­es­san­tes Innen­le­ben, son­dern muss sich auch in Sachen Design kei­nes­wegs ver­ste­cken: Ein schlich­tes, wei­ßes Recht­eck auf der Front dient gleich­zei­tig als berüh­rungs­emp­find­li­cher Schal­ter. Wer mal kei­ne Lust hat, Siri Befeh­le zu ertei­len, kann das Licht so auch manu­ell steu­ern.

Die Instal­la­ti­on des Elga­to-Schal­ters soll kin­der­leicht sein und genau­so funk­tio­nie­ren wie bei nor­ma­len Licht­schal­tern auch. Wei­te­rer Vor­teil: Auch die bekann­ten Phil­ips Hue-Lam­pen las­sen sich mit dem Gerät bedie­nen. Vor­erst erscheint der “Eve Light Switch” von Elga­to zwar nur in den USA, ein spä­te­rer Ver­kauf in Euro­pa ist aber nicht aus­ge­schlos­sen. Das Gerät kos­tet 49,95 US-Dol­lar, das sind aktu­ell knapp 46 Euro.