© 2018 picture alliance / dpa
Smartphones

Insta­gram Sto­ries bald auch auf WhatsApp?

Ihre Alltags-Abenteuer können Instagram-Liebhaber bald noch einfacher mit WhatsApp-Freunden teilen.

Wer sein Leben gern mit Hil­fe von Insta­gram Sto­ries mit Freun­den und Fol­lo­wern teilt, kann sich bald über eine wei­te­re Ver­ein­fa­chung freu­en: Auf Insta­gram erstell­te Sto­ries sol­len sich zukünf­tig mit nur einem Klick nicht nur auf Face­book, son­dern auch auf Whats­App tei­len lassen.

Face­book möch­te sei­ne Töch­ter Whats­App und Insta­gram offen­sicht­lich noch enger mit­ein­an­der ver­bin­den. Dazu läuft gera­de eine Test­pha­se, in der sich Insta­gram Sto­ries mit einem ein­fa­chen Klick auf Whats­App tei­len las­sen. Seit Okto­ber ermög­licht Face­book das Tei­len der kur­zen Vide­os und Bil­der bereits auf der eige­nen Social-Media-Platt­form, nun soll offen­sicht­lich auch der Mes­sen­ger nach­ge­rüs­tet wer­den. Laut Tech­Crunch wird in die auf Whats­App geteil­ten Sto­ries wohl ein klei­nes Insta­gram-Logo ein­ge­baut, damit die Nut­zer erken­nen, von wo die gepos­te­ten Inhal­te kom­men – und sich nicht alles dop­pelt anschau­en müssen.

Face­book selbst bestä­tig­te einen geplan­ten Roll­out der neu­en Funk­ti­on noch nicht, bis­lang han­delt es sich nur um einen Test­lauf. Gut mög­lich also, dass in der fina­len Ver­si­on noch eini­ge Ände­run­gen auf die User warten.

Whats­App-Feu­er­werk zu Silvester

Auch wenn Insta­gram wohl wei­ter­hin die ers­te Anlauf­stel­le in Sachen Sto­ries blei­ben wird, kann sich Whats­App über einen ganz ande­ren Rekord freu­en: Zum Jah­res­wech­sel gin­gen deut­lich mehr Nach­rich­ten durch das Netz­werk, als in den Vor­jah­ren. Waren es vor einem Jahr noch 63 Mil­li­ar­den Nach­rich­ten, wuchs die­se Zahl nun auf 75 Mil­li­ar­den an. Dar­un­ter 13 Mil­li­ar­den Bil­der und 5 Mil­li­ar­den Video­da­tei­en. Ganz ohne klei­ne Pan­nen über­stand der Mes­sen­ger die­ses Daten-Feu­er­werk aller­dings nicht: Laut Ven­tur­e­beat gab es vor allem in den Groß­städ­ten den ein oder ande­ren Aussetzer.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!