Smartphones

Insta­gram: Update ermög­licht jetzt Bildergalerien

Ein Ereignis und so viele schöne Bilder – die lassen sich bei Instagram nach einem Update nun auch in einem Beitrag hochladen.

Insta­gram ver­ab­schie­det sich von sei­nem ursprüng­li­chen Kon­zept. Bis­lang galt: ein Bild, ein Bei­trag. Doch die Insta­gram-Ver­si­on 10.9 bringt ein Update für iOS und Android: Bis zu zehn Fotos und Vide­os kön­nen Nut­zer nun in einem Post zu einer Bil­der­ga­le­rie zusam­men­fas­sen und müs­sen sie nicht mehr ein­zeln hochladen.

Sie haben mit Ihrem Smart­pho­ne so vie­le gelun­ge­ne Fotos vom per­fek­ten Son­nen­un­ter­gang auf der Süd­see­insel geschos­sen – aber wel­ches ist nun das schöns­te Bild, um es bei Insta­gram hoch­zu­la­den? Bis­lang galt bei der Foto-Com­mu­ni­ty das Prin­zip: ein Bild pro Post. Da konn­te es schon ein­mal vor­kom­men, dass man den Foto-Feed sei­ner Freun­de und Fol­lower mit diver­sen Schnapp­schüs­sen von ein und dem­sel­ben Ereig­nis bom­bar­dier­te, weil man sich ein­fach nicht ent­schei­den konn­te, wel­ches nun der bes­te ist.

Doch die Insta­gram-Ver­si­on 10.9 für iOS und Android schafft Abhil­fe für ent­schei­dungs­un­freu­di­ge Nut­zer. Mit dem Update las­sen sich in Zukunft bis zu zehn Bil­der und Vide­os in einem Bei­trag hoch­la­den und zu einer Art Foto­al­bum zusam­men­fas­sen. Die Face­book-Toch­ter tes­te­te das Fea­ture bereits inner­halb eines klei­nen Nut­zer­krei­ses, jetzt ist es für alle ver­füg­bar, wie auf dem Blog des Unter­neh­mens zu lesen ist.

Update eröff­net dem Nut­zer noch mehr Mög­lich­kei­ten bei Instagram

Wer bei Insta­gram ein Foto hoch­la­den möch­te, bekommt in Zukunft die Opti­on “Meh­re­re aus­wäh­len” ange­zeigt. Der User kann nun die gewünsch­ten Bil­der und Vide­os antip­pen, die Rei­hen­fol­ge, in der sie ange­zeigt wer­den, ändern und die Inhal­te bei Bedarf jeweils noch mit einem pas­sen­den Fil­ter unter­le­gen. Für eine Gale­rie gibt es eine gemein­sa­me Bild­un­ter­schrift. Bis­lang sind die Bei­trä­ge dar­in nur in qua­dra­ti­scher Form sichtbar.

Die Bil­der­se­ri­en der Freun­de wer­den im Foto-Feed durch blaue Punk­te unter einem Bei­trag gekenn­zeich­net. Mit Wisch­be­we­gun­gen nach links und rechts las­sen sie sich anschau­en. Nach den Live-Vide­os und der Sto­ries-Funk­ti­on bringt Insta­gram mit dem Foto­al­bum-Fea­ture die nächs­te gro­ße Neue­rung inner­halb eines Jahres.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!