© 2018 Huawei
Smartphones

Hua­wei: Schnell­la­de­ka­bel und ‑sta­ti­on bekom­men FCC-Zertifizierung

Huawei will beim Aufladen seiner Handys noch schneller werden.

Hua­wei arbei­tet offen­bar mit Hoch­druck an neu­en Schnell­la­de-Lösun­gen für Smart­pho­nes. Dar­auf deu­ten Zer­ti­fi­zie­run­gen der Zulas­sungs­be­hör­de FCC hin. Sowohl das Laden mit Kabel als auch die kabel­lo­se Vari­an­te könn­te in Zukunft schnel­ler vonstattengehen.

Das kabel­lo­se Auf­la­den des Smart­pho­ne-Akku ist beim chi­ne­si­schen Tele­kom­mu­ni­ka­ti­ons­aus­rüs­ter Hua­wei noch nicht ver­brei­tet. Denn Laden mit Kabel funk­tio­niert der­zeit ein­fach noch schnel­ler, da die Span­nung direkt durch ein Kabel in den Akku fließt. Doch schon vor eini­gen Mona­ten kam ans Licht, dass Hua­wei das kabel­lo­se Laden in Angriff nimmt und deut­lich beschleu­ni­gen will. 

Nun hat das Unter­neh­men bei der ame­ri­ka­ni­schen Zulas­sungs­be­hör­de FCC einen neu­en Wire­less Char­ger mit der Modell­num­mer Cp60 und einer respek­ta­blen Lade­stär­ke von 15 Watt zer­ti­fi­zie­ren las­sen, berich­tet Pho­neAre­na. Das ist der maxi­mal mög­li­che Out­put beim der­zeit gän­gi­gen Qi-Stan­dard. Zum Ver­gleich: Die Lade­sta­ti­on des Sam­sung Gala­xy Note 9 setzt auf 9 Watt.

Die jet­zi­ge Zer­ti­fi­zie­rung deu­tet dar­auf hin, dass die kom­men­den Flagg­schif­fe der Fir­ma mit der Wire­less-Char­ging-Tech­nik aus­ge­stat­tet sein wer­den. So könn­ten bereits das Mate 20 sowie das Mate 20 Pro von der Neu­ent­wick­lung pro­fi­tie­ren, spä­tes­tens jedoch das Hua­wei P30. Ver­schmutz­te Steck­ver­bin­dun­gen oder unauf­find­ba­re Lade­ka­bel wür­den dann der Ver­gan­gen­heit ange­hö­ren. Der Pro­to­typ des Mate 20 Pro wur­de offen­bar bereits gesich­tet – vor­ge­stellt wer­den soll die neue Serie am 16. Okto­ber in London. 

Neue Schnella­de­ge­rä­te könn­ten Akkus rasend schnell füllen

Dar­über hin­aus soll auch das her­kömm­li­che Auf­la­den deut­lich schnel­ler von­stat­ten­ge­hen. Die neu­en Schnella­de­ge­rä­te wür­den es am Kabel auf 40 Watt brin­gen, was das kom­plet­te Wie­der­her­stel­len der Akkus in weni­ger als einer Stun­de bedeu­ten wür­de. Leak-Exper­te Roland Quandt zufol­ge soll das Netz­teil dem Hua­wei Mate 20 (Pro) beiliegen.

Zum Ver­gleich: Dem Hua­wei P20 sowie P20 Pro lie­gen Gerä­te mit 22,5 Watt bei – und die laden die extrem gro­ßen Akkus schon in rund 90 Minu­ten voll­stän­dig auf.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!