Smartphones

Hua­wei P30 Lite ist offi­zi­ell – auch für Deutschland

Das Huawei P30 Lite rundet die Huawei-P30-Familie Richtung Mittelklasse ab.

Hua­wei hat sei­ne Pro­dukt­pa­let­te um ein Modell erwei­tert – und kom­plet­tiert damit die P30-Fami­lie. Der chi­ne­si­sche Kon­zern stell­te das Hua­wei P30 Lite nun offi­zi­ell vor. Und ver­riet auch, wel­che Specs und wel­cher Preis deut­sche Nut­zer erwarten.

So ganz neu ist das Hua­wei P30 Lite nicht. Zumin­dest nicht glo­bal gese­hen. In Chi­na wird es schon seit Mit­te März offi­zi­ell ver­trei­ben – als Hua­wei Nova 4e. Bis­lang wur­de spe­ku­liert, ob das Nova 4e in Euro­pa und Ame­ri­ka nicht etwa als P30 Lite auf den Markt kom­men wür­de. Kon­kre­te Infor­ma­tio­nen gab es dazu aber nie.

Das hat Hua­wei nun selbst geän­dert. Wie der offi­zi­el­le Blog des Unter­neh­mens am gest­ri­gen Don­ners­tag bekannt gab, wird das Nova 4e hier­zu­lan­de als P30 Lite an den Start gehen – und sei­ne Zel­te auch in Deutsch­land aufschlagen.

Alle Specs auf einen Blick

In Sachen Specs tun sich kei­ne signi­fi­kan­ten Unter­schie­de zum chi­ne­si­schen Schwes­ter-Modell Nova 4e auf. Wer eine Auf­fri­schung der wich­tigs­ten Fea­tures benötigt:

  • 6,15-Zoll-Display in FH+ (2.312 x 1.080 Pixel Auflösung)
  • 84,1 Pro­zent Screen-to-Body-Ratio + Dewdrop-Notch
  • Kirin 710 SoC
  • 4 GB RAM + 128 GB inter­ner Spei­cher, per microSD erwei­ter­bar auf 512 GB
  • 3.340-mAh-Akku + QuickCharge

High­light für das Gerät, das die Lücke zwi­schen Ober- und Mit­tel­klas­se schlie­ßen soll, ist sicher­lich die 48 MP star­ke Trip­le-Kame­ra mit KI-Unter­stüt­zung. Sie soll durch eine Ultra­weit­win­kel­lin­se pro­blem­los Pan­ora­ma-Auf­nah­men hin­be­kom­men, durch die KI makel­lo­se Por­träts zau­bern und durch einen hoch­auf­lö­sen­den Bild­sen­sor einen ver­lust­frei­en 2‑fach Zoom hin­be­kom­men. Die Sel­fie­ka­me­ra mit 24 MP sorgt zudem für gelun­ge­ne Eigenporträts.

Markt­start und Preis in Deutschland

Am 8. Mai fällt der Start­schuss: Ab die­sem Tag wird das Hua­wei P30 Lite in den Far­ben Peacock Blue, Mid­ni­ght Black und Pearl White in Deutsch­land ver­füg­bar sein. Wer vom 24. April bis zum 7. Mai beim Her­stel­ler direkt vor­be­stellt, bekommt die Hua­wei Free­Buds lite gra­tis als Vor­be­stel­ler-Bonus dazu.

Die unver­bind­li­che Preis­emp­feh­lung des Kon­zerns liegt bei 369 Euro.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!