Angeb­lich will HTC sich mit einem neu­en Smart­pho­ne zurück­mel­den. Das Modell soll HTC Desi­re 20 Pro hei­ßen und über Mit­tel­klas­se-Specs ver­fü­gen.

Manch einer mag schon nicht mehr dar­an geglaubt haben: HTC arbei­tet angeb­lich an einem neu­en Smart­pho­ne, wie unter ande­rem GSMAre­na berich­tet. Der einst als ziem­lich zuver­läs­si­ge Quel­le gel­ten­de Lea­ker @LlabTooFeR hat dies auf Twit­ter gepos­tet – und eini­ge weni­ge Details zu einem Gerät namens HTC Desi­re 20 Pro fal­len las­sen.

HTC Desi­re 20 Pro: Mid­ran­ger mit Snap­dra­gon 665?

Das Modell, angeb­li­cher Code­na­me Bayamo, sei design­tech­nisch eine Mischung aus OnePlus 8 auf der Vor­der­sei­te und Xiao­mi Mi 10 auf der Rück­sei­te. Einen 3,5‑mm-Kopfhöreranschluss gäbe es auch. Das wür­de bedeu­ten, das vor­ne eine Punch-Hole-Kame­ra und abge­run­de­te Kan­ten die Optik prä­gen. Die Haupt­ka­me­ra hin­ten wäre auf der lin­ken Sei­te in einem ver­ti­ka­len Modul unter­ge­bracht.

Auf Geek­bench ist ein dazu pas­sen­der Ein­trag auf­ge­taucht. Unter der Modell­num­mer 2Q9J10000 fin­det sich ein Modell mit 6 GB RAM und einem 1,8 Ghz schnel­len Qual­comm-Chip­satz. Dabei könn­te es sich um einen Snap­dra­gon 660 oder 665 han­deln. Da auf Geek­bench vor­ab oft nied­ri­ge­re Wer­te als beim end­gül­ti­gen Modell auf­tau­chen, könn­ten die Specs am Ende etwas bes­ser aus­fal­len.

Bringt HTC auch ein neu­es Flagg­schiff auf den Weg?

Die letz­ten tat­säch­lich von HTC ent­wi­ckel­ten Smart­pho­nes waren inner­halb der Desi­re-19-Serie im letz­ten Jahr auf den Markt gekom­men. Der neue HTC-Chef Yves Maitre hat­te aller­dings bereits im Febru­ar in einem Inter­view ange­kün­digt, dass sein Unter­neh­men an neu­er Smart­pho­ne Hard­ware arbei­te.

In dem Bericht damals war man noch von einem Hig­hend-Modell inklu­si­ve 5G aus­ge­gan­gen. Nun scheint mit dem HTC Desi­re 20 Pro eher ein Modell für die Mit­tel­klas­se auf dem Weg. Gut mög­lich also, dass in nächs­ter Zeit neben wei­te­ren Details zum Mid­ran­ger auch Gerüch­te zu einem Flagg­schiff fol­gen. Oder aber es han­delt sich doch um ein und das­sel­be Gerät der obe­ren Mit­tel­klas­se, das 5G-fähig sein wird. To be con­ti­nued.