Smartphones

Neue Ren­der­bil­der vom Goog­le Pixel 4 sind geleakt

Das Google Pixel 4 hat wie schon die Vorgänger einen Rahmen, keine Notch.

Bil­der vom Goog­le Pixel 4 XL sind bereits im Netz auf­ge­taucht. Jetzt sind wel­che vom klei­ne­ren Modell der neu­en Smart­pho­ne-Genera­ti­on des Such­ma­schi­nen­kon­zerns und Android-Ent­wick­lers gele­akt. Sie zei­gen, wie wenig Unter­schied es visu­ell zwi­schen bei­den Gerä­ten geben wird.

Die Ren­der­gra­fi­ken des Goog­le Pixel 4 zei­gen ein Gerät, das mit den bereits bekann­ten Bil­dern des Pixel 4 XL nahe­zu iden­tisch ist. Ein­zig der Rah­men über dem Bild­schirm scheint grö­ßer. Der ist aber ver­mut­lich genau­so breit wie beim XL-Schwes­ter­ge­rät, wirkt nur auf dem klei­ne­ren Smart­pho­ne wuchtiger.

Auch die Maße sind bekannt

Mit den Ren­der­gra­fi­ken haben OnLeaks und iGe­eks­Blog gemein­sam auch gleich die Maße des neu­en Smart­pho­nes aus dem Hau­se Goog­le her­aus­ge­ge­ben: Das Pixel 4 wird dem­nach 147 x 68,9 x 8,2 Mil­li­me­ter groß sein. Mit Kame­ra ist die dicks­te Stel­le dann aller­dings 9,3 Mil­li­me­ter stark.

So soll das Goog­le Pixel 4 aussehen

Die Bil­der spre­chen stark dafür, dass bei­de Vari­an­ten des neu­en Goog­le Pixel in etwa die glei­chen äuße­ren Fea­tures haben wer­den: Die Haupt­ka­me­ra sieht iden­tisch aus, die Sen­so­ren auf der Front tun es eben­falls. Da auch das Design prak­tisch das Glei­che ist, scheint der Unter­schied zwi­schen Pixel 4 und Pixel 4 XL tat­säch­lich haupt­säch­lich in der Dis­play­grö­ße zu liegen.

Sor­gen wer­den zerstreut

Es gab bis­lang Sor­gen, dass Goog­le bei der klei­ne­ren Ver­si­on sei­nes neu­en haus­ei­ge­nen Smart­pho­nes auf Fea­tures ver­zich­ten wür­de. Die­se soll­te dann das Pixel XL mit­brin­gen und zu einem höhe­ren Preis ver­kau­fen. Die­se Sor­gen schei­nen sich mit den aktu­el­len Leak-Bil­dern zu zer­streu­en. OnLeaks hat bis­lang sel­ten inak­ku­ra­tes Mate­ri­al ins Netz gebracht – es ist sehr wahr­schein­lich, dass die Ren­der­gra­fi­ken tat­säch­lich dem aktu­el­len Stand in Goo­g­les Ent­wick­lungs­ab­tei­lung entsprechen.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!