© 2019 Samsung
Smartphones

Gala­xy S11: Klei­ne­res Punch-hole, bes­se­re Kamera?

Die Frontkamera des Galaxy S11 soll noch kleiner ausfallen als beim Galaxy Note 10.

Der renom­mier­te Lea­ker Ice Uni­ver­se will bereits ers­te Infos zum Sam­sung Gala­xy S11 in Erfah­rung gebracht haben. Vier Ver­bes­se­run­gen nennt der Insi­der, wobei sich zwei auf die Kame­ra bezie­hen. So soll etwa die Front­ka­me­ra klei­ner ausfallen.

Der Lea­ker spricht in sei­nem Twit­ter-Post von einem “bedeu­ten­den” Kame­ra-Update. Dabei bleibt offen, wel­che Ände­run­gen das nächs­te Top­mo­dell in der Hin­sicht mit­brin­gen soll. Bekannt ist aber, dass das Unter­neh­men einen Kame­ra­sen­sor mit 64 Mega­pi­xeln pro­du­ziert, des­sen Ein­satz für die Haupt­ka­me­ra nahe­liegt. Das ein­zi­ge wei­te­re bekann­te Kame­ra-Detail sei ein “Loch im Dis­play, das klei­ner ist als beim Note 10”. Soll­te das stim­men, stellt sich die Fra­ge, wie Sam­sung das bewerkstelligt.

Beim Gala­xy S10 umgibt ein LED-Ring die Sel­fie-Lin­se. Gut mög­lich, dass das Gala­xy S11 auf die­ses Fea­ture zuguns­ten eines klei­ne­ren Lochs ver­zich­tet. Kürz­lich sind zahl­rei­che Pres­seil­lus­tra­tio­nen des Gala­xy Note 10 gele­akt wor­den, die einen Vor­ge­schmack auf das Design samt Front­ka­me­ra lie­fern. Ob das Stylus-Smart­pho­ne eben­falls schon ohne LED-Ring daher­kommt, ist auf den vor­ab ver­öf­fent­lich­ten Bil­dern aber noch nicht zu sehen.

Soll­te die Lin­se selbst auch klei­ner aus­fal­len als beim Gala­xy S10, könn­te das eini­ge Nach­tei­le mit sich brin­gen, etwa eine gerin­ge­re Licht­stär­ke. Fotos in schumm­ri­ger Umge­bung wie Dis­cos könn­ten dar­un­ter lei­den, falls Sam­sungs Inge­nieu­re die­sen Umstand nicht kom­pen­sie­ren. Dar­über hin­aus ver­rät Ice Uni­ver­se, dass das Gala­xy S11 bis­lang unter dem Code­na­men “Picas­so” in Arbeit ist. Ob das als Hin­weis auf beson­de­re KI-Rou­ti­nen für bes­se­re Fotos gel­ten kann oder ein­fach künst­le­risch klin­gen soll, wis­sen wohl nur die krea­ti­ven Köp­fe des Her­stel­lers. Die Benut­zer­ober­flä­che soll außer­dem auf Android Q One 2.x basieren.

Bis zur Ent­hül­lung des Gala­xy S11 dau­ert es noch, ist das Smart­pho­ne doch Sam­sungs Flagg­schiff für 2020. Zunächst erwar­tet uns das Gala­xy Note 10, des­sen Vor­stel­lung für den 7. August ange­setzt wurde.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!