Es ist da: Das Galaxy A9. In seinem “4x fun”-Event stellte Sam­sung in Kuala Lumpur (Malaysia) das neue Mit­telk­lasse-Flag­gschiff vor. Und das hat es ziem­lich in sich. Bis zu 512 GB intern­er Spe­ich­er, großer Akku und vor allem: die erste Quad-Kam­era der Welt, inklu­sive AI-Scene-Opti­miz­er.

Per­fek­te Fotos für einen per­fek­ten Lifestyle: Sam­sung machte auf seinem “4x fun”-Event in Malaysia klar, wo seine Smart­phones auch kün­ftig den Fokus set­zen. Dem­nach sind laut dem süd­ko­re­anis­chen Konz­ern die Fotos, die mit dem Allzeit­be­gleit­er Smart­phone gemacht wer­den, mit­tler­weile ein essen­zieller Teil des User-(Er-)Lebens.

Genau deswe­gen soll die best­mögliche Qual­ität jedem zugänglich sein. Wie Mobilsparten-Chef DJ Koh in Kuala Lumpur sagte, sollen die “schnellen Inno­va­tio­nen von Sam­sung für alle Kun­den” ver­füg­bar sein. Damit verkün­det er die Ära, in der Sam­sung seine tech­nis­chen Raf­fi­nessen zuerst in die Mit­telk­lasse ein­baut – und nicht nur den Flag­gschif­f­en exk­lu­siv spendiert.

Erste Vierfach-Kamera der Welt für das Galaxy A9

Von dieser Neuaus­rich­tung prof­i­tiert nun das Galaxy A9 als erstes. Ganze vier Kam­eras zieren die Rück­seite des Mit­telk­lasse-Flag­gschiffs. Darunter:

  • eine 8-MP-Ultra­weitwinkellinse mit 120 Grad Abbil­dungsra­dius und Blende f/2.4
  • eine 10-MP-Telelinse mit 2x optis­chem Zoom und Blende f/2.4
  • eine Hauptlinse mit 24 MP und f/1.7-Blende
  • ein Tiefensen­sor mit 5 MP und Blende f/2.2

Sam­sung prescht somit an sein­er Konkur­renz vor­bei. Während Her­steller wie Huawei oder Oppo sich noch mit Triple-Kam­eras beg­nü­gen, läutet Sam­sung das Zeital­ter der Quad-Cams ein.

A9 ab November verfügbar

Wie DJ Koh weit­er­hin bekan­nt gab, wird das A9 bere­its im Novem­ber zum Verkauf ste­hen. Dann kön­nen sich Inter­essierte an einem Mit­telk­lasse-Smart­phone mit einem Snap­drag­on 660, einem 3.720 mAh starken Akku und einem Spe­icher­platz von bis zu 512 GB (per microSD, ver­ste­ht sich) erfreuen.

Beson­deres Zuck­er­stück: Sam­sung bringt mit dem A9 auch erst­mals Gra­di­ant-Gehäuse auf den europäis­chen Markt. Das Smart­phone kommt in einem sat­ten Blau- und einem zarten Rosa-Far­b­ver­lauf in die Läden.