© 2018 picture alliance / AP Photo
Smartphones

Falt­ba­res Micro­soft Sur­face Pho­ne: Neue Paten­te – neue Hinweise

Was brütet Microsoft für neue Hardware aus? An den nötigen Patenten dürfte ein klappbares Surface Phone jedenfalls nicht scheitern.

Lan­ge Zeit war es ruhig in der Gerüch­te­kü­che, was ein neu­es Micro­soft-Pho­ne an geht. Doch in Red­mond war man offen­bar nicht untä­tig. Kommt eine nächs­te Genera­ti­on Sur­face-Smart­pho­nes, könn­te sie mit Stylus und Ges­ten bedient wer­den, ver­ra­ten auf­ge­tauch­te Patente.

Die Paten­te wur­den wie­der ein­mal vom Blog Patent­ly Mobi­le ver­öf­fent­licht, der zuletzt gleich meh­re­re Hin­wei­se auf ein neu­es Sur­face Pho­ne von Micro­soft ent­deckt hat­te. Prompt beginnt es in der Gerüch­te­kü­che wie­der zu bro­deln, nach­dem sie nach einem Mit­ar­bei­ter-State­ment und gele­ak­ten Kon­zept­bil­dern seit Jah­res­an­fang mona­te­lang ver­geb­lich auf Neu­ig­kei­ten aus den Micro­soft-Ent­wick­lungs­la­bors wartete.

Zwei Dis­plays statt einem

Nun aber zeich­net sich ab: Ja, in Red­mond bas­telt man wei­ter­hin an der neu­en Hard­ware. Und ja, wie ver­mu­tet wird das Sur­face Pho­ne wohl falt­bar sein. Ein bieg­sa­mes Dis­play aller­dings wird anschei­nend nicht ver­baut, statt­des­sen zei­gen die letz­ten Paten­te zwei Bild­schir­me, die mit einem Schar­nier mit­ein­an­der ver­bun­den sind.

Vie­le Fea­tures auf dem Plan

Dane­ben wer­den auch Fea­tures der mut­maß­li­chen neu­en Gerä­te von Micro­soft genannt. Zum Bei­spiel ein Stylus Pen, der wie sein Pen­dant vom Sam­sung Note zur Steue­rung als auch für Zeich­nun­gen ein­setz­bar sein dürf­te. Hin­zu könn­te ein Natu­ral User Inter­face (NUI) kom­men, das “natür­li­che” Inter­ak­ti­on ermög­licht. Das kön­nen Sprach­ein­ga­ben über das Mikro­fon sein, Ges­ten­steue­rung oder Gesichts­er­ken­nung. Auch die Ver­fol­gung, was wo im Raum pas­siert, läuft per NUI, eben­so die Ein­ga­be, indem man das Smart­pho­ne selbst in die eine oder ande­re Rich­tung bewegt oder dreht.

Wann kommt was?

Ob das alles tat­säch­lich im Sur­face Pho­ne ver­baut sein wird? Bekannt­lich fin­den nicht alle Paten­te vom Papier in die Rea­li­tät. Doch eines dürf­te ange­sichts der neu­en Patent-Offen­si­ve klar sein: Micro­soft bas­telt wei­ter wacker an sei­ner Rück­kehr auf den Smart­pho­ne-Markt. Nur wie das Gerät aus­sieht und was es kann, da hal­ten die Ame­ri­ka­ner bis­lang noch vie­le Schot­ten dicht.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!