Smartphones

Die iPho­ne-Apps mit den meis­ten Down­loads 2016 – Apple ver­öf­fent­licht Top Ten

Snapchat gehört zu den beliebtesten Apps, die in diesem Jahr auf iPhones geladen wurden.

Was kos­tet die Welt? Manch­mal gar nichts. Zumin­dest in App­les App Store ging es in die­sem Jahr erfreu­lich scho­nend für das Porte­mon­naie zu: Unter den Top Ten der belieb­tes­ten Apps stan­den vie­le kos­ten­frei zum Down­load bereit.

Mitt­ler­wei­le wird es wohl kaum noch ein iPho­ne geben, auf dem das klei­ne wei­ße Gespenst in sei­nem gel­ben Qua­drat nicht her­um­spukt. Die Rede ist natür­lich vom Snap­chat-Icon. Die App gehört unter den etwa zwei Mil­lio­nen Pro­gram­men, die der­zeit im App Store ver­füg­bar sind, zu den belieb­tes­ten kos­ten­lo­sen Down­loads. Platz zwei belegt der Face­book Mes­sen­ger und auf den drit­ten Platz hat sich die Poké­mon GO-App kata­pul­tiert. Kei­ne schlech­te Leis­tung, wenn man bedenkt, dass letz­te­re erst im Juli die­ses Jah­res über­haupt in den App Store kam.

Eben­falls in die Top Ten der häu­figs­ten kos­ten­lo­sen Down­loads auf dem iPho­ne schaff­ten es Insta­gram, Face­book, You­Tube, Goog­le Maps, die Musik & Radio App Pan­do­ra, Net­flix und Spo­ti­fy Music. Der Sie­ger von 2015 hin­ge­gen gelang­te nicht mehr unter die ers­ten zehn: Das einst so belieb­te Quiz­spiel Tri­va Crack geriet wie­der in Vergessenheit.

App­les Best of: Apps, Fil­me, Songs und Bücher wer­den gekürt

Apple gab aber in sei­ner jähr­li­chen Top Ten-Lis­te nicht nur die bes­ten Apps bekannt, son­dern ver­riet gleich noch, was in allen ande­ren Ver­kaufs­ka­te­go­rien im Jahr 2016 gut lief. Als bes­ten Block­bus­ter kür­te Apple den Film “Dead­pool”. In der Kate­go­rie Hol­ly­wood Romance gewann “La La Land”. “One Dance” von Dra­ke wur­de der bes­te Song und “Moon­g­low” von Micha­el Cha­bon schaff­te es bei den Büchern auf Platz eins.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!