Lausch­an­griff auf Apple und Co.? Goog­le soll womög­lich schon nächs­te Woche einen eige­nen Blue­tooth-Kopf­hö­rer vor­stel­len. Damit könn­te den Air­Pods neue Kon­kur­renz erwach­sen.

Es bro­delt mal wie­der hef­tig in der Goog­le-Gerüch­te­kü­che. Dies­mal bei einem Pro­dukt, das schon län­ger im Ver­dacht steht, bald das Licht der Welt zu erbli­cken. So steht die Web­site 9to5Google nach eige­nen Wor­ten schon seit eini­ge Zeit in Ver­bin­dung mit einem Mit­ar­bei­ter aus der Ent­wick­lungs­ab­tei­lung des Such­ma­schi­nen-Gigan­ten, die sich mit Kopf­hö­rern beschäf­tigt. Der habe ange­deu­tet, dass das Unter­neh­men an eige­nen Head­pho­nes bas­telt.

Ein aktu­el­ler Tweet von Android-Poli­ce-Redak­teu­er David Rud­dock scheint die­se Annah­me zu bestä­ti­gen und zu kon­kre­ti­sie­ren. Angeb­lich wird Goog­le bereits nächs­te Woche eige­ne Blue­tooth-Kopf­hö­rer ankün­di­gen. Trotz der kabel­lo­sen Über­tra­gung sol­len die bei­den Ohr­hö­rer – anders als die Apple Air­Pods – unter­ein­an­der mit einem Kabel ver­bun­den sein.

Mut­maß­lich hoher Preis für kon­ser­va­ti­ve Tech­nik?

Auch der Preis der neu­en Kopf­hö­rer soll bereits fest­ste­hen und bei 159 US-Dol­lar lie­gen, heißt es in dem Tweet wei­ter. Und der Tech-Jour­na­list lie­fert sei­ne Ein­schät­zung gleich mit. Nach sei­ner Mei­nung wür­de Goog­le damit im Ver­gleich zu App­les Air­Pods deut­lich hin­ter­her­hin­ken. Ulti­ma­tiv draht­lo­sen Kopf­hö­rern gehö­re die Zukunft, Ohr­hö­rern mit Kabel­ver­bin­dun­gen aller Art hin­ge­gen nicht.

Doch wür­de Goog­le tat­säch­lich sehen­den Auges tech­nisch rück­stän­di­ge Kopf­hö­rer zum sel­ben Preis wie dem der Apple Air­Pods anbie­ten? Noch ist weder über die tech­ni­schen Wer­te noch über das Design Kon­kre­tes bekannt. Inso­fern bleibt abzu­war­ten, wie die neu­en Blue­tooth-Kopf­hö­rer am Ende im Ver­gleich mit den Air­Pods wirk­lich abschnei­den.