Vier auf einen Streich: Apple hat gleich sämt­li­chen Betriebs­sys­te­men aus Cup­er­ti­no ein Update spen­diert. Ab sofort kön­nen iOS, MacOS, watchOS und tvOS over-the-air oder über die iTu­nes-Soft­ware­ak­tua­li­sie­rung her­un­ter­ge­la­den und instal­liert wer­den. Die Updates lie­fern in ers­ter Linie mehr Sicher­heit und Sta­bi­li­tät. 

Den Anfang macht iOS: Mit der Ver­si­on 10.3.2 bringt Apple sein Betriebs­sys­tem für iPho­ne, iPad und iPad touch laut appgefahren.de auf den neu­es­ten Stand. Vor allem, was Sicher­heit und Sta­bi­li­tät betrifft. Neue Fea­tures gibt es dage­gen nicht. Schließ­lich hat­ten die Kali­for­ni­er mit iOS 10.3 gera­de im März ein umfang­rei­ches Update ver­öf­fent­licht, in dem unter ande­rem “Find my Air­Pods” und neue Ver­schlüs­se­lungs­tech­ni­ken inte­griert wur­den. Das Update kann man sich unter “Ein­stel­lun­gen” > “All­ge­mein” > “Soft­ware­up­date” over-the-air her­un­ter­la­den. Die nächs­ten gro­ßen Sprün­ge macht Apple vor­aus­sicht­lich erst mit iOS 11, das wohl im Rah­men der World­wi­de Deve­lo­pers Con­fe­rence (WWDC) am 5. Juni vor­ge­stellt wird.

Bug­fi­xes und Ver­bes­se­run­gen im Vie­rer­pack

Wo iOS vor­prescht, soll MacOS nicht zurück­ste­hen. Mit MacOS Sier­ra 10.12.5 erhal­ten auch die sta­tio­nä­ren Rech­ner ihr Update. Die­ses soll laut Releasen­o­te ein Pro­blem behe­ben, durch das Audio über USB-Kopf­hö­rer ins Stot­tern gera­ten könn­te, die Kom­pa­ti­bi­li­tät des Mac App Stores mit zukünf­ti­gen Soft­ware­up­dates ver­bes­sern sowie die Instal­la­ti­on des Win­dows 10 Creator Updates unter­stüt­zen.

Und auch für Apple Watch und Apple TV gibt es aktua­li­sier­te Betriebs­sys­te­me: für Apple TV gibt es tvOS 10.2.1, für die smar­te Uhr watchOS 3.2.2. Hier sind eben­falls haupt­säch­lich Ver­bes­se­run­gen und Bug­fi­xes ent­hal­ten. Für das Update der Apple Watch soll­te die Uhr min­des­tens zu 50 Pro­zent gela­den und an eine Steck­do­se ange­schlos­sen sein und per WLAN eine Ver­bin­dung zu einem iPho­ne mit der neu­es­ten iOS-Ver­si­on auf­ge­baut haben. Dann kann man auf dem iPho­ne die Watch App öff­nen und unter “Mei­ne Uhr” > “All­ge­mein” > “Soft­ware­ak­tua­li­sie­rung” das Update instal­lie­ren.