Smartphones

Apple: Key­note am 12. Sep­tem­ber mit drei iPho­nes und Apple Watch 4?

Auf Apples Konferenz im September soll das iPhone XS das Licht der Öffentlichkeit erblicken.

End­lich ist er raus, der nächs­te Ter­min für App­les halb­jähr­li­che Key­note: Es wird der 12. Sep­tem­ber. Und über das, was dort auf uns zukommt, wird bereits heiß dis­ku­tiert. Als ziem­lich wahr­schein­lich gilt, dass Tim Cook drei neue iPho­nes und die Apple Watch 4 mit im Gepäck hat.

Wäh­rend es auf App­les letz­ter Kon­fe­renz im Früh­jahr über­wie­gend um das neue Betriebs­sys­tem iOS 12 und Aktua­li­sie­run­gen der wei­te­ren Apple-OS-Sys­te­me ging, spe­ku­liert die Fan­ge­mein­de für das Herbst-Event auf har­te Fak­ten: Neue Gerä­te wer­den gespannt erwar­tet, dar­un­ter auch die vier­te Ver­si­on von App­les Smartwatch.

Zeigt sich die Apple Watch 4?

Das ers­te Leak-Bild zu der neu­en Smart­watch ist bereits kürz­lich bei 9to5mac auf­ge­taucht. Dar­auf zu sehen: die Rän­der sind im Ver­gleich zur Apple Watch 3 noch etwas schma­ler gewor­den. Wie pho­neAre­na berich­tet, soll das Dis­play der Smart­watch dadurch unge­fähr 15 Pro­zent an Grö­ße gewinnen.

Eben­falls anhand des Bil­des wird dar­über spe­ku­liert, dass die Apple Watch 4 einen kom­plett neu­en Auf­bau des Bild­schirms erhält. Dar­über hin­aus scheint es, als soll­ten mehr Infor­ma­tio­nen als bis­her Platz auf dem Dis­play fin­den. pho­neAre­na spe­ku­liert wei­ter, ob das Loch zwi­schen Räd­chen und But­ton auf der rech­ten Sei­te ein Mikro­phon sein könn­te. Das wäre neu im Ver­gleich zu den bis­he­ri­gen Apple Watches.

Stellt Apple das iPho­ne XS vor?

Eben­falls mit Span­nung erwar­tet: drei neue iPho­nes, die am 12. Sep­tem­ber im Ste­ve Jobs Thea­ter in Cup­er­ti­no das Licht der Öffent­lich­keit erbli­cken. Dar­un­ter könn­te laut 9to5mac der Nach­fol­ger des iPho­ne X sein, der angeb­lich iPho­ne XS heißt. Das Smart­pho­ne soll in zwei Vari­an­ten zu haben sein: mit einem 5,8 Zoll und einem 6,5 Zoll gro­ßen Display.

Pas­send zu den ers­ten Spe­ku­la­tio­nen über die Specs war in die­ser Woche bereits ein ers­tes Leak-Bild durch­ge­si­ckert. Dar­auf zu sehen ist, dass die Smart­pho­nes anschei­nend zum ers­ten Mal auch mit einem edlen Gehäu­se in Gold aus­ge­lie­fert werden.

Was es mit dem drit­ten iPho­ne auf sich hat? Bis­her bleibt das ein Geheim­nis. Die Ant­wort gibt es dann aber mit Sicher­heit am 12. Sep­tem­ber, um 19 Uhr mit­tel­eu­ro­päi­scher Uhrzeit.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!