Endlich ist er raus, der näch­ste Ter­min für Apples hal­b­jährliche Keynote: Es wird der 12. Sep­tem­ber. Und über das, was dort auf uns zukommt, wird bere­its heiß disku­tiert. Als ziem­lich wahrschein­lich gilt, dass Tim Cook drei neue iPhones und die Apple Watch 4 mit im Gepäck hat.

Während es auf Apples let­zter Kon­ferenz im Früh­jahr über­wiegend um das neue Betrieb­ssys­tem iOS 12 und Aktu­al­isierun­gen der weit­eren Apple-OS-Sys­teme ging, spekuliert die Fange­meinde für das Herb­st-Event auf harte Fak­ten: Neue Geräte wer­den ges­pan­nt erwartet, darunter auch die vierte Ver­sion von Apples Smart­watch.

Zeigt sich die Apple Watch 4?

Das erste Leak-Bild zu der neuen Smart­watch ist bere­its kür­zlich bei 9to5mac aufge­taucht. Darauf zu sehen: die Rän­der sind im Ver­gle­ich zur Apple Watch 3 noch etwas schmaler gewor­den. Wie phon­eAre­na berichtet, soll das Dis­play der Smart­watch dadurch unge­fähr 15 Prozent an Größe gewin­nen.

Eben­falls anhand des Bildes wird darüber spekuliert, dass die Apple Watch 4 einen kom­plett neuen Auf­bau des Bild­schirms erhält. Darüber hin­aus scheint es, als soll­ten mehr Infor­ma­tio­nen als bish­er Platz auf dem Dis­play find­en. phon­eAre­na spekuliert weit­er, ob das Loch zwis­chen Räd­chen und But­ton auf der recht­en Seite ein Mikrophon sein kön­nte. Das wäre neu im Ver­gle­ich zu den bish­eri­gen Apple Watch­es.

Stellt Apple das iPhone XS vor?

Eben­falls mit Span­nung erwartet: drei neue iPhones, die am 12. Sep­tem­ber im Steve Jobs The­ater in Cuper­ti­no das Licht der Öffentlichkeit erblick­en. Darunter kön­nte laut 9to5mac der Nach­fol­ger des iPhone X sein, der ange­blich iPhone XS heißt. Das Smart­phone soll in zwei Vari­anten zu haben sein: mit einem 5,8 Zoll und einem 6,5 Zoll großen Dis­play.

Passend zu den ersten Speku­la­tio­nen über die Specs war in dieser Woche bere­its ein erstes Leak-Bild durch­gesick­ert. Darauf zu sehen ist, dass die Smart­phones anscheinend zum ersten Mal auch mit einem edlen Gehäuse in Gold aus­geliefert wer­den.

Was es mit dem drit­ten iPhone auf sich hat? Bish­er bleibt das ein Geheim­nis. Die Antwort gibt es dann aber mit Sicher­heit am 12. Sep­tem­ber, um 19 Uhr mit­teleu­ropäis­ch­er Uhrzeit.