Das Oppo Reno Ace dürf­te unter den Smart­pho­nes einen neu­en Rekord auf­stel­len: Der Akku des Geräts soll dank 65-Watt-Lade­strom­tech­nik inner­halb von gera­de ein­mal 25 Minu­ten von null auf hun­dert Pro­zent auf­la­den. Es gibt sogar bereits ein Beweis­vi­deo vom Her­stel­ler selbst.

Bereits mit Oppos haus­ei­ge­ner Tech­no­lo­gie namens VOOC 3.0 lie­ßen sich Smart­pho­nes sehr schnell auf­la­den. Auf dem chi­ne­si­schen Sozi­al­netz­werk Wei­bo hat der Kon­zern jetzt ein Video mit einem Lade­wett­ren­nen ver­öf­fent­licht, bei dem die­se gegen­über einem neu­en Modell mit Super VOOC deut­lich unter­liegt. Das für Okto­ber ange­kün­dig­te Reno Ace wird dar­in mit 65 Watt gefüt­tert und der Akku füllt sich in unglaub­li­cher Zeit auf.

Der Akku mit einer Kapa­zi­tät von 4000 mAh ist in dem Video nicht nur inner­halb von 25 Minu­ten kom­plett befüllt. Schon nach fünf Minu­ten über­trifft der Lade­stand die 30-Pro­zent-Mar­ke, bei zehn Minu­ten sind es schon 50 Pro­zent. Soll­ten sich die­se Zah­len außer­halb von Labor­be­din­gun­gen und Wer­be­film­chen bestä­ti­gen, wird das Oppo Reno Ace das mit Abstand am schnells­ten laden­de Smart­pho­ne auf dem Markt sein.

Schnel­ler als die Kon­kur­renz

Bis­her lagen die schnells­ten Lade­zei­ten bei Smart­pho­nes im Bereich von 45 Watt. Das schafft zum Bei­spiel das Gala­xy Note 10 Plus. Andro­id Aut­ho­ri­ty schreibt, dass auch das Hua­wei P30 Pro mit 4200 mAh Kapa­zi­tät recht schnell lädt. Das kam mit 40 Watt inner­halb von 30 Minu­ten auf 50 Pro­zent Füll­stand, brauch­te für die 100 Pro­zent 56 Minu­ten. Oppos neu­es Modell soll das also um mehr als die Hälf­te ver­kür­zen.

Oppos kur­zes Video zeigt, dass lan­ge Lade­zei­ten bei Smart­pho­nes in Zukunft kein gro­ßes Pro­blem mehr sein dürf­ten. Frag­lich bleibt nur, wie die Gerä­te mit der Hit­ze­ent­wick­lung umge­hen und wie die Küh­lung aus­sieht. Das Oppo Reno Ace soll am 10.10. offi­zi­ell vor­ge­stellt wer­den und könn­te die­se und ande­re Fra­gen dann beant­wor­ten.