© 2021 UPDATED
Apps

Face­Time Share­Play: So teilst du dei­nen iPho­ne-Bild­schirm mit anderen

Seit iOS 15.1 kannst du deinen iPhone-Bildschirm mit anderen FaceTime-Anwesenden teilen.

Bereits im Som­mer 2021 hat­te Apple eine neue Funk­ti­on vor­ge­stellt, die es dir ermög­licht, den Bild­schirm dei­nes iPho­nes oder iPads mit ande­ren Per­so­nen zu tei­len. Mit iOS 15.1 bzw. iPa­dOS 15.1, das im Okto­ber ver­öf­fent­licht wur­de, ist Face­Time Share­Play nun end­lich offi­zi­ell für App­les mobi­le Gerä­te ver­füg­bar. Was Face­Time Share­Play ist und wie du es nutzt, liest du hier. 

Face­Time Share­Play: Gemein­sam Fil­me schau­en oder Musik hören

Wenn äuße­re Umstän­de dazu füh­ren, dass der geplan­te Kino­be­such mit Freun­den spon­tan aus­fällt, heißt die Alter­na­ti­ve oft: Sofa und Net­flix. Weil Film­aben­de in Gesell­schaft aber häu­fig mehr Spaß machen, hat Apple für sei­ne iPho­nes und iPads nun eine Funk­ti­on nach­ge­lie­fert, die es dir trotz­dem erlaubt, mit Freun­den gemein­sam Fil­me zu schau­en – auch wenn du dabei allein auf dei­nem Sofa sitzt.  

Theo­re­tisch war es natür­lich auch schon vor Share­Play mög­lich, über Ent­fer­nung hin­weg zusam­men Fil­me zu strea­men oder die glei­che Musik zu hören. Das Beson­de­re an App­les neu­er Funk­ti­on ist, dass geteil­te Inhal­te bei allen Teil­neh­men­den gleich­zei­tig ange­zeigt wer­den. So sparst du dir mühe­vol­les Run­ter­zäh­len, damit alle im sel­ben Moment auf Play drü­cken. Face­Time Share­Play syn­chro­ni­siert auto­ma­tisch die Wie­der­ga­be auf allen zuge­schal­te­ten iOS-Gerä­ten.   

Hin­weis: In unse­rem Test konn­ten wir den Bild­schirm – und somit auch Fil­me – nicht mit Per­so­nen tei­len, die dem Video­te­le­fo­nat über einen erstell­ten Face­Time-Link bei­tre­ten sind. Offen­bar ist die Funk­ti­on aus­schließ­lich Apple-Nut­zern vor­be­hal­ten. 

Pas­send dazu 
Jetzt kaufen 

So teilst du den Bild­schirm von dei­nem iPho­ne oder iPad

Die Basis von Share­Play ist App­les 2010 ein­ge­führ­ter Video­te­le­fo­nie-Dienst Face­Time. Um dei­nen Bild­schirm zu tei­len und letzt­lich gemein­sam die Film- oder Musik­wie­der­ga­be zu star­ten, führt der Weg über Face­Time. Damit du Share­Play nut­zen kannst, soll­test du dein iPho­ne oder iPad auf die neu­es­te iOS- bzw. iPa­dOS-Ver­si­on aktua­li­sie­ren. Die Funk­ti­on wur­de mit Ver­si­on 15.1 imple­men­tiert. Die­se benö­tigst du, um den Bild­schirm für ande­re frei­zu­ge­ben. Auch die Per­so­nen, die du zum Film­abend ein­la­den möch­test, benö­ti­gen min­des­tens iOS 15.1. Kon­trol­liert des­halb zunächst unter Ein­stel­lun­gen All­ge­mein Soft­ware­up­dateob iOS aktu­ell ist. 

  1. Star­te Face­Time. 
  2. Tip­pe auf Neu­er Face­Time-Anruf oder auf ein zurück­lie­gen­des Gespräch in der Lis­te, um die Per­son erneut anzu­ru­fen. 
  3. Gib nun die E‑Mail-Adres­se oder Han­dy­num­mer der Person(en) ein, die du zum Video-Call ein­la­den möch­test. Blau ange­zeig­te Namen wei­sen auf iOS-Gerä­te hin.

    Alter­na­tiv kannst du auf das Plus-Sym­bol tip­pen, um dei­ne Kon­takt­lis­te auf­zu­ru­fen. Hier fehlt aller­dings die farb­li­che Kennzeichnung.
  4. Hast du den oder die Teil­neh­men­den hin­zu­ge­fügt, tip­pe auf das grün unter­leg­te Face­Time, um das Video­te­le­fo­nat zu begin­nen. 
  5. Nun hast du zwei Mög­lich­kei­ten, um dei­nen Bild­schirm zu tei­len: 
    1. Tip­pe wäh­rend des lau­fen­den Gesprächs in der Menü­leis­te oben auf das Moni­tor-Sym­bol rechts neben der Kame­ra und anschlie­ßend auf Mei­nen Bild­schir­men tei­len. Du gibst nun dei­nen gesam­ten Bild­schirm frei. 
    2. Alter­na­tiv kannst du wäh­rend des lau­fen­den Gesprächs vom unte­ren Rand hoch wischen, um zum Home­s­creen zu gelan­gen. Öff­ne nun die App, die du gemein­sam nut­zen möch­test, zum Bei­spiel Apple TV+. Apps, die Share­Play unter­stüt­zen, blen­den dir am obe­ren Bild­schirm­rand den Hin­weis „Inhalt aus­wäh­len, um Share­Play zu star­ten“ ein. 
  6. Star­test du nun bei Apple TV+ einen Film oder eine Serie, fragt dich die Anwen­dung, ob du den Inhalt allein oder über Share­Play gemein­sam anschau­en möch­test. Tip­pe auf Share­Play, um den Inhalt für alle frei­zu­ge­ben und zeit­gleich zu star­ten.  

Damit dei­ne Gäs­te sehen, was du teilst, bekom­men sie in Face­Time die Auf­for­de­rung Share­Play bei­tre­ten ange­zeigt. Sobald sie die­se bestä­ti­gen, kann der Film­abend los­ge­hen. 

Wäh­rend der Wie­der­ga­be kannst du dei­ne vir­tu­el­len Gäs­te wei­ter­hin sehen und mit ihnen spre­chen. Dar­über hin­aus haben die­se die Mög­lich­keit, die Wie­der­ga­be zu pau­sie­ren oder zu stop­pen, sofern die App Share­Play nativ unter­stützt. Ein­stel­lun­gen wie Unter­ti­tel oder Ände­run­gen an der Laut­stär­ke wir­ken sich hin­ge­gen nur auf dein Gerät aus. 

Share­Play auf Apple TV übertragen

Du kannst geteil­te Fil­me oder Musik auch auf Apple TV wie­der­ge­ben und wäh­rend­des­sen dein iPho­ne bzw. iPad für den Video­chat wei­ter­nut­zen.  

  1. Star­te Face­Time und Share­Play wie oben beschrie­ben. 
  2. Hal­te auf dei­ner Apple TV Remo­te TV/Kontrollzentrum (Moni­tor-Sym­bol) gedrückt, um das Kon­troll­zen­trum auf­zu­ru­fen. 
  3. Wäh­le Share­Play und anschlie­ßend die Opti­on Auf Apple TV star­ten aus.  
  4. Bestä­ti­ge den Vor­gang auf dei­nem iPho­ne oder iPad. 

Vor­aus­set­zun­gen für SharePlay

Damit die übri­gen Face­Time-Gäs­te sehen oder hören, was du teilst, müs­sen vor­ab eini­ge Vor­aus­set­zun­gen erfüllt sein. So muss die jewei­li­ge Medi­en-App auf allen iPho­nes oder iPads instal­liert sein, ansons­ten erscheint statt Share­Play bei­tre­ten ein Link zum App Store. Dar­über hin­aus benö­ti­gen alle Per­so­nen ein akti­ves Abo des jewei­li­gen Diens­tes. Es reicht nicht, wenn nur der Gast­ge­ber bzw. die Gast­ge­be­rin ein lau­fen­des Apple-Musik-Abo hat, um die Musik für alle freizugeben.

Pas­send dazu 
Jetzt kaufen 

Die­se Apps unter­stüt­zen SharePlay

Bis­lang beschränkt sich Share­Play noch auf weni­ge Apps. Grund­sätz­lich kannst du über die ers­te Metho­de (sie­he Punkt 5a) zwar dei­nen gesam­ten Bild­schirm und somit auch alle Apps tei­len. Aller­dings funk­tio­niert das bei den meis­ten Video- und Musik-Apps nicht. Star­test du zum Bei­spiel Net­flix bei geteil­tem Bild­schirm bleibt die­ser bei den übri­gen Face­Time-Teil­neh­men­den schwarz. You­Tube funk­tio­niert zwar, hier kann aber nur die Per­son die Wie­der­ga­be pau­sie­ren oder stop­pen, die den Bild­schirm gera­de frei­gibt.  

Gegen­wär­tig funk­tio­nie­ren haupt­säch­lich App­les eige­ne Strea­ming­diens­te mit Share­Play. Apple TV+, Apple Musik, Fotos oder auch Fit­ness+ haben die neue Tei­len-Funk­tio­nen nativ inte­griert und erken­nen auto­ma­tisch, ob du dich in einem Face­Time-Gespräch befin­dest. Ob auch Apps ande­rer Anbie­ter fol­gen, ist aktu­ell noch unklar. Aber da bereits Tik­Tok mit Share­Play kom­pa­ti­bel ist, ist es wahr­schein­lich, dass auch Net­flix, Dis­ney+, Twitch und Co. nach­zie­hen.  

Übri­gens: Apps wie Apple TV+ oder Apple Musik mer­ken sich, dass du sie über Share­Play geteilt hast, und star­ten die geteil­te Wie­der­ga­be auto­ma­tisch, sobald du sie beim nächs­ten Face­Time-Tele­fo­nat öff­nest. Tippst du auf das Frei­ga­be-Sym­bol in der Face­Time-Menü­leis­te kannst du Beim nächs­ten Mal fra­gen aus­wäh­len, um den Auto­start zu deak­ti­vie­ren. 

So been­dest du die Bildschirmfreigabe

Hast du als Gast­ge­ber bzw. Gast­ge­be­rin die Face­Time-App geöff­net, reicht es, erneut auf das Moni­tor-Sym­bol zu tip­pen, um die Bild­schirm­frei­ga­be zu been­den. Bist du gera­de auf dem Home­s­creen oder in einer App unter­wegs, kannst du oben links auf die lila unter­leg­te Uhr tip­pen, um das Face­Time-Menü ein­zu­blen­den. Teilst du gera­de einen Film oder Musik ist die Uhr grün unter­legt. Tippst du bei lau­fen­dem Stream auf das Sym­bol neben der Kame­ra kannst du über Share­Play been­den ent­schei­den, die Wie­der­ga­be für alle oder nur für dich zu been­den. 

Die glei­chen Optio­nen bekom­men alle Teil­neh­men­den ange­zeigt. Sie kön­nen ent­we­der allein aus der geteil­ten Wie­der­ga­be aus­stei­gen oder sie für alle stop­pen. 

Disclaimer Die OTTO (GmbH & Co KG) übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit, Aktualität, Vollständigkeit, Wirksamkeit und Unbedenklichkeit der auf updated.de zur Verfügung gestellten Informationen und Empfehlungen. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die offiziellen Herstellervorgaben vorrangig vor allen anderen Informationen und Empfehlungen zu beachten sind und nur diese eine sichere und ordnungsgemäße Nutzung der jeweiligen Kaufgegenstände gewährleisten können.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!