Das Gaming am Handy macht dir nur mittelmäßig Spaß, weil die Bedienung per Touchscreen zu umständlich ist? Jetzt wäre ein Xbox-Controller praktisch. Allerdings kannst du deine heiß geliebte Xbox nicht so ohne Weiteres mit ins Bett oder die Badewanne nehmen, also bleibt das Handy der einzige Ausweg. Das Smartphone-Gaming kann aber viel spaßiger werden: Verwende auch beim Handy einen Xbox-Controller und profitiere so von deiner gewohnten und besseren Steuerung. UPDATED erklärt dir, wie du Controller und Smartphone verbindest.

Xbox-Controller mit Handy verbinden: Voraussetzungen

Wenn du deinen Xbox-Controller mit dem Handy verbinden willst, ist das an bestimmte Voraussetzungen geknüpft. Zum Beispiel unterstützt nicht jedes Betriebssystem die Verbindung von Controller und Smartphone – das gilt vor allem für die kabellose Variante. Zusätzlich ist nicht jede Gaming-App für die Bedienung mit Controller geeignet. Prüfe daher vorab, ob …

  • … dein Smartphone mit Android- oder iOS-betrieben wird, denn nur diese Betriebssysteme kommen infrage. Je nach System unterscheiden sich die Verbindungsmöglichkeiten.
  • … dein Smartphone generell mit einem Xbox-Controller kompatibel ist. In der Regel benötigst du dazu Android 6.0.1. bzw. iOS 7 oder höher.
  • … deine Xbox eine One, One S, One X oder 360 ist. One S und X lassen sich kabellos mit dem Smartphone verbinden, One und 360 nur kabelgebunden.
  • … die Gaming-App grundsätzlich per Xbox-Controller gesteuert werden kann. Eine Übersicht kompatibler Apps findest du hier.

Verbindung per Kabel: Xbox One und Xbox 360

Du willst deinen Xbox-One- oder Xbox-360-Controller mit deinem Smartphone verbinden? Je nachdem, ob du ein Android-Smartphone oder ein iPhone hast, hast du verschiedene Möglichkeiten.

iOS: Nicht kompatibel mit Xbox-Controller

Leider ist es nicht möglich, einen Xbox-Controller mit einem iPhone (oder iPad) zu verbinden, um damit iPhone-Games zu spielen. Das gilt für die Controller aller Xbox-Generationen. Entsprechend können iOS-Spiele grundsätzlich nicht über den Controller gesteuert werden.

Es gibt lediglich eine sinnvolle Variante: Du willst dein iPhone als mobilen Bildschirm benutzen, um ein PC-Game per Xbox-Controller im Bett oder in der Badewanne zu spielen. Dann ist die Kopplung möglich, funktioniert aber nur mit einem Xbox-One-Controller. Außerdem gehst du dafür den Weg über den Computer und nicht über das iPhone:

  1. Verbinde deinen Xbox-One-Controller kabellos mit deinem PC.
    Tipp: Wie du das machst, erklärt dir der Ratgeber Xbox-One-Controller mit PC verbinden: So kommt die Wireless-Verbindung zustande.
  2. Anschließend überträgst du deinen PC-Bildschirm auf dein iPhone oder iPad. Das kannst du zum Beispiel über die iOS-App VNC Viewer schnell und unkompliziert einrichten.
  3. Nun startest du das Spiel am PC und kannst es per Controller am iPhone oder iPad spielen.

Android: Kompatibel mit Xbox One und Xbox 360

Für Android-Geräte zeigt sich die kabelgestützte Verbindung mit dem Xbox-Controller einfacher. Du verbindest dein Smartphone direkt mit dem Controller – ob von der Xbox One oder Xbox 360, ist hierbei egal:

  1. Du benötigst ein USB-OTG-Kabel (OTG = “on the go”), das an einem Ende einen Micro-USB-Stecker und am anderen einen normalen USB-Port besitzt.
  2. Stecke das Micro-USB-Ende in dein Smartphone.
  3. In den USB-Port am anderen Ende steckst du dein reguläres USB-Controller-Ladekabel ein.
  4. Verbinde das andere Ende mit dem Controller.

Dein Smartphone-Game lässt sich nun automatisch über den Controller steuern.

Tipp: Mit einer Xbox 360 kannst du dein Android-Smartphone auch kabellos verbinden. Wie das geht, liest du weiter unten im Artikel.

Wireless-Verbindung herstellen: Xbox One S und X

Etwas komplizierter wird es mit der Wireless-Verbindung zwischen Handy und Xbox-Controller. Sie ist nur zwischen bestimmten Android-Geräten und den Controllern der Xbox One S und Xbox One X möglich. Diese Controller verbinden sich per Bluetooth mit anderen Geräten und können entsprechend auch mit dem Smartphone gekoppelt werden:

  1. Starte den Xbox-One-S- oder -X-Controller und drücke die Pairing-Taste.
  2. Aktiviere anschließend Bluetooth auf deinem Android-Smartphone. Das kannst du in der Regel über die Einstellungen tun.
  3. Suche nun im Bluetooth-Menü auf dem Smartphone nach verfügbaren Bluetooth-Geräten. Tippe auf den Xbox-Controller, um eine Verbindung herzustellen.

Nachdem sich Smartphone und Xbox-Controller gekoppelt haben, kann das Gaming losgehen.

Achtung: Hersteller Microsoft gibt an, dass nur bestimmte Smartphones der Marke Samsung die Bluetooth-Verbindung mit den genannten Controllern herstellen können. Zu den kompatiblen Modellen zählen alle Geräte ab dem Galaxy S7 und dem Galaxy Note5. Teste die Verbindung mit einem anderen Android-Smartphone dennoch – vielleicht klappt es mit deinem Handy trotzdem.

Wann ist der Controller am Handy sinnvoll?

Nicht jedes Smartphone-Game ist mit der Controller-Steuerung besser zu handhaben als per Touchscreen. Bei einigen Spiele-Typen ist der Controller aber eine clevere Alternative. Dazu zählen:

  • Racing-Games
  • Jump-and-run-Games
  • Adventure-Spiele mit komplexen Bewegungsabläufen
  • Shooter und Ego-Shooter
  • Hack-and-Slay-Spiele

Der Controller sorgt hier vor allem dafür, dass du die vielfältigen Bewegungen leichter steuern kannst. Außerdem gibt er mehr Gefühl für Drehungen, Kurven und Rotationen.

Verbindung per Funk: Xbox 360

Du zockst noch mit deiner bewährten Xbox 360 und willst den 360-Controller gern kabellos mit deinem Android-Smartphone verbinden? Dann kannst du von seiner Funk-Funktion Gebrauch machen. Der Controller der Xbox 360 verbindet sich nicht per Bluetooth mit anderen Geräten, sondern über seinen eigenen Funkstandard.

Soll der Controller kabellos mit einem anderen Gerät als der Xbox 360 verbunden werden, ist ein spezieller Xbox Wireless Adapter nötig. Eigentlich ist dieser für PCs gedacht, wird aber auch von Android-Geräten ab der Version 6.0.1 erkannt. Zusätzlich benötigst du ein USB-OTG-Kabel – die Verbindung ist also nicht komplett drahtlos machbar.

  1. Schließe das Micro-USB-Ende des USB-OTG-Kabels an dein Smartphone an.
  2. Schließe den Xbox Wireless Adapter an den USB-Port am anderen Ende des OTG-Kabels an. Daraufhin leuchten die LED-Marker am Adapter.
  3. Aktiviere nun deinen Xbox-360-Controller, indem du den mittigen Power-Button drückst.
  4. Drücke den kleinen Knopf auf dem Wireless-Adapter, sodass das LED-Signal kontinuierlich blinkt.
  5. Halte anschließend den Pairing-Knopf des Controllers gedrückt. Sobald das Licht des Controllers aufleuchtet, ist er mit dem Adapter verbunden und einsatzbereit.

Mehrere Wege führen zum Ziel

Die Controller der verschiedenen Xbox-Modelle lassen sich mit fast allen Smartphones verbinden. Abhängig von Konsole, Controller und Smartphone sind dafür verschiedene Schritte notwendig. iPhone-User haben zwar nicht so viele Möglichkeiten wie Android-Nutzer, aber am Ende zählt ohnehin nur eines: der Spaß am Spiel. Und der ist bei einigen Handy-Games mit dem Controller einfach größer.

Disclaimer Die OTTO (GmbH & Co KG) übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit, Aktualität, Vollständigkeit, Wirksamkeit und Unbedenklichkeit der auf updated.de zur Verfügung gestellten Informationen und Empfehlungen. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die offiziellen Herstellervorgaben vorrangig vor allen anderen Informationen und Empfehlungen zu beachten sind und nur diese eine sichere und ordnungsgemäße Nutzung der jeweiligen Kaufgegenstände gewährleisten können.