15 Sekun­den Musik, Men­schen, die dazu die Lip­pen bewe­gen, wit­zi­ge Effek­te und Fil­ter: Sol­che Clips hast du eine Zeit lang über die App Tik­Tok auf­ge­nom­men und ver­öf­fent­licht. Jetzt gehen dir die Mini­vi­de­os auf den Geist und du willst dich abmel­den. UPDATED erklärt dir Schritt für Schritt, wie du dei­nen Tik­Tok-Account und ein­zel­ne Vide­os löschen kannst.

Tik­Tok-Account löschen: Schritt für Schritt

Dei­nen Tik­Tok-Account hast du über die Smart­pho­ne-App des Diens­tes erstellt – und nur über die App kannst du dein Kon­to auch wie­der löschen bzw. deak­ti­vie­ren. Das funk­tio­niert in weni­gen Schrit­ten. Der Weg ist bei Andro­id und iOS gleich:

  1. Öff­ne die App. Wahr­schein­lich bist du bereits ange­mel­det. Wenn nicht, log­ge dich in dein Kon­to ein.
  2. Tip­pe in der Leis­te unten rechts auf das Pro­fil­sym­bol und anschlie­ßend rechts oben auf die drei Punk­te. So öff­nest du die Ein­stel­lun­gen.
  3. Wäh­le Mein Kon­to ver­wal­ten. Damit du dei­nen Account löschen kannst, ist es not­wen­dig, dass du eine Tele­fon­num­mer hin­ter­legst. Hast du das bei der Ein­rich­tung noch nicht gemacht, hole den Schritt nach.
  4. Tip­pe auf Tele­fon­num­mer und gib dei­ne Han­dy­num­mer mit Vor­wahl ein. Tip­pe unten rechts auf den roten Pfeil.
  5. Du erhältst eine SMS von Tik­Tok mit einem vier­stel­li­gen Code. Tip­pe den Code inner­halb von einer Minu­te auf der Sei­te ein.

6. Du lan­dest wie­der auf der Über­sichts­sei­te Mein Kon­to ver­wal­ten. Ganz unten steht klein Denkst du über das Löschen dei­nes Kon­tos nach? tip­pe dar­auf.

7. Wäh­le im neu­en Fens­ter Code sen­den. Tik­Tok schickt dir erneut vier Zif­fern per SMS. Tip­pe die­se in das dafür vor­ge­se­he­ne Feld in der App und bestä­ti­ge mit Wei­ter.

8. Tik­Tok weist dich auf Eng­lisch dar­auf hin, was pas­siert, wenn du dei­nen Account ent­fernst: Du kannst dich dann nicht mehr ein­log­gen und nicht mehr auf dei­ne ver­öf­fent­lich­ten Vide­os zugrei­fen. Tip­pe unten auf den roten But­ton Con­ti­nue und bestä­ti­ge mit Dele­te Account.

Damit wird dein Kon­to zunächst deak­ti­viert. Du hast 30 Tage Zeit, es dir noch ein­mal anders zu über­le­gen. Loggst du dich in die­ser Zeit wie­der ein, wird dein Kon­to wie­der­her­ge­stellt. Ansons­ten ist es nach Ablauf der Frist end­gül­tig gelöscht – zusam­men mit all dei­nen Clips.

Mehr Pri­vat­sphä­re bei Tik­Tok

Wenn du Tik­Tok nutzt, ach­te dar­auf, wie du dei­nen Account ein­ge­stellt hast. Es gibt zwei Mög­lich­kei­ten: pri­va­tes und öffent­li­ches Kon­to. Bei einem pri­va­ten Kon­to kön­nen nur Nut­zer dei­ne Inhal­te sehen und dir fol­gen, denen du das erlaubst. Bei einem öffent­li­chen Kon­to und öffent­li­chen Vide­os sehen alle Tik­Tok-Mit­glie­der dei­ne Clips. Die Ein­stel­lung prüfst du, indem du auf das Pro­fil­sym­bol unten rechts in der App klickst und Pri­vat­sphä­re und Sicher­heit aus­wählst. Oben stellst du dein Kon­to bei Bedarf auf Pri­vat um.

Tik­Tok-App löschen: So geht’s bei Andro­id und iOS

Nach­dem du dei­nen Account bei Tik­Tok gelöscht hast, kannst du auch gleich die App deinstal­lie­ren. So ver­hin­derst du, dass du sie ver­se­hent­lich inner­halb der nächs­ten 30 Tage noch ein­mal öff­nest – und damit dein Kon­to wie­der akti­vierst. Außer­dem sparst du Spei­cher­platz.

Andro­id: Tik­Tok-App löschen

Hin­weis: Die fol­gen­de Anlei­tung wur­de am Bei­spiel eines Sam­sung-Smart­pho­nes mit Andro­id 8.0 Oreo erstellt. Bei ande­ren Andro­id-Gerä­ten kön­nen die Schrit­te leicht abwei­chen.

  1. Öff­ne die App-Über­sicht auf dei­nem Smart­pho­ne und suche Tik­Tok. Tip­pe die App an, sodass sich ein neu­es Fens­ter öff­net. Wäh­le hier ganz links Deinstal­lie­ren aus.
  2. Alter­na­tiv gehst du zum Play Store und tippst auf die drei Stri­che links oben. Wäh­le Mei­ne Apps und Spie­le aus.
  3. Tip­pe auf den zwei­ten Rei­ter mit der Bezeich­nung Instal­liert. Suche in der Lis­te die Tik­Tok-App und tip­pe auf den Namen (nicht auf Öff­nen).
  4. Auf der nächs­ten Sei­te wählst du Deinstal­lie­ren. Die App wird dar­auf­hin von dei­nem Smart­pho­ne ent­fernt.

iOS: Tik­Tok-App löschen

  1. Suche die Tik­Tok-App auf dei­nem Home Screen. Lege den Fin­ger auf das App-Sym­bol, bis es zu wackeln beginnt.
  2. In der lin­ken obe­ren Ecke des App-Icon erscheint ein Kreuz. Tip­pe dar­auf und anschlie­ßend im neu­en Fens­ter auf Löschen.
  3. Auf dem iPho­ne X und neue­ren Model­len been­dest du den Vor­gang mit einem Fin­ger­tipp auf Fer­tig. Auf dem iPho­ne 8 oder älte­ren Gerä­ten drückst du abschlie­ßend die Home-Tas­te.

Tik­Tok-Vide­os: Öffent­lich oder pri­vat?

Wenn du ein Video bei Tik­Tok ver­öf­fent­lichst, kannst du jedes Mal ent­schei­den, wer es sehen darf: Ist es öffent­lich, nur für dei­ne Freun­de auf­find­bar oder pri­vat?

Öffent­li­che Vide­os kann jeder Tik­Tok-Nut­zer anse­hen, kom­men­tie­ren und bewer­ten – und sogar per Whats­App oder E-Mail wei­ter­lei­ten. Dei­ne Vide­os lan­den so womög­lich bei Frem­den und du hast kei­ne Kon­trol­le, was mit ihnen pas­siert.

Spei­cherst du einen Clip als pri­va­tes Video, kannst nur du selbst ihn anse­hen.

Du kannst die Pri­vat­sphä­re-Ein­stel­lun­gen auch im Nach­hin­ein ändern:

  1. Suche in Tik­Tok das Video, des­sen Sta­tus du ändern willst.
  2. Tip­pe auf den Clip und anschlie­ßend auf die drei Punk­te rechts. Wäh­le in der unte­ren Leis­te mit den Sym­bo­len den Punkt Daten­schutz­ein­stel­lun­gen.
  3. Auf der nächs­ten Sei­te wählst du neben Wer kann die­ses Video sehen die pas­sen­de Opti­on aus, indem du dar­auf tippst und dich anschlie­ßend für Öffent­lich,  Freun­de oder Pri­vat ent­schei­dest.

Tik­Tok-Vide­os löschen

Viel­leicht willst du dich nicht dau­er­haft von Tik­Tok ver­ab­schie­den, son­dern nur eini­ge der Vide­os löschen, die du dort ver­öf­fent­licht hast. Du kannst sie vor­her auch her­un­ter­la­den. Bei­des erle­digst du mit weni­gen Schrit­ten sowohl in der Andro­id- als auch in der iOS-App:

  1. Öff­ne die Tik­Tok-App und tip­pe unten rechts auf das Pro­fil­sym­bol. Dei­ne Pro­fil­sei­te öff­net sich. Hier siehst du all dei­ne auf­ge­nom­me­nen und ver­öf­fent­lich­ten Vide­os.
  2. Suche den Clip, den du ent­fer­nen möch­test, und tip­pe dar­auf. Das Video öff­net sich.
  3. Nun tippst du auf die drei Punk­te auf der rech­ten Sei­te. Falls du dein Video vor dem Ent­fer­nen sichern willst, tippst du zunächst auf Her­un­ter­la­den.
  4. Scrol­le anschlie­ßend in der unte­ren Leis­te mit den Sym­bo­len nach links, bis das Feld Löschen erscheint. Tip­pe dar­auf.
  5. Tik­Tok fragt dich, ob du den Clip wirk­lich löschen willst. Bestä­ti­ge mit Löschen.

Du kannst nicht meh­re­re Vide­os auf ein­mal löschen. Befol­ge die oben­ste­hen­den Schrit­te daher für jeden Clip, den du löschen möch­test.

Dein Tik­Tok-Kon­to löschst du in weni­gen Schrit­ten

Wenn du kei­ne Lust mehr auf die Tik­Tok-App hast, kannst du dein Kon­to in weni­gen Schrit­ten löschen. Die Vor­aus­set­zung dafür ist, dass du dei­ne Tele­fon­num­mer bei Tik­Tok hin­ter­legst. Lei­test du den Lösch­vor­gang ein, wird dein Kon­to vor­erst nur deak­ti­viert. Mel­dest du dich in den fol­gen­den 30 Tagen nicht wie­der an, wird es dau­er­haft geschlos­sen. Hast du dei­nen Account ent­fernt, sind auch alle dei­ne Vide­os weg. Deinstal­lierst du nur die App, blei­ben die öffent­li­chen Clips erhal­ten und jeder kann sie anse­hen und wei­ter­lei­ten.

Disclaimer Die OTTO (GmbH & Co KG) übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit, Aktualität, Vollständigkeit, Wirksamkeit und Unbedenklichkeit der auf updated.de zur Verfügung gestellten Informationen und Empfehlungen. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die offiziellen Herstellervorgaben vorrangig vor allen anderen Informationen und Empfehlungen zu beachten sind und nur diese eine sichere und ordnungsgemäße Nutzung der jeweiligen Kaufgegenstände gewährleisten können.