Apps

Wal­let-App: Tickets und Kar­ten auf iPho­ne, iPad & Apple Watch

Mit der Wallet-App auf deinem iPhone kannst du (fast) überall bargeldlos bezahlen.

Was brauchst du, um ins Kino zu gehen, ein Kon­zert zu besu­chen oder beim Boar­ding ins Flug­zeug zu gelan­gen? Genau, ein Ticket. Oder aber dein iPho­ne, dei­nen iPod touch oder die Apple Watch. Die dar­auf vor­in­stal­lier­te Wal­let-App von Apple kannst du nut­zen, um Ein­tritts- und Bord­kar­ten in Zukunft digi­tal an einer Stel­le zu ver­wal­ten. Dank Apple Pay kannst du mit der App außer­dem bar­geld­los bezah­len. UPDATED erklärt, wie App­les Wal­let-App funktioniert.

Die fol­gen­den Anlei­tun­gen basie­ren auf iOS 13 und iPa­dOS 13.

Was ist die Apple-Wallet-App?

Seit iOS 9 hat die “Passbook”-App einen neu­en Namen: “Apple Wal­let”. In der Anwen­dung spei­cherst du Tickets und Kar­ten zen­tral auf dei­nem iPho­ne, iPod touch, dem iPad oder auf der Apple Watch. Sie lie­gen in digi­ta­ler Form vor und sind jeder­zeit nach Belie­ben abruf­bar. Das kann sowohl eine Kino­kar­te sein als auch ein Kon­zert­ti­cket, dein Boar­ding Pass für den Flie­ger, eine Kun­den­kar­te für eine Kaf­fee­ket­te oder ein Gut­schein für ein Geschäft.

Vor­teil: Du brauchst dei­ne Tickets nicht in Papier­form mit dir her­um­zu­tra­gen und erleich­terst dein Porte­mon­naie um eini­ge Kar­ten. Ab dem iPho­ne 6 kön­nen auch Kredit‑, Debit- und Pre­paid-Kar­ten zur Wal­let-App hin­zu­ge­fügt und mit Apple Pay ver­knüpft wer­den. Dadurch wird bar­geld­lo­ses Bezah­len mög­lich.

Seit Dezem­ber 2018 ist die bar­geld­lo­se Bezahl­op­ti­on Apple Pay auch in Deutsch­land ver­füg­bar. Und immer mehr Ban­ken und Kre­dit­kar­ten­an­bie­ter machen mit. Unter ande­rem betei­li­gen sich der­zeit (Stand: April 2020):

Son­der­fall iPad

Obwohl du App­les Wal­let-App auch auf dem iPad nut­zen kannst, sind die Funk­tio­nen der Anwen­dung hier ein­ge­schränkt. Wal­let dient auf dem iPad nur dazu, in Apps und auf unter­stütz­ten Web­sei­ten Zah­lun­gen mit Apple Pay aus­zu­füh­ren. Außer­dem kannst du mit der App zum Bei­spiel Geld sen­den. Die meis­ten ande­ren Funk­tio­nen blei­ben dem iPho­ne, iPod touch und der Apple Watch vorbehalten.

  • ING
  • Com­merz­bank
  • DKB
  • Volks- und Raiffeisenbanken
  • Deut­sche Bank
  • Com­di­rekt
  • Han­sea­tic Bank
  • Hypo­Ver­eins­bank
  • Spar­kas­se
  • VISA
  • Ame­ri­can Express
  • Mas­ter­card
  • Klar­na

Apple Pay: Wie füge ich Bezahl­kar­ten zur Wal­let-App hinzu?

Wie funk­tio­niert die Wal­let-App, zum Bei­spiel auf dem iPho­ne? Fürs Ers­te soll­test du dei­ne Bezahl- und Bank­kar­ten zu Apple Wal­let hin­zu­fü­gen. Dann kannst du bar­geld­los mit Apple Pay bezah­len. Für das Hin­zu­fü­gen von Bezahl­kar­ten gibt es meh­re­re Möglichkeiten.

Bezahl­kar­ten manu­ell in der Wal­let-App hin­zu­fü­gen: Auf dem iPhone

  1. Öff­ne die Wallet-App.
  2. Tip­pe auf das +-Sym­bol in der obe­ren rech­ten Ecke.
  3. Wäh­le Fort­fah­ren > Kar­te hin­zu­fü­gen.
  4. Gib den Namen dei­ner gewünsch­ten Bank ein oder suche dei­ne Bank aus der Lis­te der ange­zeig­ten Optio­nen aus.

Tipp: Dei­ne Bank oder Kar­te wird nicht gefun­den? Dann kannst du sie über den Punkt Ande­re Kar­te hin­zu­fü­gen (ganz unten) manu­ell hin­zu­fü­gen. Scan­ne dei­ne Kar­te mit der iPho­ne-Kame­ra oder wäh­le Kar­ten­de­tails manu­ell hin­zu­fü­gen. Bestä­ti­ge mit Wei­ter.

Bezahl­kar­ten manu­ell in der Wal­let-App hin­zu­fü­gen: Auf dem iPad

  1. Wäh­le Ein­stel­lun­gen > Wal­let & Apple Pay auf dei­nem iPad.
  2. Tip­pe auf Kar­ten hin­zu­fü­gen. Du wirst unter Umstän­den auf­ge­for­dert, dich mit dei­ner Apple-ID anzumelden.
  3. Wäh­le Neue Kar­te hin­zu­fü­gen oder Frü­he­re Kar­ten hin­zu­fü­gen.

Neue Kar­te hin­zu­fü­gen: Möch­test du eine ganz neue Bezahl­kar­te in Wal­let auf dei­nem iPad hin­zu­fü­gen? Dann lege die Kar­te so unter die Kame­ra dei­nes Apple-Tablets, dass sie sich inner­halb des Rah­mens befin­det, der auf dem Dis­play ange­zeigt wird. Alter­na­tiv kannst du die Kar­ten­de­tails manu­ell eingeben.

Frü­he­re Kar­ten hin­zu­fü­gen: Wäh­le eine Bezahl­kar­te aus, die dei­ner Apple-ID zuge­ord­net ist. Alter­na­tiv kannst du eine Kar­te wäh­len, die du mit Apple Pay auf ande­ren Gerä­ten ver­wen­dest. Auch zuvor ent­fern­te Kar­ten kannst du wie­der hin­zu­fü­gen. Bestä­ti­ge dei­ne Aus­wahl mit Wei­ter und gib den Sicher­heits­code der Kar­te ein, wenn du dazu auf­ge­for­dert wirst.

Wal­let als Ticket-Samm­lung: Ein­tritts­kar­ten & Co. hinzufügen

Du kannst in App­les Wal­let-App alle dei­ne Tickets ver­wal­ten – von der Ein­tritts­kar­te für ein Kon­zert bis hin zum Boar­ding-Pass für den Flug in den Urlaub. Ein­zi­ge Vor­aus­set­zung: Die Tickets lie­gen in digi­ta­ler Form vor und sind mit der Wal­let-App kom­pa­ti­bel. Ist das der Fall, hast du ver­schie­de­ne Mög­lich­kei­ten, in der App Ein­tritts­kar­ten und mehr hinzuzufügen.

Über eine Wal­let-fähi­ge App (für iPho­ne, iPod touch und Apple Watch)

Vie­le Anbie­ter haben ihre Apps mit Apple Pay und Apple Wal­let kom­pa­ti­bel gemacht. Das ver­ein­facht das Hin­zu­fü­gen von Tickets in Wal­let. Du kannst dann zum Bei­spiel dein Flug­ti­cket aus der App der Air­line mit nur einem Fin­ger­tipp dei­ner Wal­let-App hinzufügen.

So nutzt du kom­pa­ti­ble Dritt­an­bie­ter-Apps:

  1. Lade die benötigte(n) App(s) der gewünsch­ten Her­stel­ler auf dein iPho­ne, iPod touch oder die Apple Watch.
  2. Öff­ne die App und rufe das Ticket auf, das du dort oder über den zuge­hö­ri­gen Account gebucht hast.
  3. Suche nach einem But­ton oder Punkt, der Zu Apple Wal­let hin­zu­fü­gen oder ähn­lich heißt. Die genaue Bezeich­nung und Posi­ti­on vari­iert von App zu App.
  4. Du wirst in die Wal­let-App weitergeleitet.
  5. Bestä­ti­ge dei­ne Aus­wahl, indem du oben rechts auf Hin­zu­fü­gen tippst.

Ab sofort wer­den bei­spiels­wei­se aus der App einer Flug­ge­sell­schaft her­aus die (Reise-)Informationen über dei­ne Buchung direkt an die Wal­let-App übermittelt.

Durch das Scan­nen eines QR- oder Bar­codes (für iPho­ne, iPod touch und iPad)

Tickets ver­fü­gen oft über einen Code, den du mit der Kame­ra von iPho­ne, iPod touch oder iPad ein­scan­nen kannst. Auch so kannst du zum Bei­spiel Ein­tritts- und Bord­kar­ten zu App­les Wal­let-App hinzufügen.

So scannst du Kar­ten und Tickets:

  1. Öff­ne die Wallet-App.
  2. Wäh­le Kar­ten bear­bei­ten aus.
  3. Tip­pe auf Code scan­nen.
  4. Hal­te die Kame­ra des Geräts über den Code und scan­ne ihn ein.

Hin­weis: Der Punkt Kar­ten bear­bei­ten wird nicht ange­zeigt, wenn du noch kei­ne Kar­ten in App­les Wal­let-App hin­ter­legt hast.

Nutzt du einen iPod touch? Dann öff­ne zum Scan­nen des Codes die Kame­ra-App und hal­te dein Apple-Gerät so, dass der Code im Bild­schirm erfasst wird.

Mit­hil­fe kom­pa­ti­bler Digi­tal­ti­ckets (pkpass)

Vie­le Ver­an­stal­ter bie­ten den Down­load digi­ta­ler Tickets in einem Wal­let-kom­pa­ti­blen For­mat an. Oft wird dir dann nach dem Kauf­pro­zess ein But­ton mit der Auf­schrift Zu Apple Wal­let hin­zu­fü­gen (o.ä.) ange­zeigt. Bist du auf dem Smart­pho­ne unter­wegs, kannst du direkt auf den But­ton tip­pen – und das Ticket lan­det in der Wal­let-App. Bestä­ti­ge in der App rechts oben mit Hin­zu­fü­gen.

Bekommst du dein digi­ta­les Ticket per E‑Mail zuge­sandt, han­delt es sich häu­fig um eine Datei mit der Endung .pkpass. Die­se Datei­en sind mit App­les Wal­let-App kom­pa­ti­bel. Öff­ne sie auf dei­nem Smart­pho­ne (zum Bei­spiel über eine E‑Mail- oder Cloud­spei­cher-App). Das Ticket wird auto­ma­tisch in der Wal­let-App geöff­net. Bestä­ti­ge rechts oben mit Hin­zu­fü­gen.

Tickets ver­wal­ten: Wie nut­ze ich die Wal­let-App von Apple?

Beach­te: Die meis­ten der fol­gen­den Funk­tio­nen kannst du nur über dein iPho­ne oder den iPod Touch aus­füh­ren. Mit der Apple Watch ist vor allem kon­takt­lo­ses Zah­len mög­lich. Ein­stel­lun­gen und Funk­tio­nen, die du auch mit der Apple Watch vor­neh­men und nut­zen kannst, behan­deln wir gesondert.

So deak­ti­vierst du die Ortungs­diens­te für App­les Wallet-App

Du möch­test nicht, dass die App Wal­let über die Ortungs­diens­te dei­nes Apple-Geräts auf dei­nen Stand­ort zugrei­fen kann? Dann soll­test du die Funk­ti­on deak­ti­vie­ren. Dafür gehst du wie folgt vor:

  1. Öff­ne die Ein­stel­lun­gen.
  2. Gehe zu Daten­schutz > Ortungs­diens­te > Wal­let.
  3. Set­ze ein Häk­chen neben Nie.

Sind die Ortungs­diens­te und die Opti­on Im Sperr­bild­schirm für Wal­let akti­viert? Dann erschei­nen vie­le Tickets auto­ma­tisch am rich­ti­gen Ort oder zur rich­ti­gen Zeit auf dem Sperr­bild­schirm dei­nes Geräts. Das funk­tio­niert, weil sie zeit- oder orts­ba­sier­te Infor­ma­tio­nen ent­hal­ten. Du kannst das Ticket dann direkt aus dem Sperr­bild­schirm auf­ru­fen und vor­zei­gen bzw. scannen.

Hast du die Ortungs­diens­te und die Sperr­bild­schirm-Opti­on deak­ti­viert, kommst du natür­lich trotz­dem jeder­zeit an dei­ne Tickets. Öff­ne die Wal­let-App, wäh­le manu­ell die rich­ti­ge Kar­te aus und zei­ge sie vor.

Tickets in App­les Wal­let-App neu anordnen

Du hast meh­re­re Ein­tritts- oder Bord­kar­ten in der Wal­let-App hin­ter­legt? Dann kann es schnell unüber­sicht­lich wer­den. Um das zu ver­hin­dern, kannst du Tickets und Co. in einer Rei­hen­fol­ge dei­ner Wahl anordnen.

So geht’s:

  1. Öff­ne die Wal­let-App auf dei­nem iPho­ne oder iPod touch.
  2. Lege den Fin­ger auf ein belie­bi­ges Ticket und hal­te es gedrückt.
  3. Zie­he das Ticket an die gewünsch­te Stel­le in der ver­ti­ka­len Anordnung.

Auto­ma­ti­sche Updates aktivieren

Damit sich Tickets selbst­stän­dig aktua­li­sie­ren, soll­test du die Opti­on Auto­ma­ti­sche Updates akti­vie­ren. Das kann zum Bei­spiel bei Boar­ding-Päs­sen prak­tisch sein, falls sich die Num­mer des Gates kurz vor dem Abflug ändert. In die­sem Fall wer­den die neu­en Daten auto­ma­tisch in die Wal­let-App geladen.

So akti­vierst du auto­ma­ti­sche Updates:

  1. Rufe App­les Wal­let-App auf dei­nem iPho­ne oder iPod touch auf.
  2. Wäh­le ein Ticket aus.
  3. Tip­pe auf das Drei-Punkte-Symbol.
  4. Bewe­ge den Schie­be­reg­ler neben Auto­ma­ti­sche Updates nach rechts.

Tickets manu­ell aktualisieren

Manch­mal funk­tio­niert die auto­ma­ti­sche Aktua­li­sie­rung dei­ner Wal­let-App nicht rei­bungs­los. Das kann zum Bei­spiel vor­kom­men, wenn die Inter­net­ver­bin­dung schlecht oder zwi­schen­durch abge­bro­chen ist. Dann kannst du dei­ne Tickets manu­ell aktualisieren:

  1. Öff­ne die Wal­let-App auf dem iPho­ne oder iPod touch.
  2. Wäh­le das gewünsch­te Ticket aus.
  3. Tip­pe auf das Drei-Punkte-Symbol.
  4. Zie­he das Ticket mit dem Fin­ger nach unten und lass wie­der los.
  5. Das Ticket aktua­li­siert sich.
Wei­te­re Informationen 
Apple Pay: Bezah­len mit iPho­ne, iPad und Apple Watch 

Mit­tei­lun­gen zu Ticket-Updates erhalten

Du möch­test dar­über infor­miert wer­den, wenn sich Tickets in der Wal­let-App aktua­li­siert haben? Dann soll­test du in der Wal­let-App Mit­tei­lun­gen erlau­ben. So wirst du zum Bei­spiel über aktua­li­sier­te Flug­in­for­ma­tio­nen und ande­re wich­ti­ge Ände­run­gen benachrichtigt.

So geht’s auf dem iPho­ne oder iPod touch:

  1. Öff­ne die Wallet-App.
  2. Tip­pe auf das Ticket, für das du Mit­tei­lun­gen akti­vie­ren möchtest.
  3. Tip­pe auf das Drei-Punkte-Symbol.
  4. Akti­vie­re den Punkt Mit­tei­lun­gen erlau­ben.

So geht’s auf der Apple Watch:

  1. Öff­ne die Apple-Watch-App auf dei­nem iPhone.
  2. Tip­pe auf Mei­ne Uhr > Wal­let & Apple Pay.
  3. Wäh­le Mit­tei­lun­gen > Mein iPho­ne spie­geln.

Tickets tei­len und freigeben

Tickets las­sen sich auch mit ande­ren Per­so­nen tei­len. Das kann prak­tisch sein, wenn du zum Bei­spiel für dich und meh­re­re Freun­de Kon­zert­kar­ten gekauft hast. Dann kannst du dei­nen Freun­den in weni­gen Schrit­ten ihre Kar­ten zukom­men lassen.

So teilst du Kar­ten mit ande­ren:

  1. Öff­ne die Apple-Wal­let-App auf dei­nem iPho­ne oder iPod touch.
  2. Wäh­le das gewünsch­te Ticket aus.
  3. Tip­pe auf das Drei-Punkte-Symbol.
  4. Wäh­le Kar­te tei­len in der obe­ren rech­ten Ecke aus.
  5. Lege fest, auf wel­chem Weg du das Ticket frei­ge­ben willst, etwa per Mail oder Nachricht.

Tickets ent­fer­nen

Damit es in dei­ner digi­ta­len Brief­ta­sche über­sicht­lich bleibt, kannst du alte oder abge­lau­fe­ne Tickets löschen.

So ent­fernst du ein aus­ge­wähl­tes Ticket:

  1. Öff­ne App­les Wal­let-App auf dei­nem iPho­ne oder iPod touch.
  2. Tip­pe auf das Ticket, das du ent­fer­nen möchtest.
  3. Wäh­le das Drei-Punk­te-Sym­bol aus.
  4. Gehe auf Kar­te ent­fer­nen und bestä­ti­ge mit Löschen.

Alter­na­tiv kannst du ein Ticket aus der Wal­let-App ent­fer­nen, indem du auf der Start­sei­te der Anwen­dung ganz nach unten zu Kar­ten bear­bei­ten gehst. Tip­pe dort auf den Pfeil und dann auf Löschen.

So ent­fernst du meh­re­re Kar­ten gleichzeitig:

  1. Öff­ne die Wal­let-App auf dei­nem iPho­ne oder iPod touch.
  2. Tip­pe auf Kar­ten bear­bei­ten.
  3. Wäh­le den roten Punkt neben dem oder den Tickets, die du löschen möchtest.
  4. Tip­pe auf Löschen.

Die Kar­ten wer­den dar­auf­hin aus der Wal­let-App auf dei­nem iPho­ne, iPod touch, iPad und auch von der Apple Watch gelöscht.

Apple-Wal­let-App: Eine digi­ta­le Brief­ta­sche für vie­le Zwecke

Dei­nen Boar­ding-Pass fürs Flug­zeug, das Kino­ti­cket, die Bonus- oder Kun­den­kar­te fürs Geschäft – App­les Wal­let-App hat sie alle im Griff. So brauchst du nicht alle Kar­ten stän­dig mit dir her­um­tra­gen und sparst Platz im Porte­mon­naie. Die App wird auch in Deutsch­land inzwi­schen von immer mehr Anbie­tern unter­stützt. Zahl­rei­che Flug­ge­sell­schaf­ten und Unter­neh­men aus der Tou­ris­mus­bran­che bie­ten ihrer­seits Wal­let-fähi­ge Rei­se­un­ter­la­gen an. Dank Apple Pay hast du zudem viel­fäl­ti­ge Mög­lich­kei­ten, bar­geld­los zu bezahlen.

Disclaimer Die OTTO (GmbH & Co KG) übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit, Aktualität, Vollständigkeit, Wirksamkeit und Unbedenklichkeit der auf updated.de zur Verfügung gestellten Informationen und Empfehlungen. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die offiziellen Herstellervorgaben vorrangig vor allen anderen Informationen und Empfehlungen zu beachten sind und nur diese eine sichere und ordnungsgemäße Nutzung der jeweiligen Kaufgegenstände gewährleisten können.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!