Ein neu­es Smart­pho­ne ist immer eine auf­re­gen­de Anschaf­fung. Natür­lich möch­test du damit auch direkt los­le­gen und all die span­nen­den neu­en Funk­tio­nen erkun­den. Aller­dings steht zuvor noch die Erstein­rich­tung des Smart­pho­nes an. Hier erfährst du, was du dafür alles brauchst, wie du dein neu­es Sam­sung Gala­xy S20 ein­rich­test und was dabei zu beach­ten ist.

Sam­sung Gala­xy S20: Ein­le­gen der SIM-Karte

Bevor du dein Smart­pho­ne zum ers­ten Mal ein­schal­test, soll­test du dei­ne SIM-Kar­te ein­le­gen. Dabei spielt es zunächst kei­ne Rol­le, ob du eine alte ver­wen­den möch­test oder dir eine neue Kar­te zuge­legt hast. Wich­tig ist, dass die­se im Nano-For­mat vor­liegt, denn nur die­se Grö­ße passt beim Gala­xy S20. Gehe beim Ein­le­gen wie folgt vor:

  1. Nimm das Steck­platz­werk­zeug aus der Ver­pa­ckung. Das ist ein klei­nes Metall­plätt­chen mit einer lan­gen Spitze.
  2. Lege das Smart­pho­ne bereit. Die Ober­sei­te soll­te zu dir zeigen.
  3. Am Ein­schub für die SIM-Kar­te fin­dest du eine klei­ne Öff­nung. Füh­re die Spit­ze des Steck­platz­werk­zeugs hier ein.
  4. Drü­cke die Spit­ze mit etwas Kraft in die Öff­nung, bis der Ein­schub aus dem Gerät springt.
  5. Zie­he den Ein­schub vor­sich­tig kom­plett aus dem Smart­pho­ne her­aus. 
  6. Lege die Nano-SIM in die dafür vor­ge­se­he­ne Form ein. Du kannst dabei eigent­lich nichts falsch machen.
  7. Möch­test du eine zwei­te SIM-Kar­te ver­wen­den, lege die­se quer in den Slot für die microSD-Kar­te ein. Auch hier hilft dir die Form.
  8. Schie­be den Ein­schub wie­der vor­sich­tig ins Gerät zurück, bis er kom­plett mit dem Gehäu­se abschließt.

Hin­weis zur Dual-SIM-Nut­zung: Legst du zwei SIM-Kar­ten in dein Sam­sung Gala­xy S20 ein, kannst du kei­ne microSD-Kar­te zur Erwei­te­rung des Spei­chers benut­zen. Der ent­spre­chen­de Slot ist schließ­lich durch eine SIM-Kar­te belegt. Eine mög­li­che Alter­na­ti­ve wäre die Nut­zung einer eSIM. Infor­ma­tio­nen zur Bestel­lung und Ein­rich­tung einer sol­chen bekommst du bei dei­nem Mobilfunkanbieter.

Erstein­rich­tung: Anlei­tung für dein Gala­xy S20

Ist die SIM-Kar­te ein­ge­legt, kannst du dein neu­es Han­dy erst­mals star­ten. Im Anschluss führt dich das Smart­pho­ne durch eine Rei­he von grund­sätz­li­chen Ein­stel­lun­gen und die Anmel­dung bei wich­ti­gen Kon­ten. Wel­che Schrit­te dabei auf dich zukom­men, siehst du hier: 

  1. Schal­te das Android-Smart­pho­ne über die Funk­ti­ons­tas­te auf der rech­ten Sei­te des Geräts ein.
  2. Es erscheint ein Will­kom­mens-Bild­schirm. Drü­cke hier auf den blau­en Pfeil.
  3. Wäh­le nun dei­ne Spra­che aus und tip­pe auf „Wei­ter“.
  4. Du kommst zum Screen „Anzei­gen eini­ger Vor­ab­infor­ma­tio­nen“. Hier musst du den „End­be­nut­zer-Lizenz­ver­trag“ und die „Daten­schutz­richt­li­nie“ bestä­ti­gen. Über den Punkt „Details“ erfährst du jeweils mehr dazu. Alles ande­re ist optio­nal. Tip­pe anschlie­ßend auf „Wei­ter“.
  5. Nun kannst du eine WLAN-Ver­bin­dung her­stel­len. Tip­pe dazu das gewünsch­te Netz­werk an, gib das Pass­wort dafür ein und tip­pe auf „Ver­bin­den“. Bestä­ti­ge anschlie­ßend mit „Wei­ter“. Möch­test du die­sen Schritt spä­ter erle­di­gen, wäh­le statt­des­sen „Über­sprin­gen“.
  6. Bei ein­ge­leg­ter SIM-Kar­te folgt nun die „Dienst­an­bie­ter-Ein­rich­tung“. Tip­pe hier auf „Neu­start“ und war­te, bis sich dein Smart­pho­ne neu gestar­tet hat.
  7. Im nächs­ten Schritt kannst du Daten von einem alten Gerät auf dein Sam­sung Gala­xy S20 über­tra­gen. Tip­pe dafür auf „Wei­ter“ und fol­ge den Anwei­sun­gen auf dem Dis­play. Alter­na­tiv wäh­le „Nicht kopie­ren“.
  8. Nun kommt einer der wich­tigs­ten Schritte, näm­lich die Anmel­dung mit einem Goog­le-Kon­to. Die­se ist not­wen­dig, um sämt­li­che Goog­le-Diens­te wie Fotos oder den Play-Store zu nut­zen. Gib hier also zunächst dei­ne E‑Mail-Adres­se und dann dein Pass­wort ein. Tip­pe dann auf „Wei­ter“. Bestä­ti­ge nun die Nut­zungs­be­dingungen über die Schalt­flä­che „Ich stim­me zu“. Hast du noch kein Goog­le-Kon­to, kannst du über den Link „Kon­to erstel­len“ ein neu­es einrichten.
Pas­send dazu
  1. Das Han­dy mel­det sich jetzt bei den Goog­le-Kon­to bei den Diens­ten des Unter­neh­mens an. Das kann ein paar Sekun­den dauern.
  2. Anschlie­ßend erscheint ein Bild­schirm zum Goog­le Assi­stant. Tip­pe hier ein­fach auf „Wei­ter“.
  3. Auf dem Smart­pho­ne erscheint nun eine Rei­he von mög­li­chen Berech­ti­gun­gen. Lies dir die ein­zel­nen Punk­te gut durch und akti­vie­re dann nur, was du wirk­lich möch­test. Bestä­ti­ge am Ende mit „Akzep­tie­ren“. 
  4. Rich­te jetzt einen Schutz für dein S20 ein. Dafür ste­hen ver­schie­de­ne Arten zur Ver­fü­gung. Wäh­le eine davon aus und fol­ge den Anwei­sun­gen auf dem Dis­play. Alter­na­tiv dazu kannst du die­sen Schritt mit „Über­sprin­gen“ auf spä­ter ver­schie­ben. Beach­te aber, dass dein neu­es Han­dy dann vor­über­ge­hend nicht geschützt ist.
  5. Hast du einen Sam­sung-Account oder möch­test einen erstel­len, kannst du das im fol­gen­den Bild­schirm erle­di­gen. Die­ser Schritt ist aller­dings kom­plett optio­nal und nur dann von Bedeu­tung, wenn du Diens­te des Unter­neh­mens nut­zen möch­test. Wäh­le alter­na­tiv „Mit Goog­le fort­set­zen“ oder „Über­sprin­gen“.
  6. Nun musst du im nächs­ten Bild­schirm nur noch auf „Been­den“ tip­pen.
  7. Die Erstein­rich­tung dei­nes Smart­pho­nes ist abge­schlos­sen. Jetzt kannst du es ganz nor­mal nut­zen, Apps instal­lie­ren oder wei­te­re Ein­stel­lun­gen vornehmen.

Tipp: Che­cke dein Smart­pho­ne auf Bloatware

Das Gala­xy S20 läuft mit dem Betriebs­sys­tem Android. Dar­über legt Sam­sung aller­dings eine eige­ne Benut­zer­ober­flä­che. Die kommt ab Werk mit einer Zahl vor­in­stal­lier­ter Apps. Du fin­dest also bereits nach der Erstein­rich­tung Din­ge wie Micro­soft One­Dri­ve, Out­look, Sam­sung Gala­xy Wear, AR-Zone, Net­flix und vie­les mehr auf dei­nem Smart­pho­ne. Die­se Pro­gram­me neh­men Platz weg und sind für dich viel­leicht gar nicht relevant.

Nimm dir also etwas Zeit und schaue die­se Apps genau durch. Brauchst du etwas nicht, deinstal­lie­re es im Ide­al­fall direkt. Damit schaffst du sofort auch etwas Ord­nung und behältst leich­ter den Durch­blick. Brauchst du eine der Apps spä­ter doch, kannst du sie ganz ein­fach wie­der auf dem Han­dy instal­lie­ren. Sie sind also nicht für immer verloren.

Disclaimer Die OTTO (GmbH & Co KG) übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit, Aktualität, Vollständigkeit, Wirksamkeit und Unbedenklichkeit der auf updated.de zur Verfügung gestellten Informationen und Empfehlungen. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die offiziellen Herstellervorgaben vorrangig vor allen anderen Informationen und Empfehlungen zu beachten sind und nur diese eine sichere und ordnungsgemäße Nutzung der jeweiligen Kaufgegenstände gewährleisten können.