© 2018 Picture Alliance / dpa Themendienst
Software

PSN-Gut­ha­ben auf­la­den mit Kre­dit­kar­te, Han­dy und Co.: So geht’s

Eine Guthabenkarte ist nur ein Weg, um neue Spiele, Add-ons und andere Inhalte für deine PlayStation zu bezahlen.

Das lan­ge erwar­te­te Block­bus­ter-Spiel ist da, doch du willst nicht bis zur Öff­nung der Geschäf­te war­ten? Es gibt neue Gim­micks für dei­ne Sims, Zau­ber­kräf­te für dei­ne Hel­den oder Aus­rüs­tun­gen für dei­ne Renn­wa­gen? Alles das und noch mehr bekommst du ein­fach online – über den Play­Sta­ti­on Store. Bezahlt wird ein­fach über das Gut­ha­ben, das mit dei­nem PSN-Account ver­knüpft ist, sofern du voll­jäh­rig bist. Wie du es mit neu­em Kapi­tal aus­stat­test, erfährst du hier.

PSN-Gut­ha­ben über die Play­Sta­ti­on aufladen

Der nahe­lie­gends­te Weg zum Auf­la­den dei­nes PSN-Gut­ha­bens ist über die Play­Sta­ti­on selbst. Dann kannst du anschlie­ßend gleich die gewünsch­ten Inhal­te aus dem Store her­un­ter­la­den und losspielen.

  1. Öff­ne den Play­Sta­ti­on Store auf dei­ner Play­Sta­ti­on 3 oder Play­Sta­ti­on 4. Bewe­ge dafür den lin­ken Joy­stick (L3) nach dem Ein­log­gen ein­mal nach links. Dann per X auf dem Duals­hock Store auswählen.
  2. Wäh­le zunächst die Arti­kel aus, die du mit dei­nem auf­ge­la­de­nen Gut­ha­ben bezah­len möchtest.
  3. Wäh­le per X auf dem Duals­hock Gut­ha­ben einen Betrag hin­zu­fü­gen.
  4. Wäh­le die gewünsch­te Zah­lungs­art. Zur Aus­wahl ste­hen Visa, Mas­ter­Card, Ame­ri­can Express, Sofort­über­wei­sung, PayPal (ab 18 Jah­re), Giro­pay, Paysafe­card. Außer­dem kannst du Gut­ha­ben­kar­ten oder die Zah­lung per Han­dy nutzen.
  5. Gib die nöti­gen Infor­ma­tio­nen aus dei­nem Per­so­nal­aus­weis oder Rei­se­pass ein, um dei­ne Iden­ti­tät zu bestä­ti­gen und die Zah­lung zu autorisieren.
  6. Gib dei­nen gewünsch­ten Auf­la­de­be­trag ein.
  7. Nun wirst du zum ent­spre­chen­den Zah­lungs­dienst wei­ter­ge­lei­tet. Gib hier die nöti­gen Infor­ma­tio­nen wie etwa IBAN und Pass­wort ein, um den Zah­lungs­vor­gang zu autorisieren.
  8. Nach der Zah­lung wirst du zurück zu dei­nem Play­Sta­ti­on-Account gelei­tet und kannst die aus­ge­wähl­ten Inhal­te herunterladen.

PSN-Gut­ha­ben auf­la­den mit Guthabenkarten

Sie sind die idea­le Geschenk­idee für PSN-Fans: die Gut­ha­ben­kar­ten, offi­zi­ell “Sony Enter­tain­ment Net­work Cards” bzw. “Play­Sta­ti­on Net­work Cards” genannt. Kau­fen kannst du die­se in vie­len Super­märk­ten, Elek­tronik­ge­schäf­ten oder sogar Dro­ge­rien, gegen Wer­te von 10 Euro bis 60 Euro.

So löst du eine Gut­ha­ben­kar­te über die Play­Sta­ti­on ein:

  1. Öff­ne den Play­Sta­ti­on Store und scrol­le zum Ende der Seitenleiste.
  2. Wäh­le Codes ein­lö­sen.
  3. Gib den Code von der Gut­ha­ben­kar­te ein.
  4. Wäh­le per X auf dem Duals­hock Ein­lö­sen (in der PS3: Fort­fah­ren).
  5. Das Gut­ha­ben steht dir nun zur Verfügung.

So löst du eine Gut­ha­ben­kar­te über das Inter­net ein:

  1. Öff­ne den Play­Sta­ti­on Store und log­ge dich über Anmel­den (oben rechts) in dein Kon­to ein.
  2. Wäh­le im Drop-Down-Menü die Opti­on Codes ein­lö­sen.
  3. Gib den Code von der Gut­ha­ben­kar­te ein.
  4. Wäh­le Ein­lö­sen.
  5. Das Gut­ha­ben steht dir nun zur Verfügung.

Was machen Min­der­jäh­ri­ge mit Guthabenkarten?

Gut­ha­ben­kar­ten kön­nen nur ein­ge­löst wer­den, wenn der Kon­to­in­ha­ber voll­jäh­rig ist. Andern­falls kannst du als Eltern­teil ein Aus­ga­ben­li­mit für dein Kind ein­rich­ten. Wie das geht, erfährst du im Ratgeber
Play­Sta­ti­on 4 Kin­der­si­che­rung: Ein­rich­ten, ver­ges­se­nes Pass­wort & Deak­ti­vie­rung.

Tipp: Gut­schein­codes für 3- bzw. 12-mona­ti­ge Mit­glied­schaf­ten für Play­Sta­ti­on Plus kön­nen auch im Kon­to eines min­der­jäh­ri­gen Users ein­ge­löst wer­den. Boni wie Rabat­te, Gra­tis-Spie­le oder der Zugang zum Online-Mul­ti­play­er wer­den aber gemäß der Alters­be­schrän­kun­gen ggf. ver­wehrt. Gut­schei­ne für Play­Sta­ti­on Plus wer­den des­halb bes­ser auf dem Kon­to eines erwach­se­nen Eltern­teils ein­ge­löst.

PSN-Gut­ha­ben mit Han­dy aufladen

Auch dein Han­dy, genau­er: dei­ne Tele­fon­rech­nung bzw. dein Pre­paid-Gut­ha­ben, kannst du für die Auf­la­dung dei­nes PSN-Gut­ha­bens nut­zen. Aller­dings nur unter den fol­gen­den Voraussetzungen:

  • Dein Mobil­funk­an­bie­ter ist ent­we­der T‑Mobile, O2 oder Mobilcom-Debitel.
  • Dein PSN-Kon­to und die SIM-Kar­te dei­nes Han­dys sind im sel­ben Land registriert.

Du kannst auf die­sem Weg maxi­mal 50 Euro pro Tag auf­la­den. Je nach Mobil­funk­an­bie­ter und Tarif­ver­trag kann es wei­te­re Beschrän­kun­gen geben. Even­tu­el­le Gebüh­ren, etwa für den SMS-Ver­sand, wer­den gemäß dei­nes Mobil­funk­ta­rifs abgerechnet.

PSN-Gut­ha­ben per Han­dy über die Play­Sta­ti­on aufladen:

  1. Öff­ne die Ein­stel­lun­gen.
  2. Wäh­le Kon­to­ver­wal­tung > Kon­to­in­for­ma­tio­nen > Gut­ha­ben > Geld hin­zu­fü­gen > Pay By Mobi­le.
  3. Gib den gewünsch­ten Auf­la­de­be­trag ein und kli­cke auf Fort­fah­ren.
  4. Gib dei­ne Han­dy­num­mer ein und kli­cke auf Fort­fah­ren.
  5. Du erhältst eine SMS ans ange­ge­be­ne Smart­pho­ne. Mit der Ant­wort auf die SMS bestä­tigst du die Zahlung.
  6. Das Gut­ha­ben steht dir nun zur Verfügung.

PSN-Gut­ha­ben per Han­dy über das Inter­net aufladen:

  1. Öff­ne den Play­Sta­ti­on Store und log­ge dich über Anmel­den (oben rechts) in dein PSN-Kon­to ein.
  2. Wäh­le Online-ID > Zah­lungs­ver­wal­tung > Geld hin­zu­fü­gen > Pay By Mobi­le.
  3. Fol­ge den eben genann­ten Schrit­ten 3–6 vom Han­dy-Auf­la­den über die Play­Sta­ti­on.

PSN-Gut­ha­ben am PC aufladen

Befin­dest du dich nicht gera­de in der Nähe der Play­Sta­ti­on, son­dern am PC, kannst du das Gut­ha­ben eben­falls auf­la­den. Das ist zum Bei­spiel mög­lich, wenn du das Gut­ha­ben für dein Kind bereit­stel­len willst.

  1. Öff­ne die­se Sony-Web­sei­te.
  2. Gib die Zugangs­da­ten für dein PSN-Kon­to ein, set­ze ein Häk­chen bei Ich bin kein Robo­ter und kli­cke auf Anmel­den.
  3. Wäh­le unter Kon­to­ver­wal­tung bzw. Kon­to > Gut­ha­ben die Opti­on Gut­ha­ben einen Betrag hin­zu­fü­gen.
  4. Wäh­le die gewünsch­te Zah­lungs­art. Zur Aus­wahl ste­hen Visa, Mas­ter­Card, Ame­ri­can Express, Sofort­über­wei­sung, PayPal (ab 18 Jah­re), Giro­pay, Paysafe­card. Außer­dem kannst du Gut­ha­ben­kar­ten oder die Zah­lung per Han­dy nut­zen.
  5. Gib an, mit wel­chem Doku­ment du dich aus­wei­sen willst, also mit Per­so­nal­aus­weis oder Reisepass.
  6. Gib die nöti­gen Infor­ma­tio­nen ein und wäh­le Fort­fah­ren.
  7. Gib dei­nen Wunsch­be­trag an, der dei­nem Gut­ha­ben gut­ge­schrie­ben wer­den soll, und kli­cke auf Fort­fah­ren.
  8. Nun wirst du zum ent­spre­chen­den Zah­lungs­dienst wei­ter­ge­lei­tet. Gib hier die nöti­gen Infor­ma­tio­nen ein, um den Zah­lungs­vor­gang zu autorisieren.
  9. Nach der Zah­lung wird der ange­ge­be­ne Betrag dei­nem Gut­ha­ben gutgeschrieben.

Vie­le Wege zum nöti­gen Guthaben

Die bes­te Spie­le­kon­so­le nutzt nichts ohne die pas­sen­den Inhal­te. Doch die las­sen sich schnell und bequem her­un­ter­la­den, da dein Kon­to auto­ma­tisch mit einem Gut­ha­ben ver­knüpft ist – vor­aus­ge­setzt, du bist schon voll­jäh­rig. Reicht dein Gut­ha­ben nicht aus für die nächs­te Down­load-Run­de, ist es in Win­des­ei­le wie­der auf­ge­la­den. Ob mit Kre­dit­kar­te oder über Online-Bezahl­diens­te wie PayPal, ob über die Tele­fon­rech­nung oder per Gut­ha­ben­kar­te – die­se und noch mehr Wege fül­len dein Gut­ha­ben schnell wie­der auf. So kann die nächs­te Spie­l­erun­de schon bald steigen.

Disclaimer Die OTTO (GmbH & Co KG) übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit, Aktualität, Vollständigkeit, Wirksamkeit und Unbedenklichkeit der auf updated.de zur Verfügung gestellten Informationen und Empfehlungen. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die offiziellen Herstellervorgaben vorrangig vor allen anderen Informationen und Empfehlungen zu beachten sind und nur diese eine sichere und ordnungsgemäße Nutzung der jeweiligen Kaufgegenstände gewährleisten können.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!