Ein Foto fängt die schöns­ten Momen­te ein. Die neu­es­te Tech­nik ver­län­gert sie sogar: Live Pho­tos las­sen die Sekun­den vor und nach dem eigent­li­chen Foto leben­dig wer­den, die Lang­zeit­be­lich­tung ver­län­gert den Auf­nah­me­zeit­raum. Mit dem iPho­ne (ab Modell 6s mit iOS 11) und einem iPad Pro (ab iOS 11) ste­hen dir eini­ge ver­blüf­fen­de Foto-Effek­te für beweg­te Bil­der zur Ver­fü­gung. UPDATED zeigt, wie du die­se anwen­dest.

Live Pho­to auf dem iPho­ne: Beweg­te Bil­der für beweg­te Momen­te

Ein Live Pho­to ist kein nor­ma­les Foto, son­dern nimmt neben dem eigent­li­chen Bild auch die 1,5 Sekun­den davor und danach auf. So wird aus einem Stand­bild ein Foto mit Bewe­gung und Ton. Wie du die beweg­ten Bil­der mit dei­nem iPho­ne auf­neh­men, abspie­len, bear­bei­ten und mit Freun­den oder Fami­lie tei­len kannst? Das zeigt UPDATED hier Schritt für Schritt.

Live-Bil­der mit dem iPho­ne auf­neh­men:

  1. Öff­ne die Kame­ra-App. Hier­zu kannst du ent­we­der auf das App-Icon tip­pen oder im Sperr­bild­schirm mit dem Fin­ger von rechts nach links über das Dis­play wischen.
  2. Bring die Kame­ra in den Foto­mo­dus. Dazu muss über dem Aus­lö­se-But­ton Foto ste­hen. Ist dies nicht der Fall, scrol­le im hori­zon­ta­len Menü über dem Aus­lö­se-But­ton so lan­ge nach links oder rechts, bis du zu Foto gelangst.
  3. Stell den Live-Modus ein. Ob die­ser bereits ein­ge­stellt ist, erkennst du dar­an, dass oben im Bild­schirm-Menü das Live-Icon gelb her­vor­ge­ho­ben ist. Das Live-Icon besteht aus meh­re­ren Krei­sen und befin­det sich in der Mit­te des Menüs. Falls das Live-Icon noch weiß und durch­ge­stri­chen ist, tip­pe dar­auf, um es zu akti­vie­ren.
  4. Hal­te das iPho­ne so vor das gewünsch­te Motiv, dass es auf dem Bild­schirm ange­zeigt wird, und bewe­ge das Smart­pho­ne dann nicht mehr.
  5. Tip­pe auf den Aus­lö­se-But­ton.

Live Pho­tos abspie­len:

  1. Öff­ne die Foto-App.
  2. Tip­pe auf den Tab Live Pho­tos. Alter­na­tiv fin­dest du die Bil­der auch im Zuletzt-Ord­ner. Dass es sich bei einem Foto um ein Live Pho­to han­delt, erkennst du an dem Label Live, das oben im Foto ein­ge­blen­det ist.
  3. Tip­pe mit dem Fin­ger auf das gewünsch­te Live Pho­to.
  4. Wird das Foto noch ohne Effekt ange­zeigt, hal­te es mit dem Fin­ger fest gedrückt.

Live Pho­to aus­schal­ten:

  1. Öff­ne die Kame­ra-App auf dem iPho­ne.
  2. Wäh­le den Foto-Modus aus.
  3. Live Pho­tos sind akti­viert, wenn das Live-Icon in der Mit­te des Menüs am obe­ren Bild­rand gelb hin­ter­legt und nicht durch­ge­stri­chen ist.
  4. Tip­pe auf das Live-Icon, um Live Pho­to auf dei­nem iPho­ne aus­zu­schal­ten. Die Ein­stel­lung wird bei­be­hal­ten, bis du sie manu­ell wie­der änderst.

Live Pho­to als Hin­ter­grund­bild für Sperr­bild­schirm ein­rich­ten

Du kannst dei­nen Sperr­bild­schirm mit einem eige­nen Bild ver­se­hen. Du hast die Wahl zwi­schen einem nor­ma­len Bild oder einem Live Pho­to. So geht’s:

  1. Öff­ne die Ein­stel­lun­gen.
  2. Scrol­le hin­un­ter bis Hin­ter­grund­bild und öff­ne den Unter­punkt.
  3. Tip­pe auf Neu­en Hin­ter­grund wäh­len.
  4. Wäh­le aus der Kate­go­rie Live Pho­tos dein Lieb­lings­bild aus.
  5. Anschlie­ßend kannst du es belie­big ver­schie­ben und in der Grö­ße anpas­sen, indem du es mit Dau­men und Zei­ge­fin­ger aus­ein­an­der­ziehst oder zusam­men­schiebst.
  6. Wäh­le Live Pho­to, um das Bild als Live Pho­to dar­stel­len zu las­sen.
  7. Bestä­ti­ge das neue Bild mit einem Tipp auf Sichern Sperr­bild­schirm.
  8. Um das Live-Bild mit sei­nen Effek­ten zu sehen, drü­cke fest auf den Bild­schirm, dann wird die Ani­ma­ti­on im Hin­ter­grund des Sperr­bild­schirms abge­spielt.

Bear­bei­ten von Live Pho­tos auf dem iPho­ne:

  1. Öff­nen die Foto-App.
  2. Gehe auf den Tab Fotos oder öff­ne Live Pho­tos im Alben-Tab.
  3. Tip­pe auf das ent­spre­chen­de Live Pho­to.
  4. Nun kannst du das Bild wie gewohnt über den Bear­bei­ten-But­ton edi­tie­ren. Mit den inte­grier­ten Werk­zeu­gen kannst du dei­ne Bil­der zuschnei­den, Far­ben und Belich­tung anpas­sen oder mit­hil­fe von Fil­tern ver­schie­de­ne Stil­rich­tun­gen wäh­len.

Live-Bil­der tei­len:

  1. Um ein Bild zu ver­sen­den, öff­ne es in der Foto-App.
  2. Tip­pe auf das Tei­len-Sym­bol (ein Kas­ten, aus dem ein Pfeil nach oben zeigt).
  3. Wäh­le aus, auf wel­chem Weg du das Bild ver­sen­den möch­test.
    Ach­tung: Wenn du Mail nutzt, wird das Foto als Stand­bild, also ohne die Bewegt-Effek­te ver­sen­det. Glei­ches kann auch pas­sie­ren, wenn du es über eine Dritt­an­bie­ter-App ver­schickst, etwa Whats­App. Kei­ne Pro­ble­me wirst du hin­ge­gen mit iMes­sa­ge haben.
  4. Das Bild wird zum Emp­fän­ger ver­sandt. Damit die­ser es auch als Live Pho­to anse­hen kann, benö­tigt er die glei­chen tech­ni­schen Vor­aus­set­zun­gen, die es für das Erstel­len der Bil­der braucht (ab iPho­ne 6s oder iPad Pro). Andern­falls bekommt der Emp­fän­ger das Bild als nor­ma­les Stand­bild.

Loop: Live Pho­tos in der End­los­schlei­fe

Als beweg­te Fotos in einer End­los­schlei­fe wer­den die soge­nann­ten Loop-Fotos bezeich­net. Hier wird der ani­mier­te Teil des Live Pho­tos end­los wie­der­holt. Das Ergeb­nis erin­nert an ein GIF. So erzeugst du den Effekt:

  1. Nimm ein Live Pho­to auf oder öff­ne ein bereits auf­ge­nom­me­nes Live-Bild in der Foto-App.
  2. Wische auf dem Bild­schirm nach oben, um zu den ver­schie­de­nen Effek­ten zu gelan­gen.
  3. Dort kannst du den Loop-Effekt aus­wäh­len. Tip­pe dazu den Effekt End­los­schlei­fe an, dann wird dein Bild als End­los­schlei­fe gespei­chert. Das lässt sich dar­an erken­nen, dass in der obe­ren lin­ken Ecke des Bild­schirms nun statt Live das Wort End­los­schlei­fe steht.
  4. Das Foto wird von nun an als End­los­schlei­fe in der Foto-App dar­ge­stellt.

Boun­ce- bzw. Insta­gram-Boo­me­rang-Effekt

Ein wei­te­rer Effekt, den du zu dei­nen Live-Bil­dern auf dem iPho­ne hin­zu­fü­gen kannst, ist der Boun­ce-Effekt. Er lässt die Bil­der eben­falls in End­los­schlei­fe ablau­fen, zeigt die Sze­ne aber abwech­selnd vor­wärts und rück­wärts. Auf dem iPho­ne heißt der Effekt Abpral­ler. So stellst du ihn ein:

  1. Öff­ne ein Live Pho­to in der Foto-App oder nimm ein neu­es auf.
  2. Wische auf dem Bild­schirm nach oben, um zu den ver­schie­de­nen Effek­ten zu gelan­gen.
  3. Wäh­le den Abpral­ler-Effekt durch Antip­pen aus. Wur­de der Effekt erfolg­reich ange­wen­det, siehst du ein ent­spre­chen­des Sym­bol in der obe­ren lin­ken Bild­schir­me­cke.
  4. In der Foto-App wird das Bild nun als vor­wärts und rück­wärts lau­fen­de End­los­schlei­fe dar­ge­stellt.

Lang­zeit­be­lich­tung für beson­de­re iPho­ne-Fotos

Im Gegen­satz zu den vor­her genann­ten Effek­ten fügt die Lang­zeit­be­lich­tung einem Foto auf dem iPho­ne kei­ne Ani­ma­ti­on hin­zu, son­dern ver­än­dert das Bild an sich. Grund­sätz­lich ver­schwimmt durch die ver­län­ger­te Belich­tungs­zeit alles, was sich bewegt. Dein iPho­ne oder iPad nutzt die im Live Pho­to ein­ge­fan­ge­ne Bewe­gung, um die län­ge­re Belich­tung nach­zu­ah­men. So stellst du den Effekt ein:

  1. Nimm ein Live Pho­to auf oder öff­ne die Foto-App, um ein bereits vor­han­de­nes Bewegt­bild aus­zu­wäh­len.
  2. Wische auf dem Bild­schirm nach oben, um zum Effek­te-Menü zu gelan­gen.
  3. Tip­pe auf Lang­zeit­be­lich­tung. Es wer­den auto­ma­tisch die Bewe­gun­gen aus dem Live Pho­to in das Stand­bild ein­ge­ar­bei­tet.

Live Pho­tos fan­gen den Moment ein

Haa­re, die im Wind wehen, ein anste­cken­des Lachen – es gibt Momen­te, die sind mehr als ein ein­fa­ches Foto wert. Für sie gibt es auf dem iPho­ne Live Pho­tos. Sol­che Live-Bil­der fan­gen auch die Sekun­den vor und nach dem eigent­li­chen Bild ein und schaf­fen dadurch eine beson­de­re Atmo­sphä­re. Mit der neu­es­ten Tech­no­lo­gie in iPho­ne und iPad las­sen sich sol­che Fotos ohne beson­de­ren Auf­wand erstel­len – alles, was du brauchst, ist ein Objekt in Bewe­gung. Und dank der ein­ge­bau­ten Effek­te kannst du die so gemach­ten Auf­nah­men noch wei­ter ver­wan­deln, etwa in End­los­schlei­fen oder inter­es­san­te Lang­zeit­be­lich­tun­gen. Nun brauchst du nur noch im rich­ti­gen Moment den Aus­lö­ser zu betä­ti­gen.

Disclaimer Die OTTO (GmbH & Co KG) übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit, Aktualität, Vollständigkeit, Wirksamkeit und Unbedenklichkeit der auf updated.de zur Verfügung gestellten Informationen und Empfehlungen. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die offiziellen Herstellervorgaben vorrangig vor allen anderen Informationen und Empfehlungen zu beachten sind und nur diese eine sichere und ordnungsgemäße Nutzung der jeweiligen Kaufgegenstände gewährleisten können.