Software

Kop­peln von Blue­tooth-Kopf­hö­rern mit iPho­ne schlägt fehl – das kön­nen Sie tun

Kabellose Kopfhörer sind praktisch – sofern die Funkverbindung zum Abspielgerät funktioniert.

Herr­lich: Drau­ßen unter­wegs sein und über das iPho­ne und einen Blue­tooth-Kopf­hö­rer kabel­los Musik genie­ßen. Aber als Sie los­ge­hen wol­len, blei­ben die Hörer stumm. Blue­tooth muss mit vie­len Gerä­ten kom­pa­ti­bel sein, des­we­gen kann im Ein­zel­fall eine Ver­bin­dung schon mal fehl­schla­gen. Wir zei­gen ver­schie­de­ne Wege, mit denen es zwi­schen den Gerä­ten wie­der fun­ken kann.

Weg 1: Gerä­te ent­kop­peln und neu verbinden

Bevor Sie die fol­gen­den Wege tes­ten, kön­nen Sie vor­ab die gene­rel­le Funk­ti­ons­fä­hig­keit der Kopf­hö­rer aus­pro­bie­ren. Das ist gege­ben, wenn die Kopp­lung und der Betrieb mit einem ande­ren Gerät klappt. Fah­ren Sie dann mit dem iPho­ne fort.

Eine fehl­ge­schla­ge­ne Ver­bin­dung bedeu­tet, dass Sie schon ein­mal ver­sucht haben, Smart­pho­ne und Kopf­hö­rer mit­ein­an­der zu ver­bin­den. Dann kann es unter Umstän­den schon aus­rei­chen, die Kopp­lung zu löschen und neu herzustellen:

  1. Öff­nen Sie die Ein­stel­lun­gen am iPho­ne und wäh­len Sie das Blue­tooth-Menü aus.
  2. In der Über­sicht sehen Sie alle gekop­pel­ten Gerä­te. Tip­pen Sie beim frag­li­chen Kopf­hö­rer rechts auf das Infor­ma­ti­ons­sym­bol (“i” im Kreis).
  3. Wäh­len Sie nun aus den ange­zeig­ten Wahl­mög­lich­kei­ten Die­ses Gerät igno­rie­ren. Mit die­sem Befehl löscht das Smart­pho­ne alle Infor­ma­tio­nen des Blue­tooth-Geräts und hebt dadurch die Kopp­lung auf.

Jetzt ver­su­chen Sie, die Kopp­lung neu her­zu­stel­len. Ach­ten Sie dabei dar­auf, dass die Gerä­te dicht bei­ein­an­der lie­gen, da Blue­tooth kei­ne gro­ße Reich­wei­te hat. Das Betriebs­sys­tem des iPho­nes soll­te außer­dem auf dem aktu­el­len Stand sein.

  1. Stel­len Sie sicher, dass die Kopf­hö­rer über genü­gend Ener­gie ver­fü­gen (voll gela­de­ner Akku, vol­le Bat­te­rien oder Anschluss mit dem Lade­ge­rät an das Stromnetz).
  2. Schal­ten Sie den Kopf­hö­rer ein und wäh­len im iPho­ne Ein­stel­lun­gen > Blue­tooth.
  3. Soll­te Blue­tooth noch nicht aktiv sein, tip­pen Sie rechts auf das Schie­be­reg­ler-Sym­bol und schal­ten es auf Grün, um die Funk­ti­on zu aktivieren.
  4. Nun drü­cken Sie am Kopf­hö­rer ein paar Sekun­den den Ver­bin­dungs­knopf, damit das iPho­ne das Gerät erkennt und spei­chert. Tes­ten Sie, ob nun die Kopp­lung funk­tio­niert hat. Dann soll­te Musik zu hören sein.

Blue­tooth: Der Stan­dard für Kurzstreckenfunk

Seit der Ent­wick­lung im Jahr 1990 hat sich die Kurz­stre­cken-Funk­tech­nik Blue­tooth als füh­ren­de Tech­no­lo­gie ins­be­son­de­re bei der Ver­bin­dung von Smart­pho­nes und Tablets mit kabel­lo­sem Zube­hör ent­wi­ckelt. Vie­le Gerä­te wie das iPho­ne 6 und 7 unter­stüt­zen die seit Dezem­ber 2014 bestehen­de Ver­si­on 4.2.

Die kom­men­de Ver­si­on Blue­tooth 5.0 soll eini­ge Ver­bes­se­run­gen brin­gen. Dazu gehö­ren eine vier­fach grö­ße­re Reich­wei­te als die Vor­gän­ger­ver­si­on haben, eine ver­dop­pel­te Über­tra­gungs­ge­schwin­dig­keit und eine acht­fach grö­ße­re Daten­über­tra­gungs­ka­pa­zi­tät. Eine wei­te­re Neue­rung ist die Ver­bin­dung von zwei Gerä­ten gleichzeitig. 

Weg 2: Netz­werk­ein­stel­lun­gen zurücksetzen

Wenn die Ver­bin­dung wei­ter­hin nicht funk­tio­niert, kann im fol­gen­den Schritt die Lösung des Pro­blems über das Zurück­set­zen der Netz­werk­ein­stel­lun­gen ver­sucht wer­den. Das iPho­ne löscht dann Ihre indi­vi­du­el­len Blue­tooth- und Netz­werk­ein­stel­lun­gen (bei­spiels­wei­se WLAN-Ein­stel­lun­gen, Pass­wör­ter, VPN-Ein­stel­lun­gen) und stellt den Aus­lie­fe­rungs­zu­stand für die­se Berei­che wie­der her.

  1. Öff­nen Sie die Ein­stel­lun­gen und gehen Sie auf All­ge­mein.
  2. Am Ende der Lis­te fin­den Sie den Punkt Zurück­set­zen. Tip­pen Sie ihn an.
  3. Im nächs­ten Fens­ter wäh­len Sie Netz­werk­ein­stel­lun­gen zurück­set­zen und bestä­ti­gen die Auswahl.

Die eige­nen Ein­stel­lun­gen müs­sen anschlie­ßend wie­der neu ein­ge­rich­tet wer­den. Für Blue­tooth gehen Sie dafür vor wie in Weg 1 beschrie­ben. Für das WLAN fol­gen Sie die­sen Schritten:

  1. Ein­stel­lun­gen > WLAN > WLAN akti­vie­ren (Schie­be­schal­ter rechts auf Grün schalten).
  2. Das iPho­ne sucht nun vor­han­de­ne Netz­wer­ke. Tip­pen Sie auf das­je­ni­ge, mit dem Sie sich ver­bin­den möchten.
  3. Wenn es sich um ein gesi­cher­tes Netz han­delt, geben Sie zusätz­lich das ent­spre­chen­de Pass­wort ein und bestä­ti­gen Sie die Eingabe.

Weg 3: Alle Ein­stel­lun­gen zurücksetzen

Hat­te das Zurück­set­zen der Netz­werk­ein­stel­lun­gen auch kei­nen Erfolg, kann das Zurück­set­zen von allen Ein­stel­lun­gen ein Mit­tel sein. Das heißt, alle Sys­tem­ein­stel­lun­gen (bei­spiels­wei­se zur Ortung oder zum Netz­werk) keh­ren in den ursprüng­li­chen Zustand zurück, es wer­den aber kei­ne Datei­en oder Apps gelöscht. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

  1. Ein­stel­lun­gen > All­ge­mein > Zurück­set­zen
  2. Wäh­len Sie dort den Punkt Alle Ein­stel­lun­gen zurück­set­zen und geben Sie dann den Code Ihres iPho­nes ein.
  3. Bestä­ti­gen Sie die Ein­ga­be, star­ten Sie das Gerät neu und fol­gen Sie den Schrit­ten zur erneu­ten Einrichtung.

Weg 4: iCloud-Ver­bin­dung trennen

iPho­nes haben stan­dard­mä­ßig eine Online-Ver­bin­dung mit der iCloud, in der ver­schie­de­ne Ihrer Daten gespei­chert sind. Auch die­se Ver­bin­dung kann die Ursa­che einer feh­ler­haf­ten Kopp­lung sein. Daher hilft manch­mal ihre Tren­nung und Neu­her­stel­lung:

  1. Ein­stel­lun­gen > iCloud auswählen.
  2. Wäh­len Sie am Ende der Opti­ons­lis­te die Funk­ti­on Abmel­den, um die Ver­bin­dung zwi­schen dem Smart­pho­ne und der iCloud zu tren­nen. Die gespei­cher­ten Daten blei­ben dabei im Online-Spei­cher erhal­ten, wer­den aber auf dem End­ge­rät gelöscht.
  3. Star­ten Sie nun das Han­dy neu und ver­su­chen die Kopp­lung. Wenn es funk­tio­niert, stel­len Sie in Ein­stel­lun­gen > iCloud > Anmel­den die Ver­bin­dung wie­der her.

Weg 5: iPho­ne als neu­es Gerät wiederherstellen

Der wohl radi­kals­te Weg zur Lösung des Ver­bin­dungs­pro­blems ist, das iPho­ne als neu­es Gerät wiederherzustellen.

Wich­tig: Erstel­len Sie vor der Wie­der­her­stel­lung eine Daten­si­che­rung! Andern­falls könn­ten Sie wich­ti­ge Daten ver­lie­ren und müs­sen das gesam­te Gerät per Hand neu einrichten.

  1. Star­ten Sie Ihren PC oder Mac und öff­nen das “iTunes”-Programm.
  2. Schlie­ßen Sie das iPho­ne mit einem USB-Kabel an den Rech­ner an.
  3. Das Han­dy erscheint dann in “iTu­nes” links oben in der Über­sicht­spal­te. Kli­cken Sie dort auf Über­sicht.
  4. Wäh­len Sie rechts im Fens­ter Back­ups eine Back­up-Opti­on und erstel­len eine Datensicherung.
  5. Nach der erfolg­rei­chen Siche­rung kli­cken Sie in “iTu­nes” rechts in der Über­sicht zu Ihrem iPho­ne auf das Feld iPho­ne wie­der­her­stel­len und fol­gen Sie den jewei­li­gen Schrit­ten zur Wiederherstellung.

Pro­blem­lö­sung ist oft “Ein­stel­lungs­sa­che”

Dass die Kopp­lung eines Blue­tooth-Kopf­hö­rers mit einem iPho­ne fehl­schlägt, kann vor­kom­men. In der Regel ist es aber kein Hard­ware-Scha­den, son­dern ein Ein­stel­lungs- oder Kom­mu­ni­ka­ti­ons­feh­ler, der sich rela­tiv ein­fach behe­ben lässt. Wir haben Ihnen meh­re­re Wege gezeigt, wie Sie durch Neu­kop­peln, das Zurück­set­zen von Netz­werk- und ande­ren Ein­stel­lun­gen, Tren­nung und Neu­ver­bin­dung mit iCloud oder die Wie­der­her­stel­lung des Smart­pho­nes als Neu­ge­rät das Pro­blem lösen können.

Disclaimer Die OTTO (GmbH & Co KG) übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit, Aktualität, Vollständigkeit, Wirksamkeit und Unbedenklichkeit der auf updated.de zur Verfügung gestellten Informationen und Empfehlungen. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die offiziellen Herstellervorgaben vorrangig vor allen anderen Informationen und Empfehlungen zu beachten sind und nur diese eine sichere und ordnungsgemäße Nutzung der jeweiligen Kaufgegenstände gewährleisten können.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!