Natür­lich passiert es im ungün­stig­sten Moment: Du willst ger­ade eine Office-Anwen­dung starten, um einen wichtige Auf­gabe zu erledi­gen. Da erscheint Fehler 0xc0000142 – und nichts geht mehr. Nun heißt es cool bleiben und die richti­gen Aktio­nen wählen, um deine Pro­gramme zügig wieder in Gang zu brin­gen. UPDATED ver­rät dir, welche Möglichkeit­en du hast – und wie du vorge­hen soll­test.

Windows 10 reparieren per Neustart

Auch beim Fehler 0xc0000142 gilt: Schwierigkeit­en unter Win­dows 10 kön­nen in vie­len Fällen mit einem Neustart des Sys­tems behoben wer­den. So gehst du dabei vor:

  1. Gib die Tas­tenkom­bi­na­tion Win­dows + R ein. Nun öffnet sich der Aus­führen-Dia­log.
  2. Gib in die Leiste shut­down -g -t 0 ein.
  3. Bestätige mit der Return-Taste.
  4. Anschließend startet Win­dows neu. Auch sämtliche reg­istri­erte Anwen­dun­gen wer­den anschließend neu ges­tartet.

Office via Reparaturmodus instand setzen

Tritt der Fehler 0xc0000142 auf, ist es wahrschein­lich, dass Office beim Pro­gramm­start einige Kom­po­nen­ten der Office Instal­la­tion fehlen. Auch fehler­hafte Kom­po­nen­ten sind möglich. Das kannst du in vie­len Fällen über eine Office-Repara­turin­stal­la­tion lösen. Folge diesen Schrit­ten:

  1. Gib die Tas­tenkom­bi­na­tion Win­dows + R ein. Nun öffnet sich der Aus­führen-Dia­log.
  2. Gib appwiz.cpl ein.
  3. Bestätige mit [Return].
  4. Das Fen­ster Pro­gramme & Fea­tures öffnet sich.
  5. Klicke in der Liste auf den Ein­trag mit dein­er Microsoft-Office-Ver­sion.
  6. Wäh­le über der Liste die Option Ändern.
  7. Es öffnet sich der Office-Reparatur­modus.
  8. Klicke auf Onlinereparatur.
  9. Wäh­le Repari­eren aus.
  10. Nun wird die Reparatur durchge­führt. Anschließend sollte beim Starten von Office Pro­gram­men der Fehler­code 0xc0000142 nicht mehr auf­tauchen.

Registrierungsschlüssel auf 0 stellen

Auch der Reg­istrierungss­chlüs­sels LoadAppInit_DLLs kann ver­ant­wortlich sein, wenn Fehler unter Win­dows 10 angezeigt wer­den. Der genan­nte Schlüs­sel sollte auf 0 eingestellt sein. Wurde der Wert durch ein Pro­gramm unbe­merkt geän­dert, kann es zu Fehlern kom­men. So stellen Sie den Reg­istrierungss­chlüs­sel wieder um:

  1. Gib die Tas­tenkom­bi­na­tion Win­dows + R ein. Nun öffnet sich der Aus­führen-Dia­log.
  2. Gib reged­it ein und klicke OK.
  3. Navigiere im Reg­istrierungs-Edi­tor mit Dop­pelk­licks über HKEY_LOCAL_MACHINE > SOFTWARE > Microsoft > Win­dows NT > Cur­rentVer­sion > Win­dows zu LoadAppInit_DLLs.
  4. Dop­pelk­licke auf LoadAppInit_DLLs.
  5. Über­prüfe im Fen­ster DWORD-Wert (32-Bit) bear­beit­en, ob unter Wert eine 0 ste­ht. Ist das nicht der Fall, ändere ihn auf 0.
  6. Starte den Com­put­er neu.

Entfernen von Adware und Malware

Eben­falls beliebte Trou­ble­mak­er unter Win­dows 10, die für Fehler­mel­dun­gen ver­ant­wortlich sind: soge­nan­nte Adware oder Mal­ware, die sich in dein Sys­tem eingeschlichen hat.

Diese Pro­gramme sind beson­ders häu­fig für Fehler­mel­dun­gen ver­ant­wortlich:

  • Search Pro­tect (Adware)
  • SW-Boost­er (Adware)
  • Smart­Bar (Mal­ware)
  • iLivid Tool­bar (Mal­ware)
  • Per­for­manceOp­ti­miz­er (Mal­ware)

Halte bei einem Zwis­chen­fall wie Fehler 0xc0000142 Auss­chau nach diesen unge­bete­nen Gästen und dein­stal­liere sie. Gehe wie fol­gt vor:

  1. Klicke unten links auf den Win­dows-Start-But­ton (Win­dows-Logo), es öffnet sich das Start-Menü.
  2. Klicke links auf das Zah­n­rad-Sym­bol für Ein­stel­lun­gen.
  3. Klicke im näch­sten Fen­ster in der recht­en Spalte auf Apps.
  4. Klicke auf Apps & Fea­tures.
  5. Gib im blau umran­de­ten Such­fen­ster die oben genan­nten Pro­gramm­na­men ein.
  6. Wäh­le das jew­eilige Pro­gramm und klicke auf Dein­stal­lieren.
  7. Bestätige mit OK.

DLL-Konflikte herausfinden mit Autoruns

Wenn Pro­gramme unter Win­dows 10 Mel­dun­gen wie den Fehler 0xc0000142 verur­sachen, sind oft auch fehler­hafte DLL-Dateien der Grund. Mit dem Microsoft-Tool AutoRuns find­est du her­aus, welche Dateien genau einen Kon­flikt verur­sachen. Mit diesen Schrit­ten lassen sich fehler­hafte Dateien auf­spüren:  

  1. Lade AutoRuns herunter.  
  2. Starte das Tool mit einem Dop­pelk­lick auf Autoruns.exe.
  3. Jet­zt starte das Pro­gramm, das vorher unter Win­dows 10 die Fehler­mel­dung angezeigt hat.
  4. Klicke anschließend in AutoRuns in der zweit­en Rei­he oben rechts auf den let­zten Reit­er AppInit.
  5. Suche die aufge­lis­teten DLL-Dateien anhand der angegebe­nen Spe­icherp­fade.
  6. Benenne die jew­eilige DLL-Dateien tem­porär um.
  7. Teste jedes Mal bei jed­er DLL-Datei einzeln per Schließen und Öff­nen des Pro­gramms, ob der Fehler weit­er beste­ht oder ver­schwun­den ist.
  8. In let­zterem Fall kannst du die umbe­nan­nte, fehler­hafte DLL-Datei löschen.

Wenn gar nichts mehr geht: Windows zurücksetzen

Es kommt zwar nicht son­der­lich häu­fig vor, doch es passiert: Manche Pro­gramme verur­sachen unter Win­dows 10 Fehler­mel­dun­gen, die sich ein­fach nicht beheben lassen.

Dann bleibt immer noch die Option, Win­dows 10 zurück­zuset­zen. Das ist weitaus weniger kom­pliziert, als du vielle­icht denkst. Wie es funk­tion­iert und was du beacht­en soll­test, liest du in unserem Rat­ge­ber Win­dows 10 zurück­set­zen auf Werk­se­in­stel­lung – so geht’s.

Keine Panik bei Fehler 0xc0000142 – viele Optionen können helfen

Wenn unter Win­dows 10 der Fehler 0xc0000142 ver­hin­dert, dass Office-Pro­gramme richtig starten oder Fehler­mel­dun­gen ander­er Pro­gramme das Weit­er­ar­beit­en unmöglich machen: ruhig bleiben!

Die vorgestell­ten Vari­anten kön­nen in vie­len Fällen das Prob­lem lösen. Wer sich an die jew­eili­gen Schritte hält und sys­tem­a­tisch vorge­ht, hat gute Chan­cen, die jew­eili­gen Pro­gramme ohne viel Aufwand wieder zum Laufen zu kriegen.

Disclaimer Die OTTO (GmbH & Co KG) übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit, Aktualität, Vollständigkeit, Wirksamkeit und Unbedenklichkeit der auf updated.de zur Verfügung gestellten Informationen und Empfehlungen. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die offiziellen Herstellervorgaben vorrangig vor allen anderen Informationen und Empfehlungen zu beachten sind und nur diese eine sichere und ordnungsgemäße Nutzung der jeweiligen Kaufgegenstände gewährleisten können.