Ob die Foli­en­num­mer, dein Name oder auch das Datum – eine Kopf- bzw. Fuß­zei­le ein­zu­fü­gen kann oft sinn­voll sein, um zusätz­li­che Infor­ma­tio­nen unter­zu­brin­gen, die du nicht direkt in dei­ner Prä­sen­ta­ti­on benö­tigst. UPDATED zeigt dir, wie du die Anga­ben mit weni­gen Klicks am unte­ren Rand in eine oder meh­re­re Foli­en ein­fü­gen und indi­vi­du­ell anpas­sen kannst.

Kopf- bzw. Fuß­zei­le in Power­Point ein­fü­gen

Erst ein­mal zur Defi­ni­ti­on: In Power­Point gibt es zwar den Menü­punkt Kopf- und Fuß­zei­le. Dar­über lässt sich jedoch  ledig­lich eine Fuß­zei­le ein­fü­gen. Wer die­se nut­zen möch­te, kann das bei­spiels­wei­se mit Power­Point aus Micro­soft Office 365 in weni­gen Schrit­ten tun:

  1. Öff­ne dei­ne Prä­sen­ta­ti­on und gehe in der obe­ren Menü­leis­te bei Power­Point auf den Rei­ter Ein­fü­gen.
  2. Kli­cke dann leicht rechts von der Mit­te im Menü in der Grup­pe Text auf  Kopf- und Fuß­zei­le.

Ein Fens­ter öff­net sich. Hier­in hast du die freie Aus­wahl dar­über, was in dei­ner Fuß­zei­le ste­hen soll: das Datum, die Foli­en­num­mer oder ein frei­er Text. Dar­über hin­aus kannst du über die Anzei­ge dei­ner Fuß­zei­le auf der Titel­fo­lie ent­schei­den und schließ­lich dei­ne gewähl­ten Optio­nen spei­chern. Gehe dazu fol­gen­der­ma­ßen vor:

Datum in Fuß­zei­le ein­fü­gen

  1. Im Fens­ter ganz oben fin­dest du bei­spiels­wei­se Datum und Uhr­zeit. Um das Datum anzei­gen zu las­sen, set­ze in dem vier­ecki­gen Käst­chen links dane­ben den Haken.
  2. Wäh­le zusätz­lich Auto­ma­tisch aktua­li­sie­ren und die Spra­che sowie den Kalen­der­typ, damit sich das Datum selb­stän­dig anpasst.
  1. Oder wäh­le Fest und gib ein bestimm­tes Datum bzw. eine Uhr­zeit ein, wenn die Fuß­zei­le in Power­Point immer den sel­ben Tag anzei­gen soll.

Vor­teil: Du weißt immer, auf wel­chem Stand die in der Prä­sen­ta­ti­on ange­ge­be­nen Daten sind.

Foli­en­num­mer in die Fuß­zei­le ein­fü­gen

Direkt unter dem Datum fin­dest du die Opti­on Foli­en­num­mer. Hier­mit kannst du ent­schei­den, ob Power­Point in der Fuß­zei­le die Num­mer der jewei­li­gen Folie anzei­gen soll. Set­ze einen Haken in das Käst­chen neben der Opti­on.

Frei­en Text in Fuß­zei­le ein­fü­gen

  1. Du willst statt­des­sen oder zusätz­lich einen eige­nen Text in der Fuß­zei­le anzei­gen las­sen? Dann kannst du das über die Opti­on Fuß­zei­le regeln. Set­ze dafür vor der Opti­on einen Haken.
  2. Dadurch gibst du das Feld rechts dane­ben frei, wo du anschlie­ßend den gewünsch­ten Text ein­tra­gen kannst, zum Bei­spiel dei­nen Namen, ein Unter­neh­men oder auch eine Adres­se.

Anzei­ge auf Titel­fo­lie steu­ern und fer­ti­ge Fuß­zei­le spei­chern

Nach der Aus­wahl des Inhalts dei­ner Fuß­zei­le kannst du über die Opti­on Auf Titel­fo­lie nicht anzei­gen am unte­ren Ende des Fens­ters noch ent­schei­den, ob die Fuß­zei­le ab der ers­ten oder zwei­ten Folie der Prä­sen­ta­ti­on begin­nen soll.

Wenn du sämt­li­che Mög­lich­kei­ten durch­ge­gan­gen bist und dich end­gül­tig bezüg­lich Bele­gung und Anzei­ge dei­ner Fuß­zei­le ent­schie­den hast, fehlt anschlie­ßend nur noch das Spei­chern der aus­ge­wähl­ten Optio­nen. Kli­cke dafür am unte­ren Rand des Fens­ters auf Über­neh­men für die aktu­el­le Folie oder auf Für alle über­neh­men, um die Fuß­zei­le in der gesam­ten Prä­sen­ta­ti­on ein­zu­fü­gen.

Dei­ne Fuß­zei­le wird anschlie­ßend am unte­ren Rand der Folie(n) ange­zeigt. Dabei fin­dest du ganz links das Datum, in der Mit­te den selbst gewähl­ten Text und rechts die Foli­en­num­mer.

Kopf- und Fuß­zei­le: Was gehört rein?

Ein Klas­si­ker für die Kopf- und Fuß­zei­le ist das Datum. Damit zeigst du die Aktua­li­tät der Prä­sen­ta­ti­on auf. Hilf­reich ist es zudem, die Foli­en­num­mer anzei­gen zu las­sen. Denn dadurch ist auch wäh­rend der Bild­schirm­prä­sen­ta­ti­on jeder­zeit klar, an wel­chem Punkt der Prä­sen­ta­ti­on du dich befin­dest.

Dar­über hin­aus kann es eben­falls sinn­voll sein, den eige­nen Namen bzw. den des Teams oder Unter­neh­mens ein­zu­fü­gen, even­tu­ell plus Adres­se oder E‑Mail-Adres­se. Das zeigt auf jeder Folie die Urhe­ber­schaft und sorgt gera­de bei Prä­sen­ta­tio­nen vor Kun­den für einen hohen Wie­der­erken­nungs­wert.

Ände­run­gen an der Fuß­zei­le vor­neh­men

Willst du das Datum nach­träg­lich ändern, einen ande­ren Text ein­set­zen oder die Fuß­zei­le wie­der löschen? Wie du dabei vor­gehst, hängt davon ab, ob von der Ver­än­de­rung sämt­li­che Fuß­zei­len betrof­fen sein sol­len oder nur die auf ein­zel­nen Foli­en.

Über­all Fuß­zei­le ändern oder löschen

Hier­bei gehst du im Grun­de genau­so vor wie bei den ers­ten Schrit­ten beim Ein­fü­gen der Fuß­zei­le:

  1. Kli­cke im Power­Point-Menü auf Ein­fü­gen > Kopf- und Fuß­zei­le.
  2. In dem auf­pop­pen­den Fens­ter kannst du die gewünsch­ten Ände­run­gen bei den Optio­nen Datum und Uhr­zeit, Foli­en­num­mer, Fuß­zei­le und Auf Titel­fo­lie nicht anzei­gen vor­neh­men.
  3. Kli­cke anschlie­ßend auf Für alle über­neh­men, um die Anpas­sun­gen auf alle Foli­en zu über­tra­gen.

Auf einer Folie Fuß­zei­le ändern oder löschen

Möch­test du die Fuß­zei­le nur bei einer Folie ver­än­dern oder löschen, geht das sogar noch schnel­ler:

  1. Gehe auf die ent­spre­chen­de Folie und kli­cke auf den Teil der Fuß­zei­le, den du ver­än­dern möch­test, zum Bei­spiel auf das Datum.
  2. Um den Teil der Fuß­zei­le her­um soll­te nun ein Rah­men zu sehen sein. Um die dort ange­ge­be­ne Infor­ma­ti­on zu löschen, kli­cke mit der rech­ten Maus­tas­te auf den Rah­men und wäh­le Aus­schnei­den.
  3. Ände­re den Inhalt, in unse­rem Bei­spiel das Datum, indem du dop­pelt in den Rah­men hin­ein klickst. Anschlie­ßend kannst du ihn ein­fach über­schrei­ben.

Tipp: Möch­test du die Fuß­zei­le nicht ändern oder löschen, son­dern ein­fach ver­schie­ben bzw. in ihrer Grö­ße ver­än­dern? Das geht ganz ein­fach, indem du ent­we­der auf den Rah­men selbst oder auf einen der Punk­te am Rah­men klickst. Zie­he dann bei gedrück­ter lin­ker Maus­tas­te den Rah­men in die rich­ti­ge Posi­ti­on oder Grö­ße.

Auch lesens­wert
Power­Point: Foli­en­über­gän­ge ganz ein­fach anpas­sen

Schnell und ein­fach eine Fuß­zei­le bei Power­Point ein­fü­gen oder bear­bei­ten

Bei Power­Point gibt es kei­ne Kopf­zei­le, aber eine Fuß­zei­le lässt sich mit weni­gen Klicks auf einer oder meh­re­ren Foli­en ein­fü­gen. Dabei hast du die Wahl zwi­schen den Ele­men­ten Datum, Foli­en­num­mer oder auch frei­er Text. Die­se tau­chen nach dem Ein­fü­gen ent­we­der links, mit­tig oder rechts unten in der Prä­sen­ta­ti­on auf. Passt dir die Stel­le nicht oder möch­test du den Text in der Fuß­zei­le ver­än­dern, lässt sich das eben­falls in mit gerin­gem Auf­wand durch­füh­ren. Auch das Löschen oder anpas­sen der Fuß­zei­le auf ein­zel­nen Foli­en ist dabei mög­lich.

Disclaimer Die OTTO (GmbH & Co KG) übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit, Aktualität, Vollständigkeit, Wirksamkeit und Unbedenklichkeit der auf updated.de zur Verfügung gestellten Informationen und Empfehlungen. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die offiziellen Herstellervorgaben vorrangig vor allen anderen Informationen und Empfehlungen zu beachten sind und nur diese eine sichere und ordnungsgemäße Nutzung der jeweiligen Kaufgegenstände gewährleisten können.