© 2022 UPDATED
Smartwatches

Apple Watch Zif­fer­blät­ter: So änderst du das Design

Zwischen den verschiedenen Zifferblättern deiner Apple Watch kannst du jederzeit wechseln.

Zum Vor­stel­lungs­ge­spräch mit dem Micky-Maus-Bild auf der Apple Watch? Viel­leicht kei­ne gute Idee. Was dei­ne Smart­watch anzeigt, kannst du ganz ein­fach ändern und jeder Situa­ti­on anpas­sen – vom schlich­ten Zif­fer­blatt bis hin zum knall­bun­ten Design. Du möch­test mit einem Blick auf die Uhr­zeit auch gleich über anste­hen­de Ter­mi­ne oder das aktu­el­le Wet­ter infor­miert wer­den? Gar kein Pro­blem. In die­sem Rat­ge­ber zei­gen wir dir, wel­che Ein­stel­lun­gen du vor­neh­men kannst und wie du sogar die Uhr­zeit selbst verstellst.

So wech­selst du das Zif­fer­blatt der Apple Watch

Zwi­schen den ver­schie­de­nen Zif­fer­blät­tern dei­ner Apple Watch kannst du jeder­zeit wech­seln. Und zwar so:

  1. Drü­cke zunächst auf die Kro­ne, die soge­nann­te Digi­tal Crown, um das aktu­el­le Zif­fer­blatt anzuzeigen.
  2. Wische mit dem Fin­ger von links nach rechts über das Dis­play. um die Zif­fer­blät­ter in dei­ner Samm­lung anzuzeigen.
  3. Strei­che so oft über den Bild­schirm dei­ner Uhr, bis das gewünsch­te Zif­fer­blatt auf­taucht – fer­tig. Dein Wunsch­zif­fer­blatt wird nun verwendet.
Pas­send dazu 
Jetzt kaufen 

Zif­fer­blatt mit eige­nen Fotos erstellen

Wenn du dich beim Blick auf dei­ne Apple Watch lie­ber über ein per­sön­li­ches Foto freu­en möch­test, kannst du die­ses als Zif­fer­blatt anzei­gen las­sen. Das Zif­fer­blatt „Por­träts“ erfor­dert im Modus „Por­trät“ auf­ge­nom­me­ne Fotos von einem iPho­ne mit min­des­tens iOS 10.1. Bokeh-Effekt), der für das Por­trät-Zif­fer­blatt erfor­der­lich ist. Bis zu 24 Bil­der kannst du als Wech­sel­mo­tiv im Zif­fer­blatt zusam­men­stel­len. Und das geht so:

  1. Öff­ne auf dei­nem iPho­ne die App „Watch“.
  2. Unten links in der App fin­dest du ein Sym­bol der Uhr, dar­un­ter den Menü­punkt „Mei­ne Uhr“.
  3. Scrol­le wei­ter bis zum Menü­punkt „Fotos“ und wäh­le ihn aus.
  4. Gehe zu „Foto­sync“ > „Syn­chr. Album“.
  5. Nun wer­den dir alle Alben ange­zeigt, die sich auf dei­nem Smart­pho­ne befin­den. Wäh­le eines oder meh­re­re Fotos aus, die auf dei­ner Apple Watch erschei­nen sol­len. Wählst du meh­re­re Bil­der aus, zeigt die Uhr sie abwech­selnd an

Das Zif­fer­blatt der Smart­watch anpassen

Neben dem gene­rel­len Aus­se­hen dei­nes Zif­fer­blatts kannst du auch fest­le­gen, wel­che Infor­ma­tio­nen du dar­auf sehen möch­test. So kannst du dir etwa das Datum, die Bat­te­rie­lauf­zeit oder ande­re Infos anzei­gen las­sen. Um die ent­spre­chen­den Ein­stel­lun­gen vor­zu­neh­men, gehst du wie folgt vor:

  1. Drü­cke auf die Digi­tal Crown, das gro­ße Räd­chen an der Sei­te dei­ner Uhr. Dar­auf­hin wird das Zif­fer­blatt angezeigt.
  2. Lege einen Fin­ger mit fes­tem Druck auf das Display.
  3. Möch­test du das aktu­el­le Zif­fer­blatt anpas­sen, tip­pe direkt auf Anpas­sen. Willst du hin­ge­gen ein ande­res Zif­fer­blatt ändern, strei­che zunächst nach links oder rechts, bis du das gewünsch­te Zif­fer­blatt auf­ge­ru­fen hast.
  4. Drü­cke dann auf „Anpas­sen“.
  5. Wäh­le die ver­schie­de­nen Funk­tio­nen aus, indem du nach links oder rechts wischst. Ände­re so zum Bei­spiel die Far­be des Sekundenzeigers.
  6. Um eine ein­zel­ne Funk­ti­on anzu­pas­sen, wäh­le die­se aus und dre­he an der Digi­tal Crown.
  7. Möch­test du die Anord­nung der Funk­tio­nen auf dem Dis­play ändern, strei­che ganz nach links.

Kom­pli­ka­tio­nen über die Apple Watch App hinzufügen

Dei­ne Apple Watch zeigt im Zif­fer­blatt bereits zahl­rei­che Zusatz­funk­tio­nen an, die Kom­pli­ka­tio­nen genannt wer­den. Kom­pli­ka­tio­nen sind im Grun­de klei­ne Aus­schnit­te von Apps, die du dei­nem Zif­fer­blatt hin­zu­fügst, um sie bei Bedarf nur ein­mal anzu­tip­pen, damit sie sich schnell öff­nen. Du kannst mit Kom­pli­ka­tio­nen Apps von Apple, aber auch von Dritt­an­bie­tern hin­zu­fü­gen. Damit las­sen sich etwa Wet­ter, Datum oder Bat­te­rie­lauf­zeit anzei­gen. Das geht so:

  1. Öff­ne auf dei­nem iPho­ne die Apple Watch App.
  2. Unter „Mei­ne Uhr“ fin­dest du die „Kom­pli­ka­tio­nen“. Wäh­le die­se per Fin­ger­tipp aus.
  3. Mit dem Zei­chen „+“ fügst du eine neue Kom­pli­ka­ti­on zu, mit dem Zei­chen „-“ ent­fernst du sie wieder.
  4. Um die Ein­stel­lung abzu­schlie­ßen und die Ände­run­gen zu spei­chern, drückst du auf die Digi­tal Crown.

Ein neu­es Zif­fer­blatt auf der Apple Watch hinzufügen

Zeit für etwas Neu­es? Auf dei­ner Apple Watch kannst du ganz ein­fach neue Zif­fer­blät­ter hin­zu­fü­gen und ver­schie­de­ne Ver­sio­nen von bereits vor­han­de­nen erstel­len. So geht’s:

  1. Drü­cke das Räd­chen am Rand dei­ner Uhr, die Digi­tal Crown. Dadurch wird das Zif­fer­blatt angezeigt.
  2. Um durch die ver­schie­de­nen Zif­fer­blät­ter zu scrol­len, drü­cke kräf­tig auf das Dis­play und strei­che anschlie­ßend nach rechts.
  3. Wenn du ganz nach rechts streichst, gelangst du zum Zei­chen „+“. Tip­pe darauf.
  4. Durch Dre­hen der Digi­tal Crown gelangst du zum gewünsch­ten Zif­fer­blatt. Lege die­ses durch Antip­pen als Stan­dard­zif­fer­blatt fest.
  5. Wenn du es zusätz­lich anpas­sen möch­test, drü­cke erneut fest auf das Dis­play und tip­pe anschlie­ßend auf „Anpas­sen“.

Ange­zeig­te Uhr­zeit ändern

Schon wie­der den Bus ver­passt? Wenn du auch zu den Men­schen gehörst, denen immer ein paar Minu­ten zu feh­len schei­nen, hilft es viel­leicht, die Arm­band­uhr eini­ge Minu­ten vor­zu­stel­len. Was frü­her durch Dre­hen am Räd­chen ein­fach war, ist bei den Smart­wat­ches etwas kom­pli­zier­ter. So ver­stellst du die Uhr­zeit bei der Apple Watch:

  1. Öff­ne auf dei­ner Uhr die App „Ein­stel­lun­gen“ > „Uhr­zeit“.
  2. Tip­pe auf „+0 Minu­ten“.
  3. Dre­he an der Digi­tal Crown rechts am Gehäu­se, bis die gewünsch­te Zeit­ver­schie­bung erreicht haben.
  4. Bestä­ti­ge die Ein­stel­lun­gen mit einem Klick auf „Stel­len“.

Beach­te außer­dem, dass du nur die Uhr­zeit, die auf dem Zif­fer­blatt ange­zeigt wird, ver­stel­len kannst. Wecker oder Mit­tei­lun­gen rich­ten sich nach der kor­rek­ten Zeit.

Nicht mehr benö­tig­te Zif­fer­blät­ter löschen

Genug von Micky Maus & Co.? Möch­test du ein Zif­fer­blatt aus dei­ner Aus­wahl ent­fer­nen, lösche es ein­fach. Dabei brauchst du dir auch kei­ne Gedan­ken dar­über zu machen, ob du die Anzei­ge spä­ter viel­leicht gern wie­der­her­stel­len möch­test. Das funk­tio­niert auch mit einem gelösch­ten Zif­fer­blatt jeder­zeit pro­blem­los. Um es zu löschen, gehst du wie folgt vor:

  1. Lass dir das Zif­fer­blatt anzei­gen, das du löschen möch­test. Dazu drückst du ein­mal fest auf das Dis­play und wischst dann nach links oder rechts, bis das gewünsch­te Zif­fer­blatt erscheint.
  2. Strei­che auf dem Bild­schirm von unten nach oben, bis das Icon mit roter Müll­ton­ne erscheint.
  3. Tip­pe auf „Ent­fer­nen“.
  4. Das Zif­fer­blatt ist nun gelöscht.

Du möch­test das Zif­fer­blatt wie­der­her­stel­len? Gehe dabei so vor, wie bei der Instal­la­ti­on eines neu­en Zifferblattes.

Disclaimer Die OTTO (GmbH & Co KG) übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit, Aktualität, Vollständigkeit, Wirksamkeit und Unbedenklichkeit der auf updated.de zur Verfügung gestellten Informationen und Empfehlungen. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die offiziellen Herstellervorgaben vorrangig vor allen anderen Informationen und Empfehlungen zu beachten sind und nur diese eine sichere und ordnungsgemäße Nutzung der jeweiligen Kaufgegenstände gewährleisten können.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!