Goog­le hat You­Tube Music offi­zi­ell ange­kün­digt. Der neue Strea­ming­dienst soll Goog­le Play Music erset­zen und einen stär­ke­ren Fokus auf Vide­os erhal­ten – zumin­dest in der ent­spre­chen­den Pre­mi­um-Ver­si­on.

Das neue Ange­bot von Goog­le teilt sich laut des offi­zi­el­len Unter­neh­mens-Blogs in drei Berei­che auf: die Basis-App “You­Tube Music” sowie die kos­ten­pflich­ti­gen Erwei­te­run­gen “You­Tube Pre­mi­um” und “You­Tube Music Pre­mi­um”. Die bei­den letzt­ge­nann­ten Diens­te unter­schei­den sich durch die Ver­füg­bar­keit von Vide­os (“You­Tube Pre­mi­um”) und den Preis. Der Roll­out des Strea­ming­diens­tes beginnt ab dem 22. Mai 2018. Auch in Deutsch­land, Öster­reich und der Schweiz steht der neue Ser­vice dann zur Ver­fü­gung.

Alle Musik an einem Ort

You­Tube Music soll ein “Strea­ming­dienst für Musik mit der Magie von You­Tube” sein. Nut­zer kön­nen angeb­lich ein­fa­cher neue Songs fin­den und gleich­zei­tig von den Vor­tei­len eines stär­ker per­so­na­li­sier­ten Diens­tes pro­fi­tie­ren. Goog­le zufol­ge soll die ver­füg­ba­re Musik stär­ker an einem Ort kon­zen­triert wer­den: “Die Tage des Hin- und Her­sprin­gens zwi­schen meh­re­ren Musik-Apps und You­Tube sind vor­bei.”

Das Design von You­Tube Music unter­schei­det sich 9to5Google zufol­ge nicht groß vom Vor­gän­ger. Der größ­te Unter­schied besteht offen­bar tat­säch­lich in den Kate­go­rien, die auf dem Start­bild­schirm zu sehen sind: Neu­erschei­nun­gen, eine Favo­ri­ten­lis­te und ein Karus­sell mit “Wohl­fühl-Favo­ri­ten”.

Songs aus Goog­le Play Music blei­ben

Die Basis­ver­si­on You­Tube Music ist kos­ten­los erhält­lich. Für You­Tube Music Pre­mi­um ver­langt Goog­le 9,99 Dol­lar pro Monat. Dafür gibt es kei­ne Wer­bung sowie die Mög­lich­keit, die App im Hin­ter­grund Musik abspie­len zu las­sen und Songs her­un­ter­zu­la­den. Für den Preis von 11,99 Dol­lar erhal­ten Nut­zer You­Tube Pre­mi­um, das “You­Tube Red” ersetzt. Hier gibt es die glei­chen Vor­tei­le wie in der Pre­mi­um-Musik-Ver­si­on für Vide­os – und dazu exklu­si­ve Inhal­te der “You­Tube Ori­gi­nals”.

Wer bis­lang ein Abon­ne­ment bei Goog­le Play Music beses­sen hat, erhält statt­des­sen künf­tig ein­fach die Mit­glied­schaft bei You­Tube Music Pre­mi­um. Alle erwor­be­nen Songs, Alben und Play­lists blei­ben Goog­le zufol­ge auch in dem neu­en Strea­ming­dienst erhal­ten.