© 2018 Garmin
Gadgets

Work­out mit Musik: Gar­min stellt neue Smart­watch für Sport­ler vor

Musik aus dem Handgelenk: Garmins neue Smartwatch Forerunner 645 Music trackt das Workout nicht nur, sie motiviert auch mit dem richtigen Beat.

Pas­send zu den Neu­jahrs­vor­sät­zen lie­fert Gar­min neu­es Equip­ment: die Forerun­ner 645 und 645 Music. Die Sportuh­ren zäh­len nicht nur Schrit­te und tra­cken das Work­out, sie lie­fern im Fall der Musik-Vari­an­te auch 500 Songs in einer Off­line-Play­list. GPS, Puls­mes­ser & Co. sind eben­falls an Bord.

Unter Sport­lern ist Gar­min schon län­ger ein fes­ter Begriff, wenn es um Fit­ness­tra­cker geht. Mit sei­ner neu­es­ten Genera­ti­on der smar­ten Sport­watch geht der Kon­zern noch etwas wei­ter: Neben den übli­chen Funk­tio­nen wie Schritt- und Kalo­ri­en­zäh­ler, Herz­fre­quenz­mes­ser, GPS und Schlaf­tra­cker sorgt das neu­es­te Flagg­schiff nun auch für Musik am Hand­ge­lenkt. Zumin­dest in der ent­spre­chen­den Aus­füh­rung: Die Forerun­ner 645 Music koope­riert mit dem Strea­ming­dienst Dee­zer und ermög­licht Abon­nen­ten, Off­line-Play­lis­ten her­un­ter­zu­la­den. Per USB kann die Lieb­lings­mu­sik aber auch direkt von einem ange­schlos­se­nen PC auf die Uhr gespielt wer­den. Rund 500 Song kön­nen so auf die Uhr gelan­gen. Aufs Ohr kom­men die­se dann mit Blue­tooth-Kopf­hö­rern. Wer schon auf dem Weg zum Fit­ness­stu­dio ent­spre­chen­de Moti­va­ti­on braucht, kann die Uhr auch mit sei­ner Musik­an­la­ge im Auto koppeln.

Forerun­ner 645 wird mit Tas­ten bedient

Etwas unge­wöhn­lich ist bei bei­den Model­len hin­ge­gen die Bedie­nung: Statt auf Touch­screen setzt Gar­min auf fünf seit­lich ange­brach­te Tas­ten. Dass die Uhren aber alles ande­re als von ges­tern sind, zeigt die Inte­gra­ti­on von Gar­min Pay: Via NFC sol­len sie zukünf­tig bar­geld­lo­ses Bezah­len ermöglichen.

Forerun­ner 645 und 645 Music im Überblick:

  • Bild­schirm: 30,2 Mil­li­me­ter Durch­mes­ser, 240 x 240 Pixel Auf­lö­sung, Memo­ry-in-Pixel-Sys­tem mit reflek­tie­ren­der Hin­ter­grund­schicht für per­fek­te Lesbarkeit
  • Gewicht: 42,2 Gramm
  • Was­ser­fes­tig­keit: 5 ATM
  • Akku­lauf­zeit: bis 7 Tage im Smart­watch­mo­dus, bis zu 12 Stun­den im GPS-Modus, bis zu 5 Stun­den Musikwiedergabe
  • Fit­ness­funk­tio­nen: Schritt- und Kalo­rien­schät­zung, GPS
  • Tra­cker: Schlaf- und Stresslevelauswertung
  • Smart­watch­funk­ti­on: Nach­rich­ten las­sen sich anzei­gen, wenn Blue­tooth-Ver­bin­dung zu Smart­pho­ne besteht
  • Gar­min Pay via NFC
  • Musik­play­er: Platz für bis zu 500 Songs auf Forerun­ner 645 Music, Kopp­lung mit Dee­zer-Account möglich
  • Far­ben: rotes oder schwar­zes Band für Musik­ver­si­on, sand­far­ben­des oder schwar­zes Band für 645 ohne Musik
  • Preis: Forerun­ner 645 knapp 400 Euro, die Musik­ver­si­on ist 50 Euro teurer

Bei­de Uhren sol­len im ers­ten Quar­tal 2018 auf den Markt kommen.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!