© 2017 picture alliance / dpa
Spielekonsolen

Tama­got­chi kommt jetzt auch als Smartphone-Spiel

Zwei Tamagotchis in der Form von Plastikeiern – bald kommt auch eine moderne Version für Android und iOS.

Das Tama­got­chi wird 20 Jah­re alt – und anläss­lich die­ses Jubi­lä­ums erscheint jetzt “My Tama­got­chi Fore­ver”. Nach der Neu­auf­la­ge des Plas­tik­spiel­zeugs in Eiform han­delt es sich hier­bei aller­dings – ange­passt an das neue Jahr­tau­send – um ein Smart­pho­ne-Spiel. Eines hat sich aber nicht ver­än­dert: Der Besit­zer des vir­tu­el­len Kükens muss sich immer noch tag­täg­lich um sein Haus­tier küm­mern, damit es nicht eingeht.

Das japa­ni­sche Unter­neh­men Ban­dai Nam­co hat das iOS- und Android-Spiel “My Tama­got­chi Fore­ver” in einem Trai­ler offi­zi­ell ange­kün­digt. Auch auf dem Smart­pho­ne will das klei­ne Küken die gan­ze Auf­merk­sam­keit sei­nen Besit­zers bekom­men. Es muss gefüt­tert, gesäu­bert, gewa­schen wer­den und genug Schlaf bekom­men. Nur bei aus­rei­chen­der Pfle­ge ent­wi­ckelt sich das Tama­got­chi zu einem Pracht­ex­em­plar, ansons­ten kann es pas­sie­ren, dass es eher einem gries­grä­mi­gen Troll ähnelt.

Doch das Han­dy­spiel bie­tet noch ein wenig mehr als die Plas­tik­va­ri­an­te: Neue Spiel­mo­di wie “Tama­town” sol­len für zusätz­li­chen Reiz sor­gen. Dabei han­delt es sich um eine quietsch­bun­te Stadt, in der ganz vie­le Tama­got­chi-Tie­re leben und nach Belie­ben kon­fi­gu­riert wer­den können.

Das Free-to-Play-Spiel soll im kom­men­den Jahr für iOS und Android erschei­nen und laut Android Aut­ho­ri­ty ein wenig an das Game “Ani­mal Cros­sing” erin­nern. Ein genau­es Erschei­nungs­da­tum wur­de aller­dings noch nicht genannt.

Neu­auf­la­ge des Original-Tamagotchis

Erst vor Kur­zem hat Ban­dai Nam­co das Ori­gi­nal-Tama­got­chi auch hap­tisch wie­der auf­le­ben las­sen: Die tech­ni­sche Aus­stat­tung des vir­tu­el­len Kükens ist die­sel­be wie vor 20 Jah­ren, mit ver­pi­xel­ter Gra­fik und in Schwarz-Weiß gehal­ten. Ein­zig die Grö­ße der Plas­tik­ei­er, in denen das Tama­got­chi wohnt, hat sich den moder­nen Zei­ten ange­passt und wur­de auf fast die Hälf­te reduziert.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!