© 2016 Nintendo
Spielekonsolen

Super Mario Run bald auf Android: Regis­trie­rung für Release-Alarm möglich

Super Mario Run auf Android rückt näher. Die Vorregistrierung ist schon da.

“Super Mario Run” auf Android rückt merk­lich näher. Doch wann genau kön­nen auch Android-Gamer den flin­ken Klemp­ner end­lich lau­fen und hüp­fen las­sen? Wer zu den Ers­ten gehö­ren will, die Super Mario auf sei­ne aben­teu­er­li­che Rei­se schi­cken, kann sich jetzt für den Release-Alarm registrieren.

Beim The­ma “Super Mario Run” bli­cken die Gamer mit Android-Smart­pho­ne bis­lang nei­disch auf die iPho­ne-Com­mu­ni­ty. Denn auf iOS flitzt der Nin­ten­do-Super­star schon seit zwei Wochen über die Bild­schir­me von iPho­ne und iPad. Sein gleich­zei­ti­ger Start in 151 Län­dern war für Nin­ten­do ein Rie­sen­er­folg: In den ers­ten drei Tagen nach dem Release hat­ten die Japa­ner 37 Mil­lio­nen Down­loads ver­zeich­nen können.

Wer sein Smart­pho­ne von Android antrei­ben lässt, blickt aber bis­lang in die Röh­re. Irgend­wann im Jahr 2017, wur­de aus Kon­zern­krei­sen kol­por­tiert, wür­de es wohl so weit sein und der klei­ne Klemp­ner wür­de als Android-Ver­si­on los­lau­fen. Jetzt gibt es für unge­dul­di­ge Mario-Fans neu­es Licht am Hori­zont, berich­tet Game­spot: Ab sofort kön­nen sich Android-Gamer im Goog­le Play Store für “Super Mario Run” regis­trie­ren. Wenn das Spiel dann erhält­lich ist, erhal­ten sie eine Nach­richt auf ihr Smart­pho­ne und kön­nen es sofort herunterladen.

Wie lan­ge lässt Super Mario Run regis­trier­te Android-Gamer warten?

Die ent­schei­den­de Fra­ge aber lau­tet: Wann wird das sein? Für eine Ein­schät­zung hel­fen Erfah­rungs­wer­te aus der iOS-Ver­si­on. Für die konn­ten sich Fans bereits im Sep­tem­ber regis­trie­ren, der Release war dann im Dezem­ber, rund drei Mona­te spä­ter. Folgt Nin­ten­do auch dies­mal die­sem Zeit­ab­lauf, wür­de “Super Mario Run” für Android im März erhält­lich sein.

Aller Vor­aus­sicht nach wür­den auch hier die ers­ten drei Level kos­ten­frei sein, wäh­rend man für die Frei­schal­tung des gesam­ten Spiels mit sei­nen drei Modi run­de zehn Euro anle­gen müsste.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!