© 2018 Sony
Smartphones

Sony zeigt Tea­ser zu neu­en Xperia-Smartphones

Ein neuer, aber sehr kurzer Teaser von Sony selbst sorgt für Spekulationen über die neuen Xperia-Smarthphones

Mit einem kur­zen Tea­ser-Video auf Twit­ter sorgt Sony für Spe­ku­la­tio­nen dar­über, wel­che Neu­hei­ten das Unter­neh­men für die nächs­ten Xpe­ria-Smart­pho­nes geplant hat. Die offi­zi­el­le Prä­sen­ta­ti­on fin­det am 26. Febru­ar im Rah­men der Mobi­le-Mes­se MWC in Bar­ce­lo­na statt.

Nur noch weni­ge Tage, bis sich die ver­schie­de­nen Her­stel­ler von Mobil­ge­rä­ten gemein­sam auf einen Mes­se­grund zusam­men­fin­den und ihre neus­ten Gerä­te und Lösun­gen zei­gen: Die Rede ist vom Mobi­le World Con­gress (MWC), der all­jähr­lich in der spa­ni­schen Hafen­stadt abge­hal­ten wird. Bereits Mona­te vor­her ist die Gerüch­te­kü­che schon kräf­tig am Bro­deln und auch die Her­stel­ler las­sen es sich nicht neh­men, selbst für etwas Furo­re im Vor­feld zu sor­gen. So wie der neue Tea­ser, den Sony auf dem offi­zi­el­len Xpe­ria-Twit­ter-Kanal hoch­ge­la­den hat: Mit 23 Sekun­den ist der eigent­lich ziem­lich kurz, lässt aber viel Frei­raum für aller­hand Vermutungen.

Kom­men die neu­en Xpe­ria-Smart­pho­nes mit gebo­ge­nem Display?

Das Video zeigt, wie sich gebo­ge­ne Wel­len lang­sam in eine leicht gekrümm­te, offe­ne Hand­flä­che legen. Aus die­sen Wel­len formt sich dann das Hash­tag „#SONYMWC“, dann folgt das Datum der Prä­sen­ta­ti­on. Für eini­ge sind die vie­len Run­dun­gen ein Hin­weis dar­auf, dass das nächs­te Smart­pho­ne-Flagg­schiff von Sony über einen gebo­ge­nen Bild­schirm ver­fü­gen wird. Das wäre zumin­dest für den japa­ni­schen Her­stel­ler ein ech­tes Novum.

Wer die ver­schie­de­nen Leaks aus dem Mobil­be­reich der letz­ten Mona­te mit­ver­folgt hat, dem wird auf­fal­len, dass es bis­her wenig bis gar kei­ne Infor­ma­ti­ons­lecks zu Sonys Gerä­ten gege­ben hat – und wenn, dann lie­ßen die sich oft schon auf den ers­ten Blick als Falsch­mel­dun­gen ent­lar­ven. Ande­rer­seits könn­te die­ser Umstand dar­auf hin­wei­sen, dass das neue Smart­pho­ne wohl erst eini­ge Mona­te nach der Vor­stel­lung erhält­lich sein wird.

Gewiss­heit wird nur die Vor­stel­lung auf dem MWC 2018 brin­gen. Man darf gespannt sein, was Sony in pet­to hat, denn der Her­stel­ler konn­te in den letz­ten Jah­ren kaum in den obe­ren Rän­gen der High-End-Smart­pho­nes mit­spie­len, sei es auf­grund der Ver­kaufs­zah­len oder wegen der tech­ni­schen Aus­stat­tung. Doch viel­leicht ändert sich das ja die­ses Jahr?

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!