© 2017 mobilexpose.com
Smartphones

Sony Xpe­ria X Ultra: 21:9 Dis­play und wei­te­re Details geleakt

Das 21:9-Display des Sony Xperia X Ultra bietet viel Platz für Spiele und Filme.

Das neue Sony Xpe­ria X Ultra wird kein gewöhn­li­ches Smart­pho­ne – das dürf­te spä­tes­tens nach dem jüngs­ten Leak klar sein. Das 6,45-Zoll-Display im 21:9‑Format ist nur eine Beson­der­heit, auch der Pro­zes­sor soll eine Neu­ent­wick­lung sein. Die Kame­ra auf der Rück­sei­te setzt eben­falls Maßstäbe.

Der Blog “mobilexpose.com” hat Bil­der ver­öf­fent­licht, die mut­maß­lich das Xpe­ria X Ultra zei­gen. Das Dis­play erscheint außer­or­dent­lich lang­ge­zo­gen und böte so im Quer­for­mat für Spie­le und Fil­me reich­lich Platz. Auch das Innen­le­ben hat offen­bar Inter­es­san­tes zu bie­ten: Angeb­lich soll der bis­her noch nicht prä­sen­tier­te Qual­comm-Chip Snap­dra­gon 660 zum Ein­satz kom­men. Die­ser bie­tet eben­so obe­re Mit­tel­klas­se wie auch der 4 GB gro­ße Arbeits­spei­cher und der 64 GB gro­ße inter­ne Speicher.

Kame­ras kön­nen sich sehen lassen

Dage­gen klopft das Sony Xpe­ria X Ultra mit sei­ner 19-Mega­pi­xel-Kame­ra auf der Rück­sei­te und der 13-MP-Sel­fie­cam an die Kate­go­rie der High-End-Smart­pho­nes an. Der Akku fasst 3.050 Mil­li­am­pere­stun­den und lässt sich schnell laden, ist für ein Han­dy aus dem obe­ren Seg­ment aber eher Durch­schnitt. Zer­ti­fi­zier­ter, voll­stän­di­ger Staub- und Was­ser­schutz ist höhe­rer Stan­dard, Android 7.0 ist vor­in­stal­liert. Den Bil­dern zufol­ge soll das Han­dy in Grau und Rot zu haben sein.

Wann die­ses Pha­blet auf den Markt kom­men wird, ist noch völ­lig unge­wiss. Kon­kre­te Infor­ma­tio­nen soll­te Sony spä­tes­tens auf der IFA Anfang Sep­tem­ber in Ber­lin lie­fern können.

Wer ein preis­wer­tes Sony-Pha­blet erwer­ben will, muss dage­gen nur bis zum Som­mer war­ten: Dann erscheint das Sony Xpe­ria L1 zu einer unver­bind­li­chen Preis­emp­feh­lung von 199 Euro. Das Touch­screen-Dis­play ist in die­ser Preis­klas­se mit sei­nen 5,5 Zoll und der HD-Auf­lö­sung von 1280 x 720 Pixeln herausragend.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!