© 2017 picture alliance / dpa Themendienst
Spielekonsolen

Sony-Patent: Ent­wür­fe zu einer Art Play­Sta­ti­on Switch entdeckt

Die PlayStation Vita trat 2011 die Nachfolge der PlayStation Portable an. Kommt als Nächstes die PlayStation Switch?

Schon am 3. März kommt die Switch auf den Markt. Doch wäh­rend die Gaming-Welt über die neue Spiel­kon­so­le aus dem Hau­se Nin­ten­do redet, ist aus den Tie­fen des Inter­nets ein Patent von Sony auf­ge­taucht, datiert auf das Jahr 2015. Die Kon­zept­gra­fi­ken zei­gen ein Tablet mit Touch­screen, an des­sen Sei­ten sich jeweils ein Con­trol­ler befes­ti­gen lässt – ähn­lich wie bei der Nin­ten­do Switch. Hat Sony sich also bereits vor zwei Jah­ren eine Art Play­Sta­ti­on Switch paten­tie­ren lassen? 

Die Nin­ten­do Switch soll mit einer Kom­bi­na­ti­on aus Spiel­kon­so­le und mobi­lem Hand­held die Gaming-Welt revo­lu­tio­nie­ren. Seit der offi­zi­el­len Vor­stel­lung der Switch ist bekannt, dass die bei­den Mini-Con­trol­ler, die Joy­Cons, viel­fäl­ti­ge Fähig­kei­ten haben und durch ein­ge­bau­te Sen­so­ren die Bewe­gungs­steue­rung man­cher Spie­le ermög­li­chen. Oder sdie wer­den als Con­trol­ler seit­lich am mobi­len Tablet-Teil der Switch befestigt.

Aus den Tie­fen des Inter­nets ist nun ein Patent auf­ge­taucht, datiert auf das Jahr 2015, das Kon­zept­gra­fi­ken ent­hält, die dem bald erschei­nen­den Hybrid aus Docking­sta­ti­on und Mobil­ge­rät sehr ähneln. Über­ra­schen­der­wei­se stam­men die Ent­wür­fe aber nicht aus dem Hau­se Nin­ten­do, son­dern von Sony. Plant oder plan­te der japa­ni­sche Elek­tronik­her­stel­ler etwa eine Art Play­Sta­ti­on Switch?

Im Auge behal­ten muss man dabei, dass Sony in den ver­gan­ge­nen Jah­ren eine Viel­zahl von unge­nutz­ten Paten­ten ein­ge­reicht hat. Ob das Kon­zept also jemals zum Leben erweckt wird, ist frag­lich. Tech Viral bemerkt außer­dem, dass an den Ent­wür­fen nicht erkennt­lich wird, ob sich die Con­trol­ler-Ein­hei­ten über­haupt wie bei der Switch von dem Tablet lösen las­sen, oder ob sie fest mit dem Gerät ver­bun­den sind.

Könn­te die Play­Sta­ti­on Switch Nach­fol­ger von Sonys Play­Sta­ti­on Vita werden?

Ver­mut­lich han­delt es sich bei der abge­bil­de­ten Play­Sta­ti­on Switch aber um ein rei­nes Hand­held und somit um einen mög­li­chen Nach­fol­ger der Play­Sta­ti­on Vita, wel­che 2011 wie­der­um die Play­Sta­ti­on Por­ta­ble abge­löst hat­te. Die Play­Sta­ti­on 4 und Play­Sta­ti­on 4 Pro ver­kau­fen sich gut. War­um soll­te Sony also einen Anreiz haben, eine Hybrid-Spiel­kon­so­le wie die Nin­ten­do Switch auf den Markt zu bringen?

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!