Gadgets

Smar­ter Gärt­nern: Pflan­zen mel­den Was­ser­be­darf per App

Die App verrät, was der Sensor misst – so sollen vertrocknete Pflanzen der Vergangenheit angehören.

“Pflan­ze an Gärt­ner, Pflan­ze an Gärt­ner”. Was klingt wie ein alter Otto-Waal­kes-Sketch, könn­te schon bald Wirk­lich­keit wer­den. Denn ein Kick­star­ter-Pro­jekt will Pflan­zen ihre eige­ne App ver­pas­sen, über die der Gar­ten­freund mit sei­nen grü­nen Lieb­lin­gen kom­mu­ni­zie­ren kann.

“hel­lo­plant” – so soll er hei­ßen, der Draht zu den Pflan­zen im eige­nen Gar­ten, für den via Kick­star­ter noch bis zum 3. Sep­tem­ber das nöti­ge Start­ka­pi­tal gesam­melt wird. Und so soll das Smart Gar­de­ning funk­tio­nie­ren: Zunächst wird ein Sen­sor in die Erde neben dem Gewächs ein­ge­steckt. An sei­nem obe­ren und unte­ren Ende wer­den Boden­feuch­te und ‑tem­pe­ra­tur gemes­sen sowie Licht­in­ten­si­tät und Umge­bungs­tem­pe­ra­tur. Sei­ne Ener­gie bezieht der Sen­sor aus einer Knopf­zel­le, die ein Jahr lang hal­ten soll.

Jede Pflan­ze bekommt ihr Foto und einen eige­nen Namen

Per Blue­tooth sen­det der Sen­sor dann die gesam­mel­ten Infor­ma­tio­nen an die hel­lo­plant-App. Für jede gemes­se­ne Pflan­ze kann der Hob­by­gärt­ner ein Foto hin­ter­le­gen, ihr einen Namen geben und die wich­tigs­ten Infor­ma­tio­nen dazu abspei­chern. Die App sen­det dann eine Push-Nach­richt, wenn es wie­der Zeit ist, die Pflan­ze zu gie­ßen oder neu­en Dün­ger zu spen­die­ren. Mit­hil­fe der Daten kann der Gar­ten­freund außer­dem prü­fen, ob auch ansons­ten opti­ma­le Lebens­be­din­gun­gen herr­schen. Ver­trock­ne­te, falsch gepfleg­te Blu­men sol­len damit der Ver­gan­gen­heit angehören.

Bereits heu­te, eine Woche vor dem geplan­ten Ende der Sam­mel­ak­ti­on, hat hel­lo­plant die geplan­te Finan­zie­rungs­sum­me von 30.000 Euro über­trof­fen. Im März, berich­tet der Smart-Home-Blog siio.de, sol­len die ers­ten Sets aus­ge­lie­fert wer­den und die App für Android und iOS zur Ver­fü­gung stehen.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!