Smartphones

Sicht­schutz: Apple will Dis­plays vor neu­gie­ri­gen Bli­cken schützen

Apple arbeitet offenbar an einem Blickschutz für Displays, der vor neugierigen Blicken schützt.

Apple will die Dis­plays sei­ner Gerä­te künf­tig gegen neu­gie­ri­ge Bli­cke schüt­zen. Mög­lich machen soll dies ein ein­ge­bau­ter Sicht­schutz, der die Inhal­te nur aus dem direk­ten Blick­win­kel des Nut­zers erken­nen lässt. Vor allem für die gro­ßen Bild­schir­me der Macs erscheint die­se Daten­schutz­maß­nah­me sinnvoll.

Erneut lässt sich aus einem Patent­an­trag von Apple her­aus­le­sen, was der Kon­zern so für die Zukunft plant. In die­sem Fall han­delt es sich um einen Blick­schutz­fil­ter, durch den der User das Blick­feld sei­nes Gerä­tes ein­schrän­ken kann. In öffent­li­chen Räu­men sind die Inhal­te eines Mac-Dis­plays somit nicht mehr für die All­ge­mein­heit ersicht­lich, und auch das iPho­ne kann vor all­zu neu­gie­ri­gen Bli­cken geschützt wer­den. Die­ser Fil­ter kann vom User nach Bedarf akti­viert wer­den, zum Bei­spiel in öffent­li­chen Ver­kehrs­mit­teln oder ande­ren Situa­tio­nen, in denen Enge herrscht.

Auto­ma­ti­scher Blick­schutz, wenn Nach­richt eingeht

Wie die­se Tech­nik funk­tio­nie­ren wird, ist offen­bar noch nicht end­gül­tig geklärt. Ent­we­der soll die Hin­ter­grund­be­leuch­tung ange­passt oder eine wei­te­re LCD-Schicht in den Bild­schirm ein­ge­baut wer­den. Auch eine elek­trisch ver­stell­ba­re Lin­se, die den Win­kel beein­flus­sen kann, steht zur Dis­po­si­ti­on. Neben der manu­el­len Akti­vie­rung des Blick­schut­zes soll die­ser in bestimm­ten Situa­tio­nen auch auto­ma­tisch ein­ge­schal­tet wer­den, etwa wenn eine neue Nach­richt ein­trifft. Alter­na­tiv wird viel­leicht auch nur ein Bereich des Dis­plays geschützt. Das kön­ne zum Bei­spiel sinn­voll sein, wenn ein Video abge­spielt wird, das sich meh­re­re Per­so­nen anschau­en, in die­sem Moment aber eine Nach­richt auf das Smart­pho­ne ein­geht, die dann gefil­tert wird.

Ob und wann der Blick­schutz zum Ein­satz kommt, ist durch das Patent nicht erkenn­bar. Einen ähn­li­chen Effekt errei­chen aber auch spe­zi­el­le Foli­en, die auf das Dis­play geklebt werden.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!