Smartphones

Sam­sung oder Hua­wei: Wer ist schnel­ler beim Infinity-O-Bildschirm?

Oben links wird die Front-Kamera bei Infinity-O-Displays erwartet. Hier ein Renderbild des Samsung Galaxy S10.

Das Ren­nen ist offi­zi­ell eröff­net: Wer bringt das ers­te Smart­pho­ne auf den Markt, das ein Infi­ni­ty-O-Dis­play auf­weist? Sam­sung und Hua­wei sind wohl schon bald soweit, ein Modell mit einem Loch am obe­ren Rand des Bild­schirms zu laun­chen, das Platz für die Front­ka­me­ra bietet.

Sam­sung wird im neu­en A8s das neue Infi­ni­ty-O-Dis­play ver­wen­den. Das war ohne­hin schon ver­mu­tet wor­den, neue Leaks bestä­ti­gen nun den Bild­schirm mit  einem Loch am obe­ren Rand des Bild­schirms, das Platz für die Front­ka­me­ra frei­hält. Wie Andro­id­pit berich­tet, sind auf der Leak-Platt­form Slash­le­aks Bil­der auf­ge­taucht, die den “geloch­ten” Bild­schirm bestätigen. 

Der angeb­lich 6,7 Mil­li­me­ter gro­ße Kreis befin­det sich dem­nach in der obe­ren lin­ken Ecke. Soll­te sich das For­mat bewäh­ren, dürf­te wohl auch das Sam­sung Gala­xy S10 damit aus­ge­stat­tet wer­den. Die so oft kri­ti­sier­te Notch scheint damit aus­ge­dient zu haben.

Noch ist nicht bestä­tigt, wann das Mit­tel­klas­se-Smart­pho­ne Gala­xy A8s auf den Markt kommt und ob es in Deutsch­land über­haupt zu erwer­ben sein wird. Doch die Hin­wei­se auf das Infi­ni­ty-O-Dis­play ver­dich­ten sich. Gerüch­te­hal­ber könn­te es bereits im Janu­ar 2019 offi­zi­ell prä­sen­tiert werden.

Kommt Hua­wei schon im Dezem­ber mit einem Infi­ni­ty-O-Dis­play um die Ecke?

Doch auch Hua­wei hat sei­ne Fin­ger beim Infi­ni­ty-O-Bild­schirm im Spiel. Wie Pho­neAre­na berich­tet, könn­ten die Chi­ne­sen den Süd­ko­rea­nern noch zuvor kom­men. Ein Bild auf dem chi­ne­si­schen Netz­werk Wei­bo deu­tet auf ein Gerät mit Loch im Dis­play hin. Und die­ses noch unbe­kann­te Modell soll angeb­lich schon im Dezem­ber 2018 gelauncht werden.

Das Bild zeigt die Sil­hou­et­te eines Smart­pho­nes im Welt­raum, wobei in der lin­ken obe­ren Ecke ein Komet sein Unwe­sen treibt. Offen­bar wird also auch bei Hua­wei die Front­cam an die­ser Stel­le plat­ziert sein.

Sam­sung oder Hua­wei – wer am Ende auch immer die Nase vorn haben wird, hat sich hof­fent­lich nicht über­nom­men. Denn was ist schon ein Monat Vor­sprung oder zwei, wenn der Kon­kur­rent schlicht­weg die bes­se­re Qua­li­tät abliefert.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!