© 2018 Samsung
Smartphones

Sam­sung Gala­xy Tab S4 in Russ­land aufgetaucht

Der Nachfolger des Samsung Galaxy Tab S3 (Bild) erscheint vermutlich im Sommer 2018.

Das Sam­sung Gala­xy Tab S4 nähert sich dem Release: Offen­bar ist das neue Tablet des süd­ko­rea­ni­schen Unter­neh­mens bei der rus­si­schen Zer­ti­fi­zie­rungs­be­hör­de auf­ge­taucht. Ent­spre­chend könn­te das Gerät schon bald offi­zi­ell ver­füg­bar sein.

Die Behör­de in Russ­land, die mit EEC abge­kürzt wird, führt das Sam­sung Gala­xy Tab S4 angeb­lich unter der Bezeich­nung “SM-T835”, wie Upco­m­ing­De­vice berich­tet. Lei­der beinhal­tet der Ein­trag auf der Web­sei­te kei­ne wei­te­ren Infor­ma­tio­nen zu dem mut­maß­li­chen Tablet. Gleich­zei­tig wird dort noch ein wei­te­res Gerät gelis­tet, das die Bezeich­nung “SM-T595” trägt und dem­nach auch von dem süd­ko­rea­ni­schen Unter­neh­men stammt.

Android Oreo vorinstalliert

Das Gala­xy Tab S4 soll mit einem gro­ßen Dis­play aus­ge­stat­tet sein: Angeb­lich misst der Bild­schirm in der Dia­go­na­le 10,5 Zoll. Die Auf­lö­sung liegt mut­maß­lich bei 2.560 x 1.600 Bild­punk­ten. Als Antrieb soll in dem Sam­sung-Tablet mit dem Snap­dra­gon 835 der Top-Chip­satz des Jah­res 2017 ver­baut sein. Dazu kom­men den Gerüch­ten zufol­ge ein Arbeits­spei­cher mit der Grö­ße von 4 Giga­byte und 64 Giga­byte inter­ner Speicherplatz.

Die Kame­ra auf der Rück­sei­te des Gala­xy Tab S4 löst angeb­lich mit 12 Mega­pi­xel auf. Vor­ne ist mut­maß­lich eine Sel­fie-Kame­ra mit der Auf­lö­sung von 8 Mega­pi­xel ver­baut. Als Betriebs­sys­tem nutzt das Sam­sung-Tablet vor­aus­sicht­lich ab Werk Android 8.0 Oreo. Das gehe auch aus einem Ein­trag bei der Wi-Fi Alli­an­ce her­vor, die das Tablet bereits zer­ti­fi­ziert haben soll. Der Akku hat angeb­lich die Kapa­zi­tät von 6.000 mAh und kann vom Nut­zer nicht selbst­stän­dig aus­ge­wech­selt werden.

Vor­stel­lung bald – oder auf der IFA

Bereits im Febru­ar 2018 soll das Gala­xy Tab S4 in einer Bench­mark-Daten­bank auf­ge­taucht sein. Dem­nach han­delt es sich um ein sehr leis­tungs­star­kes Tablet aus dem Hau­se Sam­sung. Zuletzt hieß es Anfang Mai, dass der Release unmit­tel­bar bevor­ste­hen soll. Mit dem Auf­tau­chen bei der rus­si­schen Behör­de wird es immer wahr­schein­li­cher, dass der Markt­start tat­säch­lich in naher Zukunft erfolgt. Mög­lich ist aber auch, dass Sam­sung mit der Vor­stel­lung bis zur IFA war­tet – die Aus­stel­lung fin­det im August in Ber­lin statt.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!