© 2017 Samsung
Smartphones

Sam­sung Gala­xy S9: Kommt es ohne Fingerabdrucksensor?

Das Samsung Galaxy S9 soll wie sein Vorgänger S8 (im Bild) einen Fingerabdruckscanner auf der Rückseite haben.

Es bleibt – gezwun­ge­ner­ma­ßen – span­nend: Angeb­lich wird Sam­sung beim Gala­xy S9 erneut auf einen Dis­play-inte­grier­ten Fin­ger­ab­druck­sen­sor ver­zich­ten. Dafür wird womög­lich das Note 9 mit der neu­en Tech­nik aufwarten.

Es bleibt ein Dau­er­the­ma: Der Fin­ger­ab­druck­scan­ner oder bes­ser der Ver­zicht auf den bis­lang übli­chen zuguns­ten einer ins Dis­play inte­grier­ten Tech­nik – oder ein ganz ande­rer Ansatz? Sam­sung hat­te dahin­ge­hend Gro­ßes vor und woll­te einst die neue Tech­nik bereits in der 8er-Serie ver­wirk­li­chen, was nicht gelang. Nun ist die Welt gespannt, wie es beim Sam­sung Gala­xy S9, das laut Chip noch im Dezem­ber erschei­nen könn­te, um das Scan­ner-The­ma bestellt ist.

Laut dem Bericht der korea­ni­schen Web­site The Inves­tor müs­sen Nut­zer und sons­ti­ge Inter­es­sier­te zunächst mal wei­ter auf den inte­grier­ten Fin­ger­ab­druck­sen­sor war­ten. Der Nach­rich­ten­dienst bezieht sich auf loka­le News-Medi­en und sagt vor­aus: Beim Gala­xy S9 wird wie gehabt der Fin­ger­ab­druck-Scan­ner auf der Rück­sei­te zu fin­den sein und ein­mal mehr die neue Tech­nik außen vor bleiben.

Bekommt das Sam­sung Gala­xy Note 9 den inte­grier­ten Scanner?

Der erneu­te Ver­zicht bedeu­te aller­dings kei­nes­falls, dass das süd­ko­rea­ni­sche Unter­neh­men für die nächs­te Zeit den neu­en Fin­ger­print-Ansatz ganz unter den Tisch fal­len las­se. „Sam­sung wird den Fin­ger­print­sen­sor für sei­ne Hand­sets nicht ver­wer­fen“, zitiert die Web­site einen Exper­ten. „Dafür gibt es zu vie­le Ser­vices und Platt­for­men, die auf die­ser Tech­no­lo­gie basieren.“

Bereits beim Gala­xy Note 9 könn­te es dem­nach so weit sein, dass die heiß her­bei­ge­sehn­te Tech­nik end­lich zum Ein­satz kommt. Wenn nicht, dann spä­tes­tens in der nächs­ten Modell­ge­nera­ti­on – oder?

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!