© 2017 UPDATED
Smartphones

Sam­sung Gala­xy S8: Update-Plä­ne für Android 8.0 Oreo neh­men Fahrt auf

Auch hierzulande könnte Android 8.0 Oreo nun doch ganz schnell den Weg auf Galaxy-S8-Geräte finden – Samsungs Testprogramm macht’s möglich.

Nicht weni­ge Besit­zer des Sam­sung-Flagg­schiffs Gala­xy S8 seh­nen sich nach dem Tag, an dem sie end­lich das Update auf Android Oreo instal­lie­ren kön­nen. Nun bie­tet sich die Chan­ce, wenn auch bis dato nur als Beta-Tester.

Bereits seit Ende des Som­mers wird über das inzwi­schen lang erwar­te­te Update des Gala­xy S8 auf Android 8.0 Oreo spe­ku­liert. Nun könn­te end­lich etwas mehr Bewe­gung in die Sache kom­men – wenn auch hier­zu­lan­de zunächst nur mit einer star­ken Einschränkung.

Android‑8.0‑Beta-Programm jetzt auch bei uns

Genau genom­men müs­sen Inter­es­sier­te näm­lich laut Netz­welt vor­erst mit einer Vor­ab­ver­si­on vor­lieb­neh­men. Aber auch das wäre schon ein deut­li­cher Fort­schritt, war doch die Teil­nah­me am Android‑8.0‑Beta-Programm bis­her nur außer­halb des euro­päi­schen Fest­lands mög­lich gewe­sen – in den USA, im hei­mi­schen Süd­ko­rea sowie in Groß­bri­tan­ni­en, um exakt zu sein.

Sich mit einer Vor­ab­ver­si­on von Android 8.0 anzu­freun­den allein, reicht indes noch nicht. Um an dem Pro­gramm teil­neh­men zu kön­nen, ist es wohl erfor­der­lich, sich zunächst via Sam­sung-Mem­bers-App als Tes­ter zu bewerben.

Besit­zer eines gebran­de­ten Gala­xy S8 sei­en zudem grund­sätz­lich von einer Teil­nah­me aus­ge­schlos­sen. Die­se müs­sen sich also aller Vor­aus­sicht nach min­des­tens bis Ende Janu­ar gedul­den, soll­ten dann aber auch direkt das offi­zi­el­le und unein­ge­schränk­te Update erhalten.

Sam­sungs ambi­tio­nier­te Update-Pläne

Besit­zer wel­cher bestehen­den Sam­sung-Smart­pho­nes noch in den Genuss eines Updates auf Android Oreo kom­men sol­len, zeig­te sich bereits Ende ver­gan­ge­nen Monats. Damals war über den chi­ne­si­schen Mikro­blog­ging-Dienst Wei­bo eine ent­spre­chen­de Lis­te ver­öf­fent­licht wor­den, auf der auch älte­re Model­le zu fin­den sind.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!