© 2017 Pexels
Smartphones

Sam­sung Gala­xy S8: Kabel­lo­se Kopf­hö­rer als Zubehör?

Beim Samsung Galaxy S8 soll es keinen Kabelsalat mehr geben. Bei der Vorstellung Ende März sollen auch kabellose Kopfhörer präsentiert werden.

Als wäre die Span­nung auf das neue Smart­pho­ne aus dem Hau­se Sam­sung nicht schon groß genug – nun schei­nen die Süd­ko­rea­ner bei der Vor­stel­lung gleich noch eins drauf­le­gen zu wol­len. Genau­er gesagt zwei: Pünkt­lich zur offi­zi­el­len Prä­sen­ta­ti­on des Sam­sung Gala­xy S8 könn­ten auch neue Kopf­hö­rer vor­ge­stellt wer­den. Die­se sol­len ähn­lich wie App­les Air­Pods kabel­los sein. 

Wenn das lang erwar­te­te Sam­sung Gala­xy S8 erst­mals über den Laden­tisch geht, könn­te es dabei Gesell­schaft haben: Die kabel­lo­se Ver­si­on der bereits erhält­li­chen Level-In-ANC-Kopf­hö­rer. So berich­tet es Sam­Mo­bi­le. Für das süd­ko­rea­ni­sche Unter­neh­men war es in der Ver­gan­gen­heit nicht unüb­lich, neue Gad­ges zusam­men mit eben­falls neu­en Flagg­schif­fen auf den Markt zu brin­gen. Bis­her hat Sam­sung zwar noch nicht ver­ra­ten, wann genau das Gala­xy S8 eigent­lich erschei­nen wird, heiß gehan­delt wird jedoch der 29. März.

Sam­sung-Kopf­hö­rer bekom­men “Talk-in Mode”

Stim­men die Quel­len, auf die Sam­Mo­bi­le sich beruft, bekom­men die neu­en kabel­lo­sen Kopf­hö­rer eini­ge inter­es­san­te Fea­tures: So sol­len sie die Umge­bungs­ge­räu­sche um bis zu 20 Dezi­bel redu­zie­ren. Bei Bedarf kann aber auch eine ande­re Funk­ti­on akti­viert wer­den, der “Talk-in Mode”. Mit die­sem kann der User Geräu­sche von außer­halb wahr­neh­men. So könn­te der Nut­zer etwa Musik hören, gleich­zei­tig wür­de er aber auch mit­be­kom­men, wenn jemand im Raum sei­nen Namen ruft. Berich­ten zufol­ge sol­len die kabel­lo­sen Kopf­hö­rer 130 US-Dol­lar kos­ten und in Rot, Grün, Schwarz und Sil­ber erscheinen.

Es wird erwar­tet, dass Sam­sung sein neu­es Smart­pho­ne und mit ihm auch die neu­en Kopf­hö­rer in einem sepa­ra­ten Event Ende März vor­stellt. Eine Prä­sen­ta­ti­on auf dem Mobi­le World Con­gress einen Monat frü­her hat­te das Unter­neh­men bereits ausgeschlossen.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!