Smartphones

Sam­sung Gala­xy S8 Acti­ve: Ers­tes Bild des Outdoor-Smartphones

Flacher und robuster: So könnte das Samsung Galaxy S8 Active aussehen.

Die Out­door-Model­le der Sam­sung-Flagg­schif­fe haben bereits Tra­di­ti­on. Nun ist offen­bar ein ers­tes Bild des Sam­sung Gala­xy S8 Acti­ve auf­ge­taucht. Danach ist das Dis­play lang, flach und an den Ecken abge­run­det, um das Gehäu­se robus­ter und wider­stands­fä­hi­ger zu machen. 

Auf der Web­site des Wire­less Power Con­sor­ti­ums wur­de ein mut­maß­li­ches Bild der Vor­der­sei­te des neu­en Out­door-Smart­pho­nes ver­öf­fent­licht. Optisch kommt es dem aktu­el­len LG G6 sehr nahe. Um die Out­door-Taug­lich­keit zu gewäh­ren und Stür­ze abfan­gen zu kön­nen, wird Sam­sung nicht nur auf das Cur­ved-Dis­play ver­zich­ten, son­dern die beim nor­ma­len S8 und S8 Plus aus Glas gefer­tig­te Rück­sei­te wohl mit Kunst­stoff erset­zen. Das Dis­play dürf­te eine Grö­ße von 5,8 Zoll errei­chen, die Auf­lö­sung bei 2.960 x 1.440 Pixel lie­gen. Ein But­ton ist auf der Vor­der­sei­te nicht zu erkennen.

Das Innen­le­ben der neu­en Vari­an­te soll sich hin­ge­gen nicht oder nur mar­gi­nal vom S8 unter­schei­den. So sind auch im S8 Acti­ve vier Giga­byte Arbeits­spei­cher und eine Kame­ra mit zwölf Mega­pi­xel zu erwar­ten. Beim Vor­gän­ger­mo­dell S7 Acti­ve ist der Akku im Ver­gleich zur Stan­dard­va­ri­an­te grö­ßer – was auch bei der Neu­auf­la­ge von Vor­teil wäre. Denn wer viel in der Natur unter­wegs ist, kann sein Han­dy nicht stän­dig nachladen.

Ver­kauf in Deutsch­land ungewiss

Das Gala­xy S8 Acti­ve soll im Juni prä­sen­tiert wer­den. Ob sich auch deut­sche Sam­sung-Fans über das neue Smart­pho­ne freu­en kön­nen, ist noch unge­wiss. Das letz­te hier­zu­lan­de ver­kauf­te Out­door-Flagg­schiff war das Gala­xy S4 Acti­ve, berich­tet areamobile.de.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!