Das Sam­sung Galaxy C wird zwar kein High-End-Smart­phone wer­den, es kön­nte jedoch mit einem ganz inter­es­san­ten Fea­ture aus­ges­tat­tet sein: Gerücht­en zufolge soll es über eine Dual-Kam­era ver­fü­gen. Damit kön­nte es das erste Sam­sung-Smart­phone mit dieser Funk­tion wer­den.

Ursprünglich war eine Dual-Kam­era schon für das Sam­sung Galaxy S8 geplant. Doch das Flag­gschiff erschien ohne. Dann wurde das Fea­ture für das Sam­sung Galaxy Note 8 erwartet. Da dieses aber erst im Sep­tem­ber erscheinen soll, wird nun wohl ein anderes Smart­phone aus dem Hause Sam­sung die Pre­miere in Sachen Dop­pel-Kam­era feiern: das näch­ste Sam­sung Galaxy C. Das Mit­telk­lasse-Smart­phone soll als näch­stes Mod­ell auf dem Markt erscheinen, noch vor dem Note 8.

Dass aus­gerech­net das kom­mende Sam­sung Galaxy C mit der Inno­va­tion aus­ges­tat­tet wird, wäre gar nicht so ungewöhn­lich. Schon in der Ver­gan­gen­heit war es die C-Serie, die als Erstes mit Neuerun­gen aufwartete. So fan­den sich etwa 6 GB RAM erst­mals auf dem Galaxy C9 Pro wieder.

Samsung Galaxy C für den chinesischen Markt konzipiert

Die Gerüchteküche wird dies­mal von Chi­na aus ange­heizt: mmddj_china twit­tert eine Zeich­nung des Mod­ells mit ein­er ver­tikalen Dual-Kam­era. Das bestätigt die Ver­mu­tung aber sog­ar noch, schließlich ist die Galaxy C-Rei­he tra­di­tionell für den chi­ne­sis­chen Markt gedacht. Um sich dort auf dem heiß umkämpften Smart­phone-Markt zu behaupten, set­zt Sam­sung nicht sel­ten auf neue Fea­tures. Wahrschein­lich wird die Dual-Kam­era dort aber nur ihren Anfang nehmen und dann spätestens mit dem Note 8, das auf der IFA Anfang Sep­tem­ber vorgestellt wer­den soll, auch ihren Weg auf die europäis­chen Sam­sung-Smart­phones find­en.