Kurz vor dem eigent­li­chen Launch-Event der Sam­sung-Gala­xy-S20-Serie gibt es erneut ein Leck, das tief bli­cken lässt. Live-Pics zei­gen die Kame­ra-Modu­le zwei­er Model­le.  

Kom­men­den Diens­tag stellt Sam­sung die neu­en Model­le der Gala­xy-S20-Linie vor. Ren­der­bil­der und ver­mu­te­te Specs gab es dazu bereits. Nun wird die Ange­le­gen­heit vor­ab des gro­ßen Launch-Events noch kon­kre­ter. Die ers­ten Live-Bil­der sind gele­akt. Sie zei­gen das Gala­xy S20 Ultra und das S20+ – und bestä­ti­gen dabei die Erwar­tun­gen beim Kame­ra-Set-up.

Sam­sung Gala­xy S20 Ultra: Quad­ka­me­ra in ver­ti­ka­lem Recht­eck

Leak-Instanz Ice uni­ver­se pos­tet ein Live-Bild zum Sam­sung Gala­xy S20 Ultra. Wie erwar­tet hat sich das Kame­ra-Modul stark ver­än­dert: Statt des hori­zon­ta­len Bal­kens sticht nun ein Recht­eck her­vor, in dem eine Quad-Cam unter­ge­bracht ist.

Es hand­le sich laut den bis­he­ri­gen Gerüch­ten um eine 108-MP-Haupt­ka­me­ra mit inter­nem Iso­cell-Bright-HMX-Sen­sor, ein 48-MP-Peri­skop-Tele­ob­jek­tiv mit 10-fachem opti­schem Zoom und 100-fachem Hybrid­zoom, einen Ultra­weit­win­kel-Shoo­ter sowie ein 64-MP-Objek­tiv.

Gala­xy S20+ mit ToF-Sen­sor?

Eine wei­te­re Twit­ter-Quel­le lie­fert ein Bild, das neben dem Ultra-Modell das Sam­sung Gala­xy S20+ zeigt. Hier soll neben einem regu­lä­ren Set-up aus 12-MP‑, 64-MP-Tele- und 12-MP-Ultra­weit­win­kel­ka­me­ra angeb­lich ein ToF-Sen­sor der Plus-Genera­ti­on an Bord sein.

Mit den Fotos wäre dann auch geklärt, dass Cos­mic Grey eine der Farb­va­ri­an­ten der S20-Serie sein wird. Auch wenn nicht mehr viel übrig bleibt, das in punc­to Design oder Tech­nik zum Sam­sung Gala­xy S20 Ultra und sei­nen Geschwis­tern bis zum Gala­xy-Unpa­cked-Event am 11. Febru­ar durch­si­ckern kann – more leaks to be expec­ted.