© 2018 Samsung
Smartphones

Sam­sung Gala­xy Note9: Neue Leak-Bil­der zei­gen alt­be­kann­tes Design

Sieht das Galaxy Note9 dem Note8 (hier im Foto) etwa doch zum verwechseln ähnlich?

Bäum­chen, Bäum­chen wechs­le dich – oder bes­ser: Note9, Note9 wechs­le dich (nicht). Bei Sam­sung scheint man sich hin­sicht­lich des neu­en Flagg­schiffs Gala­xy Note9 doch eher auf bekann­tem Unter­grund bewe­gen zu wol­len. Zumin­dest, wenn es um die Optik geht. Neu­es­te Leak-Bil­der zei­gen da näm­lich kaum einen Unter­schied zum Vorgängermodell.

Eigent­lich wur­de es schon für den Juli erwar­tet. Dann aber folg­te prompt die Mel­dung, das Sam­sung Gala­xy Note9 wür­de es erst im August auf den Prä­sen­ta­ti­ons­tisch schaf­fen. Grund: spon­ta­ne Design-Ände­run­gen. Was aller­dings geän­dert wor­den sein soll, ist bis­her unklar. Wenn es nach Leak-Spe­zia­list und Sam­sung-Lieb­ha­ber Ice uni­ver­se – bei Twit­ter bes­ser als @UniverseIce bekannt – geht: nicht viel.

Der Look vom Vorjahr

Ice uni­ver­se wur­de der Leak-Gemein­de vor allem als der­je­ni­ge bekannt, der 2017 die ers­ten Bil­der des Sam­sung Gala­xy Note8 vor des­sen Prä­sen­ta­ti­on ver­öf­fent­lich­te. Seit­dem gilt er als fes­te Grö­ße in der Sze­ne und ver­sorgt das World Wide Web immer häu­fi­ger mit Vor­ab­infor­ma­tio­nen, die sich im Nach­hin­ein als wahr herausstellen.

Hat er auch die­ses Mal ins Schwar­ze getrof­fen? Ice uni­ver­se zeigt in sei­nem jüngs­ten Twit­ter-Post ein Bild: zwei Note9-Scha­blo­nen und zwei Note8-Bil­der. Die im Bild links dar­ge­stell­te Vari­an­te bezeich­net er als “das wah­re Note9”. Und stellt fest: Das Design hat sich im Ver­gleich zum Gala­xy Note8 kein Stück geändert.

Last-Minu­te-Ände­run­gen?

Was hat es dann aber mit den Gerüch­ten um den ver­scho­be­nen Launch und den Last-Minu­te-Ände­run­gen auf sich? Die sol­len wohl optisch kaum ins Gewicht fal­len. Denn nach einer Chi­na-Rei­se hat Sam­sungs Elec­tro­nics Vice Chair­man Lee Jae-yong von den Desi­gnern “ledig­lich” 0,5 Mil­li­me­ter dün­ne­res Glas gefordert. 

Zusätz­lich wur­de über ein Upgrade der Note9-Kame­ra spe­ku­liert. Wie das aller­dings aus­se­hen soll, weiß bis­her nie­mand so genau. An der Optik des Note9 wür­de sich aber wahr­schein­lich erneut nichts ändern. Sam­sung scheint bei sei­nem neu­en Flagg­schiff wohl eher auf die inne­ren Wer­te zu set­zen als auf eine spek­ta­ku­lä­re Hülle.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!