© 2017 dpa
Smartphones

Sam­sung Gala­xy Note 8: Neu­es Ren­der­bild ver­rät tech­ni­sche Details

Dem Galaxy Note 7 war keine große Zukunft vergönnt. Mit dem Galaxy Note 8 möchte Samsung das ändern.

Es sind zwar kei­ne Hoch­glanz-CAD-Ent­wür­fe, doch die im Inter­net auf­ge­tauch­ten Skiz­zen ver­mit­teln einen gro­ben Ein­druck davon, wie das Design des kom­men­den Gala­xy Note 8 von Sam­sung aus­se­hen könn­te. Das Ren­der­bild bekräf­tigt außer­dem die schon seit Län­ge­rem kur­sie­ren­de Aus­sicht auf eine Dual-Kame­ra sowie einen in das Dis­play inte­grier­ten Fingerabdrucksensor.

Bereits in den ver­gan­ge­nen Wochen mach­ten ers­te Bil­der sowie ein 3D-Druck vom Sam­sung Gala­xy Note 8 im Netz die Run­de. Auf Twit­ter trägt Poyo­co Tech jetzt mit einem wei­te­ren Leak dazu bei, dass sich die Öffent­lich­keit ein bes­se­res Bild vom zukünf­ti­gen Spit­zen-Pha­blet der Korea­ner machen kann. Das im Tweet ent­hal­te­ne Ren­der­bild gibt einen gro­ben Über­blick zum mög­li­chen Design des Gala­xy Note 8.

Das von Sam­sung beim Gala­xy S8 und S8 Plus ein­ge­führ­te und aus­ge­spro­chen gut ange­nom­me­ne gebo­ge­ne und rand­lo­se Infi­ni­ty Dis­play sticht auf den Skiz­zen direkt ins Auge. Angeb­lich soll es beim Gala­xy Note 8 6,4 Zoll mes­sen und Inhal­te in QHD+ oder 4K darstellen.

Ren­der­bild vom Sam­sung Gala­xy Note 8 zeigt ver­ti­ka­le Dual-Kamera

Das Ren­der­bild zeigt die Rück­sei­te des kom­men­den High-End-Smart­pho­nes mit einer Dual-Kame­ra bestückt, deren Lin­sen ver­ti­kal ange­ord­net sind. Spe­ku­la­tio­nen über solch eine Aus­stat­tung kur­sie­ren schon seit einer Wei­le. Dabei soll es sich um eine 12-MP-Weit­win­kel-Lin­se und eine 13-MP-Tele­ob­jek­tiv-Lin­se han­deln. Die­se Kom­bi­na­ti­on könn­te einen drei­fach opti­schen Zoom ermög­li­chen. Ein Fin­ger­ab­druck­sen­sor ist auf der Rück­sei­te vom Ent­wurf des Sam­sung Gala­xy Note 8 weit und breit nicht zu erken­nen. Das stärkt die Annah­me, dass die­ser in das Dis­play wan­dern wird.

Das Gala­xy Note 8 tritt in die Fuß­stap­fen des Note 7. Nach­dem des­sen Pro­duk­ti­on im ver­gan­ge­nen Jahr ein­ge­stellt wur­de, sind die Erwar­tun­gen an das Nach­fol­ger-Pha­blet hoch. Sam­sung wird bei der Fer­ti­gung ver­mut­lich beson­ders sorg­fäl­tig vor­ge­hen, um kei­nen Raum für neue Feh­ler zu las­sen. Wann das Gala­xy Note 8 vor­ge­stellt wird, ist des­halb noch unklar. Mög­lich ist eine Prä­sen­ta­ti­on im Rah­men der IFA 2017 in Ber­lin Anfang September.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!