Smartphones

Sam­sung Gala­xy A50 taucht bei der FCC auf

So ähnlich wie das Galaxy M20 (Foto) könnte das Samsung Galaxy A50 auch aussehen.

Sam­sung wird sein Smart­pho­ne-Port­fo­lio künf­tig wohl mit neu­en Mit­tel­klas­se-Model­len auf­fül­len. Nun wur­de offen­bar das Gala­xy A50 bei der Zulas­sungs­be­hör­de FCC zer­ti­fi­ziert. Gerüch­ten zufol­ge soll es sich um das ers­te Han­dy des süd­ko­rea­ni­schen Her­stel­lers han­deln, das jen­seits der Ober­klas­se mit einem im Dis­play inte­grier­ten Fin­ger­ab­druck­sen­sor aufwartet.

Der süd­ko­rea­ni­sche Elek­tronik­kon­zern Sam­sung hat offen­bar die Nach­fol­ger der aktu­el­len A‑Modelle in sei­ner Smart­pho­ne-Pipe­line. Denn bei der ame­ri­ka­ni­schen Zulas­sungs­be­hör­de FCC wur­den unter den Num­mern Gala­xy SM-A505F/DS und SM-A505F neue Gerä­te zer­ti­fi­ziert, berich­tet mys­mart­pri­ce.

Dabei han­delt es sich mut­maß­lich um Smart­pho­nes der Modell­rei­he A50. Die unge­wohnt anmu­ten­de zwei­stel­li­ge Bezeich­nung hat ver­mut­lich nur den Hin­ter­grund, dass die Gala­xy-S-Rei­he nun schon in die zehn­te Genera­ti­on geht und der Ein­heit­lich­keit hal­ber die ande­ren Model­le nachziehen.

Ein Bench­mark hat­te Ende 2018 schon ers­te Auf­schlüs­se gege­ben, was beim Gala­xy A50 unter der Hau­be ste­cken könn­te. Danach kommt die Neu­ent­wick­lung mit Android Pie und dem Exy­nos 9610 als Pro­zes­sor. Die­ser Chip­satz bedeu­tet ein leich­tes Upgrade zum Exy­nos 7885, der unter ande­rem im Gala­xy A8 (2018) zum Ein­satz kommt.

Sam­sung Gala­xy A50 mit In-Display-Fingerabdrucksensor?

Laut mys­mart­pri­ce ste­hen aber noch ande­re Fea­tures zur Dis­po­si­ti­on: So soll es sich um das ers­te Sam­sung-Han­dy han­deln, das jen­seits der Ober­klas­se mit einem im Dis­play inte­grier­ten Fin­ger­ab­druck­sen­sor auf­war­tet. Auch das Dis­play ist mit mut­maß­li­chen 6,22 Zoll recht groß gera­ten. Es soll sich um ein Infi­ni­ty-V-Dis­play mit einer Water­drop-Notch han­deln, ähn­lich wie beim Gala­xy M10 und Gala­xy M20, und Full HD+-Auflösung bie­ten im 19,5:9‑Format.

Drü­ber hin­aus soll das A50 Schnell­la­den unter­stüt­zen, Dual-Band Wi-Fi und Blue­tooth 5.0. Als wei­te­re Fea­tures wer­den aktu­ell eine Trip­le-Haupt­ka­me­ra, 4 GB RAM, 64 oder 128 GB Spei­cher sowie ein 4.000-mAh-Akku erwartet.

Das Release-Datum des Gala­xy A50 steht frei­lich noch nicht fest, die Prä­sen­ta­ti­on wird aber noch im ers­ten Halb­jahr 2019 erwar­tet. Ob das Modell auch für Euro­pa und spe­zi­ell auch für den deut­schen Markt zu Ver­fü­gung steht ist noch unge­wiss. Bis­her spe­zia­li­sier­te sich Sam­sung bei neu­en Gerä­ten oft auf Indi­en oder China.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!