© 2018 Samsung
Smartphones

Sam­sung: Ers­ter Blick auf Android Pie fürs Gala­xy S9?

Das Samsung Galaxy S9+ (Foto) kommt wie das Basismodell S9 ab Werk mit Android Oreo. Doch die mutmaßliche Oberfläche für Android Pie ist schon zu sehen.

Bis zu einem offi­zi­el­len Start von Android Pie auf einem aktu­el­len Gala­xy-Smart­pho­ne wird es wohl noch eini­ge Mona­te dau­ern. Den­noch gewährt die Leak-Gemein­de schon ein­mal einen ers­ten Blick auf ein Gala­xy S9 mit dem Goog­le-Betriebs­sys­tem. Was ver­rät die frü­he Ver­si­on von Sam­sung Expe­ri­ence 10?

Sam­sung gehört tra­di­tio­nell nicht gera­de zu den Schnells­ten, die ein neu­es Android-Betriebs­sys­tem auf ihren bestehen­den Gala­xy-Smart­pho­nes zum Lau­fen brin­gen. Beim Gala­xy S8 unter­nah­men die Korea­ner gleich meh­re­re Anläu­fe für ihr Oreo-Update. Läuft es beim Gala­xy S9 und Android Pie glat­ter? Zumin­dest die dazu­ge­hö­ri­ge Ober­flä­che namens Sam­sung Expe­ri­ence 10 scheint zu ste­hen, wenn man den gele­ak­ten Screen­shots von XDA Deve­lo­pers glaubt. Dem­nach müss­ten sich die User an eini­ge Neue­run­gen gewöhnen.

Neue Optik – neue Features

Am auf­fäl­ligs­ten ist wohl der neue Dark Mode, der augen­schein­lich bei den Ober­flä­chen-Screen­shots der Blog­ger akti­viert ist. In man­chen Unter­me­nüs sind die wei­ßen Flä­chen aller­dings so groß, dass der augen­scho­nen­de Effekt kaum noch wahr­nehm­bar sein dürfte.

Auch neu: Ein Menü für Bewe­gun­gen und Ges­ten. Zu den bekann­ten Swi­pe-Ges­ten kommt hier angeb­lich ein “Lift to wake”-Feature hin­zu. Damit wird das Smart­pho­ne akti­viert, sobald man es vom Tisch aufhebt.

Sam­sung folgt der Google-Optik

Bei den run­den But­tons von Goog­le flacht Sam­sung die leich­ten Ecken offen­bar etwas ab und gestal­tet sie noch rund­li­cher. Das Ergeb­nis ist eine etwas klo­bi­ge Form, die an die Bild­schir­me frü­her Röh­ren­fern­se­her erin­nert. Auch beim App Swit­cher, der auf den gele­ak­ten Ent­wür­fen eine ver­ti­ka­le Benut­zer­ober­flä­che erhält, hat man sich nicht weit von Goo­g­les Android-Optik entfernt.

Wie viel von die­sen frü­hen Ent­wür­fen dann tat­säch­lich in die fina­le Ver­si­on ein­fließt, steht noch in den Ster­nen. Und erst recht, wann ein funk­tio­nie­ren­des Android-Betriebs­sys­tem in die­ser Optik auf dem Gala­xy S9 Ein­zug hält.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!